Frage zum Wochenende

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Antworten
Benutzeravatar
Harald Krause
Stammposter
Beiträge: 118
Registriert: So Mär 15, 2015 11:18 am

Frage zum Wochenende

Beitrag von Harald Krause » Sa Okt 27, 2018 5:50 pm

Wo und für was wurde am Käfer/Karmann Motor Holz verbaut ? :shock:

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2005
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Andreas Dierkes » Sa Okt 27, 2018 6:26 pm

U.a. für die Rückseite der Rücksitzlehne (unter der Teppichauflage).
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Josef Eberhard
Stammposter
Beiträge: 275
Registriert: Do Jun 06, 2013 11:22 am
Wohnort: Schweiz

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Josef Eberhard » Sa Okt 27, 2018 6:57 pm

In den Stößelröhrchen war früher Holz verbaut.
Gruss Josef

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8789
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Andreas Bergbauer » Sa Okt 27, 2018 10:48 pm

Andreas Dierkes hat geschrieben:
Sa Okt 27, 2018 6:26 pm
U.a. für die Rückseite der Rücksitzlehne (unter der Teppichauflage).
Ah, aber im Motor drinnen ist es zum sitzen schon etwas ungemütlich. :mrgreen: :nighty:

Benutzeravatar
Harald Krause
Stammposter
Beiträge: 118
Registriert: So Mär 15, 2015 11:18 am

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Harald Krause » So Okt 28, 2018 6:11 pm

Josef hat recht in den Stößelstangen war ein Holzstäbchen verbaut.
Manche sagen diese wurden als Schwingungsdämpfer eingebaut ?
Andere meinen es hat mit der Ölversorgung der Kipphebel zu tun .
Ende der 50er sind sie dann entfallen.
IMG_0163.JPG

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 637
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Oliver Brendle » Mo Okt 29, 2018 10:08 am

.....lt. meinem Vater waren in meiner Jugend 60-70 das meiste Holz in/an den anderen Verkehrsteilnehmer verbaut:
1) Der Holzkopf
2) Brett vorm Kopf

dabei war das Fahrzeugunabhängig! :thumb:
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3 527-2
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186 & Fulmax Zündung
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1322
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Gerd Grebbin » Mo Okt 29, 2018 11:44 am

Den Holzweg nicht zu vergessen! :unbekannt:
Typ 34 "Carlos"

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8789
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Okt 29, 2018 1:19 pm

In Bayern "holzt" man mit dem Auto auch durch die Gegend.

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 179
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Markus Luidl » Mo Okt 29, 2018 9:15 pm

Und wenn man es in den Graben gefahren hat: „Holz der Teufel“

:mrgreen:
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8789
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Okt 29, 2018 10:22 pm

Jedenfalls ist es "gut Holz", andernfalls hätten die alten Motoren nicht so einen guten Ruf.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11183
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Di Okt 30, 2018 9:03 am

Dort wurde alle 10.000 KM eine Kerbe eingeritzt, denn es diente gleichzeitig als Kerbholz (= historische Zählhilfe). :mrgreen:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8789
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Andreas Bergbauer » Di Okt 30, 2018 9:58 am

...und wenn das Ventil klemmt, gibt es Kleinholz.

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1647
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Jürgen Klein » Mi Nov 07, 2018 9:22 pm

...auf dem Kerbholz hat(te) so mancher was ...
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8789
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Frage zum Wochenende

Beitrag von Andreas Bergbauer » Do Nov 08, 2018 7:16 pm

Wenn der Motor klingelt, klopft er jedenfalls auf Holz.

Antworten