Tankentlüftung

Benutzeravatar
Burkhard Heeß
Beiträge: 25
Registriert: Do Sep 04, 2014 3:04 pm

Re: Tankentlüftung

Beitrag von Burkhard Heeß » Fr Mai 18, 2018 12:17 pm

Hallo,
wollte nur mal wegen dem Winkelschlauch Füllrohr/Karosseriedurchführung reingrätschen. Ich hab mir vor drei Jahren auch so einen geformten eingebaut. Einfach vom Schrottplatz geholt. an praktisch jedem modernen Motor hat es Schläuche mit rechtem Winkel, und die sind eigentlich immer benzinfest, auch wenn sie aus dem Kühlkreislauf stammen. Mein Schrotti wollte auch kein Geld dafür, Ausbau war mit Hilfe des Taschenmessers in Sekunden erledigt, man braucht ja nur das Stück mit dem Winkel.
Alternativ kann man ja am eigenen Plastikauto mal nachschauen ob was passendes zu finden ist ;-)
Auf dem Foto sieht der Durchmesser in der Biegung etwas komisch aus, liegt aber am Blickwinkel, ist einwandfrei und passend.
Gruss Burkhard
Tankentlüftung.jpg

Torsten Bellaire
Beiträge: 59
Registriert: Fr Dez 25, 2015 4:39 pm

Re: Tankentlüftung

Beitrag von Torsten Bellaire » Sa Mai 19, 2018 1:39 pm

Hallo zusammen,
habe jetzt alle möglichen Tankschläuche im vorderen Kofferraum ausgetauscht (Tankeinfüllstutzen, der kleinere neben dem Einfüllstutzen, Entlüftungsschlauch) und trotzdem stinkt er immer noch beim fahren einer Linkskurve nach Sprit. Gibt es noch weitere Möglichkeiten zur Ursachenfindung?
Bin für jeden Hinweis Dankbar.
Torsten

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3290
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Tankentlüftung

Beitrag von Michael Bär » Sa Mai 19, 2018 2:22 pm

Tankdeckeldichtung?


Michael

Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk

Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Torsten Bellaire
Beiträge: 59
Registriert: Fr Dez 25, 2015 4:39 pm

Re: Tankentlüftung

Beitrag von Torsten Bellaire » Sa Mai 19, 2018 7:08 pm

Nein, aber wie soll der Benzingeruch ins Innern des Wagens kommen?

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1644
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Tankentlüftung

Beitrag von Jürgen Klein » Sa Mai 19, 2018 8:52 pm

Mal so am Rande :
Fahre ich mit meinem VW 1600 wie gewohnt mit offenem Drehfenster in der Fahrertür rieche ich nichts von den Abgasen meines Wagens . Hängt ein Anhänger dahinter , dann sehr wohl ab und zu .
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995 Erbstück rot
Astra G 1.6l Ecotec 2001 Winterauto silber

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3290
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Tankentlüftung

Beitrag von Michael Bär » Sa Mai 19, 2018 9:16 pm

Nun, Torsten, wenn es bei Kurvenfahrt überschwappt, kann sich ein zartes Rinnsal in das Stutzengehäse ergießen und herablaufen, sogar an Gummidichtungen vorbei in Kofferraumnähe.
Aber auch der Fahrtwind treibt die Dämpfe von außen über kleinste Undichtigkeiten der Tür-/Fensterdichtungen in die Fahrgastzelle. Benzin ist schon in kleinsten Mengen wahrnehmbar (im Gegensatz zu CO z.B.).

Versuch's einfach mal mit einer probeweise neu eingesetzten Deckeldichtung, "das costa fast gar nix..."

Wenn's nicht hilft, dann weitersuchen. Ist erst mal kein Aufwand.
Zu meinen Pagodenzeiten war das jedenfalls die Ursache. Und die hat den Stutzen hinten am Heck und überhaupt keine Verbindung zum Innenraum...

Gesendet von meinem LG-H525n mit Tapatalk

Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Torsten Bellaire
Beiträge: 59
Registriert: Fr Dez 25, 2015 4:39 pm

Re: Tankentlüftung

Beitrag von Torsten Bellaire » So Mai 20, 2018 9:59 am

Ok, werde mir eine neue Tankdeckeldichtung besorgen.
Torsten

Torsten Bellaire
Beiträge: 59
Registriert: Fr Dez 25, 2015 4:39 pm

Re: Tankentlüftung

Beitrag von Torsten Bellaire » So Mai 20, 2018 12:41 pm

Könnte es auch die Dichtung vom Einfüllstutzen sein? Wenn ja, wie wechselt man diese?
Danke im Voraus.
Torsten

Antworten