Welcher Vergaser gehört in mein Auto?

Antworten
Benutzeravatar
Thomas Wesemann
Beiträge: 20
Registriert: Di Feb 18, 2020 7:12 pm
Wohnort: Wardenburg

Welcher Vergaser gehört in mein Auto?

Beitrag von Thomas Wesemann »

Liebe Forumsgemeinde,

in unserem Auto ist ein Weber Vergaser 32/36 DFAV verbaut. Mit diesem hat der Wagen oft Kaltstart-Schwierigkeiten und verschluckt sich im höheren Drehzahlbereich manchmal, aber er läuft zumindest.

Ich hätte gerne gewusst welcher Vergaser dort im Original verbaut war?

Die Fin beginnt mit 1499.... ist also ein später 1969. Der Motor hat den Kennbuchstaben H, sollte ein 1500er mit 44 PS sein.

Nach längerer Autobahnfahrt habe ich mir das Kerzenbild der hinteren Zylinder (2+4?) angeschaut, und die waren ziemlich weiss und nicht rehbraun, also offensichtlich recht heiss geworden. Allerdings hatten wir an dem Tag auch über 30 Grad Aussentemperatur.

Vielen Dank im Voraus

Gruß, Thomas
Gruß, Thomas

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3597
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Welcher Vergaser gehört in mein Auto?

Beitrag von Michael Bär »

Normal wäre der Solex 30 PICT-2 beim H-Motor...

So wie der (nur als Beispiel, Anbieter unbekannt): https://rare-jrc.de/index.php/produkt/s ... ueberholt/

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Thomas Wesemann
Beiträge: 20
Registriert: Di Feb 18, 2020 7:12 pm
Wohnort: Wardenburg

Re: Welcher Vergaser gehört in mein Auto?

Beitrag von Thomas Wesemann »

Danke Michael, :gut:

was bedeuten die PICT Angaben und gibt es keinen Danke Button?

Hatten mir schon diesen angeschaut (auch nur als Beispiel, Anbieter ebenfalls unbekannt):

https://vergasermanufaktur.de/shop/verg ... kaefer-bus...
Gruß, Thomas

Christian Wilke
Stammposter
Beiträge: 373
Registriert: Mo Nov 04, 2013 7:27 pm

Re: Welcher Vergaser gehört in mein Auto?

Beitrag von Christian Wilke »

Hallo Thomas,

hier gibt es bei VW Classic Parts eine Vergaser-Übersicht:

https://www.volkswagen-classic-parts.de ... .html#/156

Für den H-Motor mit 44 PS gibt es je nach Ausstattung verschiedene Vergaser.

Das Überhitzungsproblem sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Evtl. zieht es irgendwo Falschluft.



Viele Grüße
Christian

Benutzeravatar
Thomas Wesemann
Beiträge: 20
Registriert: Di Feb 18, 2020 7:12 pm
Wohnort: Wardenburg

Re: Welcher Vergaser gehört in mein Auto?

Beitrag von Thomas Wesemann »

Danke Christian, :gut:
welche Zündkerzen fahrt ihr? Bei mir sind noch USA Kerzen drin. (Autolite Platinum AP 425)

Ich dachte an Bosch W8AC oder besser andere...?

Gruß, Thomas
Gruß, Thomas

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9349
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Welcher Vergaser gehört in mein Auto?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Christian Wilke hat geschrieben:
Sa Jun 27, 2020 9:27 pm
Das Überhitzungsproblem sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Evtl. zieht es irgendwo Falschluft.
Der H-Motor hat Einkanal-Zylinderköpfe. Zusätzlich durch den Zentralvergaser bedingt sollten deswegen alle Kerzen ein einigermaßen identisches Bild zeigen, da das Gemisch im Andaugrohr zuerst ja aus einem einzigen Vergaser kommt und dann erst links-rechts und im Kopf vorne-hinten aufgeteilt wird.
Er wurde ja nur Kerze 2+4 angeschaut (wohl wegen der Erreichbarkeit), 1+3 werden dann wohl genauso aussehen.

Das Problem ist schlicht und ergreifend der unpassende Vergaser.
Am Avatarbild sehe ich die hinteren Seitenreflektoren, also ist das mit dem Vergaser Ami-Pfusch, der muss raus.

W7AC verkauft VW für den Motor, die können etwas heißer laufen als die W8AC.
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Thomas Wesemann
Beiträge: 20
Registriert: Di Feb 18, 2020 7:12 pm
Wohnort: Wardenburg

Re: Welcher Vergaser gehört in mein Auto?

Beitrag von Thomas Wesemann »

Danke für deinen Beitrag Andreas. 👍🏻

Gruß, Thomas
Gruß, Thomas

Antworten