Anhängelast Karmann Ghia

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Antworten
Christoph Rechenberg
Beiträge: 2
Registriert: Do Jan 09, 2020 8:08 pm
Wohnort: Berlin

Anhängelast Karmann Ghia

Beitrag von Christoph Rechenberg »

Liebe Community,

erst mal Hallo in die Runde und das wichtigste vorweg: Es ist soweit. Pünktlich zum nahenden Frühlingsanfang soll unser Karmann Ghia (Typ 14, Bj. 1970, 50 PS) zugelassen werden. Er wurde 1989 abgemeldet und hat sein Dasein die letzten 31 Jahre in einer Scheune/Garage gefristet. Nach einigen Arbeiten ist er nun fast TÜV-fertig :gut:

Da wir ihm perspektivisch gern eine Anhängerkupplung anbauen wollen, um im flachen Norden Berlin-Brandenburgs auch mal mit einem leichten Wohnwagen unterwegs zu sein, würde ich im Rahmen der Vollabnahme bei meinem freundlichen TÜV-Prüfer gern die maximale Anhängelast in den Papieren vermerken lassen. Wenn ich mich nicht täusche, habe ich hier im Forum was von 800 Kg (gebremst) gelesen.

Meine Frage lautet daher: Könnte mir jemand ein Foto seiner Zulassungsbescheinigung (gern auch ohne Fahrzeugidentifikationsnummer) mit der eingetragenen maximalen Anhängelast zusenden, so dass ich dies meinem TÜV-Prüfer unter die Nase halten und er die Zahl auch in meinen Papieren vermerken kann? Würde mich riesig darüber freuen :hilfe:

Grüße,
Christoph

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3223
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Anhängelast Karmann Ghia

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo Christoph,

schau mal in die Betriebsanleitung:
(z.B. https://www.vw-karmann-ghia.de/badura/d ... nuals.html)
Seite 32 - Stützlast nur 25-40 kg (heute übliche 75 kg sind zu viel)
Seite 59 - Anhänger ohne Bremse 400 kg, mit Bremse 500 kg, Wohn- und Sportanhänger mit Bremse bis max 650 kg.
Üblich sind frühe, schmale & leichte Eriba Puck oder Klappwohnwagen am Karmann.
Fahrzeugschein.B-xxxxH.jpg

Hier in Berlin hat Mark gerade eine AHK für Karmann zum Verkauf... mir ist das nix am Karmann...

Grüße mit 1800kg AHK Zuglast am T2-Bulli,

Berthold Flurer
Stammposter
Beiträge: 642
Registriert: So Feb 27, 2011 9:57 pm
Wohnort: Franken

Re: Anhängelast Karmann Ghia

Beitrag von Berthold Flurer »

Hallo Christoph,

der 70er Typ 14 mit 50 PS Motor hat ab Werk folgende Anhängelasten:

ungebremst: 400 kg
gebremst : 500 kg, 650 kg wenn ein Wohnanhänger oder ein Anhänger z. Beförderung von Booten od. Segelflugzeugen mitgeführt wird.

Der Kollege Prüfer sollte das aber in seinen Unterlagen finden ohne dass du ihm hier (offiziell nicht verwertbare) Unterlagen vorlegst.

Gruß Berthold
Da kam dann das Elfmeterschießen. Wir hatten alle die Hosen voll, aber bei mir lief's ganz flüssig. (Paul Breitner)

Christoph Rechenberg
Beiträge: 2
Registriert: Do Jan 09, 2020 8:08 pm
Wohnort: Berlin

Re: Anhängelast Karmann Ghia

Beitrag von Christoph Rechenberg »

Hey,

danke für die schnellen Antworten! :bier:
Und ja, 650 Kg sind schon arg wenig. Da liegt das Leergewicht unseres Wohnwagens mit 720 Kg leider drüber. :steine:
Ich lasse mir das mal durch den Kopf gehen.

Viele Grüße
Christoph

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1756
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Anhängelast Karmann Ghia

Beitrag von Jürgen Klein »

Für manche Baureihen hat VW unter bestimmten Bedingungen damals Ausnahmegenehmigungen erteilt . Ob es das auch für den 14er Karmann gab weiß ich nicht , aber für einen Typ 3 gab es das . Der darf normal zB 800kg gebremst ziehen , mit dieser Genehmigung dann 1000 Kilo , allerdings nur für Wohn - und Sportanhänger . Ich habe das mal nachtragen lassen .
Das ändert aber natürlich nix an der Motorleistung …. :mrgreen:
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Antworten