In Würde gealtert

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Antworten
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9315
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

In Würde gealtert

Beitrag von Andreas Bergbauer » Fr Nov 18, 2016 10:06 pm

Gerade stand ich neben meinem Karmann im Dunkeln und dabei schoss mir der Gedanke durch den Kopf, dass es ja totaler Blödsinn ist, so ein Auto wie neu halten zu wollen, ich bin doch auch schon geflickt und gealtert und habe hier und da rostige Stellen, die behandelt werden müssen.

So passen Auto und Fahrer viel besser zusammen.

Ich werde ihn deswegen weiter flicken, so lange es geht !

Trotzdem macht er sich im Bilde immer noch gut...
stadel_klein.jpg
feld_klein.jpg
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2077
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: In Würde gealtert

Beitrag von Andreas Dierkes » Sa Nov 19, 2016 9:40 am

:gut: :gut: :gut: ganz meine Meinung :bier:

Tolle Bilder, schöner Wagen!
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11432
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: In Würde gealtert

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Sa Nov 19, 2016 2:54 pm

Hallo Andi,

dein oberes Foto weckte in mir sofort Assoziationen zu diesen Postkarten-Motiven mit dem "großen Bruder". :wink:
pc07.jpg
pc07.jpg (30.36 KiB) 2002 mal betrachtet
pc08.jpg
pc08.jpg (22.49 KiB) 2002 mal betrachtet
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Jochen von Alberti
Stammposter
Beiträge: 115
Registriert: Mi Aug 19, 2015 6:03 pm
Wohnort: Mittelfranken

Re: In Würde gealtert

Beitrag von Jochen von Alberti » Sa Nov 19, 2016 6:41 pm

Wunderschönes Bild, Andreas. Es begeistert mich immer wieder wie viele unterschiedlich anmutende Silhouetten der 14er hat, wenn man ihn aus leicht unterschiedlichen Blickwinkel anschaut. Vielleicht schaff ich es ja mal eine 360° Bilderserie in ein Grad Abstufungen zu machen. Oder so ähnlich.

Gruß,
Jochen
1970er Karmann Ghia

Rene Stolte
Beiträge: 28
Registriert: So Okt 06, 2013 11:57 am

Re: In Würde gealtert

Beitrag von Rene Stolte » So Nov 20, 2016 12:16 pm

Tolle Bilder und eine Haltung zu den Oldies, die ich absolut teile.

Die Autos haben jeweils eine eigene Geschichte und man darf sehen, dass sie gelebt haben. Wenn ich einen Oldtimer im Neuwagenzustand sehen will, gehe ich in's Museum. Wenn ich Spaß mit einem Oldtimer haben will, gehe ich in die Garage, starte den Motor und fahre los.

Meine Oldies werden erhalten und gepflegt, es werden notwendige Reparaturen gemacht und Roststellen beseitigt, wenn es sein muss. Die Spuren des langen Autolebens bleiben wo sie sind - sie machen den Charakter der Autos aus.

Mein Bulli hat z.B. eine Menge Beulen, Kratzer und eine stümperhafte Überlackierung eines größeren Kratzers. So sieht man halt aus, wenn man 37 Jahre im italienischen Straßenverkehr unterwegs war und der Erstbesitzer vor der Übergabe an mich über 80 Jahre alt war. Die Geschichte will ich nicht auslöschen, sondern erhalten. Ich gehe ja auch nicht gleich zum Schönheitschirurgen, wenn ich mich beim Rasieren schneide oder ein (weiteres) graues Haar entdecke.

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1386
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: In Würde gealtert

Beitrag von Gerd Grebbin » So Nov 20, 2016 4:29 pm

Also ich bin ganz froh, dass mein 34-er erheblich besser erhalten ist als ich :versteck:
Optisch jedenfalls. :wink: Die Schönheit liegt halt immer im Auge des Betrachters ... :bier:
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 702
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: In Würde gealtert

Beitrag von Oliver Brendle » Do Nov 24, 2016 11:20 pm

Genau!
Spass solls machen.....
WP_20151101_004 ex.jpg
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3 527-2
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186 & Fulmax Zündung
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Antworten