Neue Bremsscheiben

Antworten
Benutzeravatar
Maximilian Busch
Beiträge: 31
Registriert: Fr Sep 13, 2013 8:22 pm

Neue Bremsscheiben

Beitrag von Maximilian Busch » Mo Apr 15, 2019 8:29 am

Werte Ghia Kollegen,
Meine originalen Bremsscheiben und Trommeln sind am Ende.
Im Netz findet man Preisunterschiede von 35-180€.
Kann wer zu guten raten?
Danke Max

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3068
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neue Bremsscheiben

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Mo Apr 15, 2019 12:39 pm

Markenware von "Ate" Classic?
http://www.ate.de/produkte/ate-classic/
http://www.ate.de/kataloge/online-kataloge/ (ich finde dort Teilenummern für meinen)

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8960
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Neue Bremsscheiben

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Apr 15, 2019 7:33 pm

Habe beides von Zimmermann "made in Germany" für kleines Geld aus der Bucht.
Trommeln und Scheiben ZUSAMMEN ca. 130 EUR.

Qualität ist 1a. Alles andere Abzocke....

Scheiben:

https://www.ebay.de/itm/ZIMMERMANN-Brem ... SwW~FcScMN

Trommeln:

https://www.ebay.de/itm/ZIMMERMANN-Brem ... SwmetcfNxq
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Christian Wilke
Stammposter
Beiträge: 291
Registriert: Mo Nov 04, 2013 7:27 pm

Re: Neue Bremsscheiben

Beitrag von Christian Wilke » Mo Apr 15, 2019 7:50 pm

Hallo,

ich hatte Email-Kontakt mit ATE Classic. Die waren sehr hilfsbereit und haben mich bei der Bestimmung der richtigen Teilenummern unterstützt. Beim Einbau hat alles gut gepasst.


Viele Grüße
Christian

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8960
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Neue Bremsscheiben

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Apr 15, 2019 7:56 pm

Ich möchte noch betonen, dass meine Bremsen ca. 80 PS abkönnen müssen und die Zimmermänner bisher nicht unrund geworden sind.
Die obengenannte Firma mit den drei Buchstaben hat mich bei Alltagsautos inzwischen mehrmals dermaßen enttäuscht (Scheiben werden unrund, hinten korrodiert alles wegen schlechter Lackierung der Klötzchen fest) dass ich dort zu einer anderen Firma mit drei Buchstaben gewechselt bin und seitdem keine Probleme mehr hatte.
Meine Erfahrung ist: Wenn es Verschleißteile noch im normalen Zubehör gibt, muss ich keinen "classic" Zuschlag bezahlen. :nighty:
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Antworten