Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Sa Jun 09, 2018 12:21 pm

Moin
Gut aufgepasst :D .Es ist ein Bj.68.
Gruß aus dem Norden

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 637
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Oliver Brendle » Fr Jun 22, 2018 12:22 pm

....genau es fehlt auch die Öffnung an der A-Säule für das Hebelwerk "Sitzentsperrung" (nur MJ67).
Witzig die Mulde für die Öffnung sind noch vorhanden :)
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3 527-2
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186 & Fulmax Zündung
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mo Jul 02, 2018 9:37 pm

Türen eingepasst.Spannvorrichtung montiert.Verdeck montiert und und :) :) :) Nun kann er weiter gebaut werden. :D Nur noch einwenig Arbeit :( :( Aber eine kleine Veränderung ist schon zusehen. :D Siehe Bild Fundort.
Dateianhänge
IMG-20140924-WA0011 (640x360).jpg
DSC_3114 (640x360).jpg
DSC_3105 (640x360).jpg
DSC_3108 (640x360).jpg
DSC_3104 (640x360).jpg

Kai-Uwe Link
Beiträge: 2
Registriert: Fr Aug 03, 2018 8:57 pm
Wohnort: 71554

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Kai-Uwe Link » Fr Aug 03, 2018 9:53 pm

Hallo,
bei mir sieht es ähnlich aus. Darum hätte ich ein paar Fragen bzw. bräuchte ich ein Paar Maße!
Mein Karmann ist ein Bj. 1966 Cabrio

1. Ich bräuchte den Abstand zwischen Rahmentunnel und der Hut Ablage ( Meterstab auf Tunnel und ein Foto machen das ich weis wo es gemessen worden ist)!!
Musste die Hutablage wegen verrostete Bleche weg machen, nun habe ich leider keine genaue Maße.

2. Würde auch die Rücksitzbank vom Coupe passen??? Habe leider keine Rücksitze mehr.

MFG
an Alle

Benutzeravatar
Frank Spethmann
Stammposter
Beiträge: 623
Registriert: Do Nov 27, 2008 4:43 pm
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67a

Beitrag von Frank Spethmann » Sa Aug 04, 2018 8:22 am

Guten Morgen,

eine kurze Vorstellung hier wäre schon klasse!

Danach wird einem auch viel lieber geholfen und geantwortet. :D

Gruß Frank...... :D
Bild
Karmann Ghia Coupe Typ 14
Bj. 12/1970

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11179
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Sa Aug 04, 2018 11:14 am

Hallo Kai-Uwe,
Kai-Uwe Link hat geschrieben:
Fr Aug 03, 2018 9:53 pm
... Würde auch die Rücksitzbank vom Coupe passen??? ...
Durch Benutzung der Forums-Suchfunktion hättest du selbst leicht herausfinden können, dass dies nicht der Fall ist. 8)

Für Neulinge beantworten wir aber auch die "alten" Fragen immer wieder gern, wenn sie uns an ihrem Vorhaben mittels ein paar Fotos in der Rubrik "Wer ist wer" beteiligen. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Kai-Uwe Link
Beiträge: 2
Registriert: Fr Aug 03, 2018 8:57 pm
Wohnort: 71554

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Kai-Uwe Link » Mo Aug 06, 2018 4:12 pm

Hallo,
danke schön für die Info!
Mein Namen ist Kai-Uwe Link restauriere seit 15 Jahren einen Karmann Giha Bj: 1966 Cabrio ( Mal mehr Mal wenigen darum die lange Zeit). Deshalb bräuchte ich von Ihnen
/ Euch das Maß für die Hutablage am besten vom Tunnel bis Oberkante Hutablage ( wenn es geht mit Foto wo gemessen wurde). Besten Dank im voraus.

Mfg an alle
Euer Kai-Uwe

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mi Aug 08, 2018 5:59 pm

Und weiter gehts :D Schweller einsetzen Türspalt aufbauen.Und und... :D :D
Dateianhänge
DSC_3385 (640x360).jpg
IMG-20180807-WA0002 (360x640).jpg
IMG-20180807-WA0001 (360x640).jpg
IMG-20180807-WA0000 (360x640).jpg

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Do Aug 23, 2018 9:09 pm

Und rechte Seite fertig.Jetzt nur noch verzinnen. :D :D :D
Dateianhänge
DSC_3474 (640x360).jpg
DSC_3473 (640x360).jpg
DSC_3471 (640x360).jpg
DSC_3470 (640x360).jpg

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mo Sep 03, 2018 9:07 pm

Und weiter gehts bei der zweiten Seite.Spaltmaße passen :D :D Noch fertig verschweißen.Und mal wieder zinnen. :D :D
Dateianhänge
IMG-20180903-WA0009 (360x640).jpg
IMG-20180903-WA0008 (360x640).jpg
IMG-20180903-WA0007 (640x360).jpg
IMG-20180903-WA0006 (640x360).jpg

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mi Sep 12, 2018 8:42 am

Und rechte Seite fertig verzinnt.Spaltmaß passt :D :D
Dateianhänge
IMG-20180911-WA0000 (480x640).jpg

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Fr Nov 02, 2018 8:03 pm

Und weiter gehts beim 68 Karmann Ghia Cabrio.Warmluftkanäle verschweißt.Tankmulde geändert :D :D Es wird :) :)
Dateianhänge
DSC_3985 (640x360).jpg
DSC_3987 (640x360).jpg
DSC_3983 (640x360).jpg
DSC_3979 (640x360).jpg
DSC_3977 (640x360).jpg

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mo Nov 05, 2018 3:03 pm

Aufbau Verdeckgestänge beginnt.Spriegel sind alle durch :( :(
Ab zum strahlen und beschichten :) :)
Dateianhänge
DSC_4017 (640x360).jpg
DSC_4011 (640x360).jpg
DSC_4006 (640x360).jpg
DSC_4005 (640x360).jpg

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8785
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Nov 05, 2018 5:03 pm

Wolfgang Paulsen hat geschrieben:
Fr Nov 02, 2018 8:03 pm
... 68 Karmann Ghia.. Tankmulde geändert :D
Du musst noch die Löcher für den Tankklappenzug zuschweißen.
Beim 68er gabs nur die zwei Löcher für die Gummipuffer.

Die Heizungskanäle sind auch die eckigen von einem späteren Modelljahr mit den (schwer zu beschaffenden und teuren) Heizungsklappen seitlich. Da passen dann die 68er Schwellerverkleidungsbleche nicht mehr. Sind innen eine Rille zu hoch. :unbekannt:

Benutzeravatar
Wolfgang Paulsen
Stammposter
Beiträge: 378
Registriert: Fr Feb 27, 2015 6:53 pm
Wohnort: 24358 Bistensee

Re: Restauration VW Karmann Ghia Cabrio 67

Beitrag von Wolfgang Paulsen » Mo Nov 05, 2018 6:47 pm

Moin moin
Danke Andreas
Ist schon erledigt :D
Gruß aus Bistensee
Dateianhänge
DSC_3995 (640x360).jpg
DSC_3993 (640x360).jpg
DSC_3991 (640x360).jpg

Antworten