Bodendämmunug

Antworten
Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1658
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Bodendämmunug

Beitrag von Hartmut Ramhold » So Mai 13, 2018 6:54 pm

Hallo in die Runde.
Ich bin am überlegen ob ich eine Dämmung auf der Bodengruppe brauche oder ob die Teile nur Wasser anziehen. Was habt ihr für Erfahrungen z.B. mit diesen Teilen.
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2838117777
Gruß Hartmut

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1620
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Bodendämmunug

Beitrag von Jürgen Klein » So Mai 13, 2018 9:52 pm

Ich habe in meinen 34er keine Teerpappen oder was Ähnliches wieder eingebaut . Nur Teppich , auch auf dem Boden .
Ist sicher ein bischen lauter (Dröhngeräusche) . Wenn Dämmung , damm Matten , die sich heraus nehmen lassen . Und kein Wasser ziehen .
PS : Bist du Sonntag in Travethal ?
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995 Erbstück rot
Astra G 1.6l Ecotec 2001 Winterauto silber

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1658
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Bodendämmunug

Beitrag von Hartmut Ramhold » Mo Mai 14, 2018 8:11 pm

Hallo Jürgen ich werde es versuchen. Dann aber erst gegen 14.30/15.00 Uhr.
Wann bist du da?

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1620
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Bodendämmunug

Beitrag von Jürgen Klein » Di Mai 15, 2018 6:07 am

Auf jeden Fall werden wir früh dort sein , um den langen Stau bei der Einfahrt zu umgehen ...
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995 Erbstück rot
Astra G 1.6l Ecotec 2001 Winterauto silber

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1658
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Bodendämmunug

Beitrag von Hartmut Ramhold » Di Mai 15, 2018 9:41 am

:mrgreen: :mrgreen:
Wenn ich komme beginnt immer der Stau für die Abfahrt.

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 414
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Bodendämmunug

Beitrag von Gerhard Meier » Di Jul 10, 2018 12:12 pm

Ich habe Terodem SP 300 für die Bodendämmung genommen, mit Heißluftföhn eingebaut den Konturen entlang, zieht kein Wasser, würde ich wieder verwenden. Bilder siehe Rubrik "Was habt Ihr gestern für euren KG getan" , Beitrag vom 18. April.

Die angebotenen Bodenplatten entsprechen von der Optik dem Original, das Original war eine doppelte Teerpappschicht (in der Mitte Styropor wie bei Dämmtapeten), die Bodenkonturen waren mit teerähnlicher Masse aufgefüllt, aber nur sporadisch, und darauf die Bodenelemente geklebt.

Benutzeravatar
Andreas Ostermeir
Stammposter
Beiträge: 1340
Registriert: Mi Jan 20, 2010 8:02 pm
Kontaktdaten:

Re: Bodendämmunug

Beitrag von Andreas Ostermeir » Di Jul 10, 2018 12:18 pm

Wir sind auf Nummer sicher gegangen - die Bodenplatte ist verzinkt und dann lackiert. Neben den Teppich haben wir noch die originalen Gummimatten drauf und fertig... Ob es mehr oder weniger dröhnt ist beim Fahrvergnügen im offenen Karmann für uns sekundär gewesen, da man im Karmann alles spürt, hört und fühlt.
Wenn es mal feucht werden sollte dann kann alles raus und in Ruhe trocknen..
Grüße Osti

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8619
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Bodendämmunug

Beitrag von Andreas Bergbauer » Di Jul 10, 2018 12:55 pm

Ich habe das Terodem Zeugs seit 27 Jahren auf der verzinkten Bodengruppe, ist absolut dicht (und geht nie wieder runter... :mrgreen: ), da drauf dann nur Teppich. Der kann mit ein paar Handgriffen raus im Falle des Falles und das hat es auch schon öfters müssen, ist also bewährt.

Bei den letzten Baujahren wie dem von Gerhards Karmann war ab Werk auch nur Teppich drin (und der Teppich, mit dem das Auto ausgeschlagen war, nur halb so dick wie früher :motz: )

Antworten