Masseband Batterie-Motor

Antworten
Berthold Flurer
Stammposter
Beiträge: 609
Registriert: So Feb 27, 2011 9:57 pm
Wohnort: Franken

Masseband Batterie-Motor

Beitrag von Berthold Flurer » Mo Feb 28, 2011 11:49 pm

Hallo,

als frischgebackener Karmann-Eigner gleich mal eine ganz einfache Frage, welche ich aber weder durch die Suche, noch durch Fotos aus dem Netz, noch durch Angebote der einschlägigen Teilehändler schlüssig beantwortet bekam:
Wie war beim Typ 14 (EZ 02/71, 50PS, Coupe) das Masseband vom Minuspol der Batterie verlegt ?

Soweit ich vermute wohl zum Motor hin, stimmts ? Und wo wurde es hier befestigt ? Lichtmaschinenfuß ? Wie lange war das Kabel original ? 88cm oder 65 cm ?
Wer hat Unterlagen oder kann mal bei seinem Wagen nachsehen bzw. -messen ?

Ich werde euch in Zukunft sicher noch mit mehr so banalen Fragen löchern müssen, versuche aber auch anderen zu helfen, wo ich das eben kann.

Im übrigen komme ich aus Franken, Lkr. Roth.

Berthold
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3014
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Masseband Batterie-Motor

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Di Mär 01, 2011 12:11 am

irgendwo unter und hinter dem Verteiler... in der Garage ist es mir jetzt aber zu dunkel und kalt :wink:
Beide Längen von Dir kommen mir arg lang vor für späte Baujahre... siehe Bilder

Bild
Bild


Und hier noch ein Thread zum Thema (frühere Baujahre):
http://www.vw-karmann-ghia.de/forum/vie ... 92&p=34693

Benutzeravatar
Frank Schneider
Stammposter
Beiträge: 1331
Registriert: Di Okt 14, 2008 11:03 am
Wohnort: 95326 Kulmbach

Re: Masseband Batterie-Motor

Beitrag von Frank Schneider » Di Mär 01, 2011 7:22 am

Hallo Berthold,
Berthold Flurer hat geschrieben:Im übrigen komme ich aus Franken, Lkr. Roth.
na das ist doch prima! :D Ich auch! :D Und es werden immer mehr Franken im Karmann-Fieber!

Ich habe mir ein 65er für die Befestigung am Lima-Fuß gekauft. Diese Länge braucht man sicherlich. Bei Rolf sieht es so aus, als ob es am Verteiler befestigt wäre!? An der Schraube die die Klemme für den Verteiler am Motorblock fixiert!? Da ist es dann sicher kürzer!

VG aus Kulmbach

Frank
Mit sonnigen Grüssen
Frank Schneider
Die Kulmbacher Blech-Schneiderei
http://www.karmann-typ14.de

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8789
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Masseband Batterie-Motor

Beitrag von Andreas Bergbauer » Di Mär 01, 2011 7:39 am

Ich habe es am Sockel des Öleinfüllstutzens befestigt...aber richtig ist es am Zündverteiler, denke ich.

Wichtig ist auch das Masseband zwischen Getriebe und Karosserie, hier mal abschrauben und Kontaktflächen gut abschmirgeln, zusammenbauen und gut mit Polschutzfett versiegeln. Kein Polschutzfett auf die Kontaktflächen geben!

Berthold Flurer
Stammposter
Beiträge: 609
Registriert: So Feb 27, 2011 9:57 pm
Wohnort: Franken

Re: Masseband Batterie-Motor

Beitrag von Berthold Flurer » Mi Mär 02, 2011 8:24 am

Hallo,

und danke für die Antworten.

Wer suchet, der findet: am LiMa-Fuß fand sich noch ein abgerissener kurzer Rest des alten Bandes.
Hab mal mit nem alten Kabel abgemessen: 65cm sollten passen.
Somit erste Frage perfekt gelöst.
Nächste Frage in einem neuen Thread: Kraftstoffanzeigeinstrument beschlägt.

Gruß Berthold
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)

Antworten