Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Antworten
Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 418
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Gerhard Meier » So Jul 01, 2018 1:47 pm

Wie in der Plauderecke berichtet, habe ich den 0,9 Liter Zusatzölsumpf mit dem deutlich feineren Ölfilter unter den Motor geschraubt. Mit insgesamt nun 3,4 Liter Öl und nach knapp 2000 km durch Italien u.a. bei 33/34 Grad Lufttemperatur kann ich ein erstes Fazit ziehen:

Der Zusatzsumpf senkt die Öltemperatur -verglichen mit meinen Werten ohne Zusatzsumpf mit 2,5 Liter Ölinhalt - um ca. 8 Grad, wobei bei pendeln zwischen 103-105 km/h (GPS-Messung, Cabrio offen) ) nach 1 Stunde Autobahn und 27 Grad Außentemperatur immer noch ca. 122 Grad anstehen (Messung über VDO-Ölpeilstab), bei 33 Grad verzeichnete ich bei 100 km/h ebenfalls 122 Grad. Mehr als 125 Grad habe ich vermieden. Öl Valvoline 20W-50, Motor 1600/50 PS.
Dateianhänge
IMG_2040.JPG

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 418
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Gerhard Meier » So Jul 01, 2018 1:50 pm

Ergänzung: der Sumpf mißt 5 cm, um diesen Wert wird die Bodenfreiheit verringert, bei mir jetzt noch recht üppige 15 cm (Schräglenker) Bodenfreiheit.

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2987
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » So Jul 01, 2018 2:17 pm

Hmmm,

mein AD Moped ohne Extras scheint kälter zu sein... VDO-Messung am Typ3 Öleinfüller-Blinddeckel...könnte am langen Getriebe liegen - oder Coupé Vorteil? Hab da noch nie an extra Ölkühlung o.ä. gedacht... und blas da auch bei lauschigen Sommertemperaturen und im Süden deutlich jenseits der 100km/h über die Bahn. Bei 100 km/h ist eher Schleichfahrt mit Öltemp um 90-100 C.

Oder hast Du Dein Moped vielleicht recht mager eingestellt?

Grüße,

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8674
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Jul 01, 2018 7:54 pm

Oha, das ist aber viel! Mein 90 PS Motor kommt mit Serienölwanne und Frontkühler samt Ölthermostat bei 30 Grad Außentemperatur erst ab konstanten 150 km/h über 90 Grad raus. Und er ist extrem mager eingestellt.

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 418
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Gerhard Meier » So Jul 01, 2018 8:33 pm

Oder hast Du Dein Moped vielleicht recht mager eingestellt?
ich habe den Vergaser so eingestellt, dass er im Leerlauf die höchste Drehzahl erreicht. Und er springt auf den ersten Dreh an. Aber ich schraube in den nächsten Tagen die Kerzen raus und sehe mir das Kerzenbild an. Hauptdüse ist nach meiner Erinnerung 130 und Luftkorrekturdüse 80z , Leerlauf 60 statt 55.

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 418
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Gerhard Meier » So Jul 01, 2018 9:21 pm

Andreas:
ein 90 PS Motor kommt mit Serienölwanne und Frontkühler ......
so 90 Grad sind schon verlockend, wie kann man einen Zusatzölkühler anschließen, ohne den Motor auszubauen ? Filterölpumpe, bei der man einen Abzweig vor den Filter montiert, habe ich nicht verbaut . Man kann wohl auch den Ölpumpendeckel tauschen gegen einen mit Ein- und Ausgang, die sollen aber aus Alu sein und nicht auf Dauer taugen ...?

Rolf-Stephan:
VDO-Messung am Typ3 Öleinfüller-Blinddeckel
kenne ich bisher nicht, ist das Ergebnis vergleichbar mit Messung durch VDO-Stab im Ölsumpf?

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8674
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Jul 01, 2018 9:54 pm

Ich habe eine Filterölpumpe (die Reinigungswirkung ist enorm, das Öl bleibt bernsteinfarben) verbaut und den Serienölkühler durch einen Anschlussadapter von CSP ersetzt, billigste und einfachste Lösung. Zwischen dem Adapter und dem Frontölkühler ist noch ein externer Ölthermostat verbaut (den gibt es bei Limora). Damit wird das Öl schnell warm, da in der Warmlaufphase gar kein Ölkühler aktiv ist und es wird effektiv gekühlt, wenn man "Stoff gibt".

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 418
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Gerhard Meier » So Jul 01, 2018 10:05 pm

Andreas, kann man die Filterölpumpe bei eingebautem Motor einbauen, ist da genügend Platz, um die alte Pumpe herauszuziehen?.

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8674
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Jul 01, 2018 10:23 pm

Gerhard Meier hat geschrieben:
So Jul 01, 2018 10:05 pm
Andreas, kann man die Filterölpumpe bei eingebautem Motor einbauen, ist da genügend Platz, um die alte Pumpe herauszuziehen?.
Ich habe sie bei eingebautem Motor gewechselt, aber ich glaube mich zu erinnern, dass dazu die Keilriemenscheibe samt Verkleidungsblech dahinter und auch der Auspuff runter müssen, weil man die Ölpumpe sonst nicht herausbekommt.
Der Auspuff muss dann einer der Sorte "Vorwärmausgangsröhrchen rechts" sein, Leistritz oder der JP-Group Nachbau sind diese Version.

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2987
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » So Jul 01, 2018 10:28 pm

Gerhard Meier hat geschrieben:
So Jul 01, 2018 9:21 pm
VDO-Messung am Typ3 Öleinfüller-Blinddeckel
kenne ich bisher nicht, ist das Ergebnis vergleichbar mit Messung durch VDO-Stab im Ölsumpf?
Gibt/gab es bei Kummetat, siehe Bild (nahe Ölpumpe, Beifahrerseite, unterhalb des Ölmessstabes).
Blinddeckel sehe ich auf Deinem Bild nicht.

Temperaturen ca. vergleichbar - ist ja ähnlicher Stelle nur mit anderem Zugang...
Dateianhänge
kummetat-oil-temp.jpg

Christian Wilke
Stammposter
Beiträge: 251
Registriert: Mo Nov 04, 2013 7:27 pm

Re: Zusatzölsumpf 0,9 Liter mit Filter, Senkung Öltemperatur

Beitrag von Christian Wilke » Mo Jul 02, 2018 4:44 pm

Hallo,

ich habe die Adapterplatte von CSP für den Öltemperatursensor verwendet.


Viele Grüße
Christian
Dateianhänge
KG_Restauration_3035x.jpg
Öltemperatursensor mit Adapter-Platte

Antworten