Unterschied der Vorderachse

Antworten
Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Hartmut Ramhold » Di Jan 08, 2019 10:50 pm

Hallo kennt jemann den Unterschied der Vorderachse im Bj. vor August 59 und danach. Bei den Teile Händlern wird kein Unterschied gemacht. Aber im Teileordner gibt es schon einen.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Gruß Hartmut

Benutzeravatar
Michael Haase
Beiträge: 83
Registriert: Do Aug 09, 2012 6:28 pm

Re: Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Michael Haase » Mi Jan 09, 2019 6:42 am

Hallo Hartmut,
die Vorderachse ab Bj. 59 wurde mit einem Stabilisator ausgerüstet, davor nicht.
Ab Bj. 60 dann auch noch der Lenkungsdämpfer. Bei den früheren Achskörpern fehlt die Aufnahme. Die wurde damals oft von Tunern nachgerüstet.
Ich denke, heute gibt´s neu nur noch Achskörper mit Aufnahme.

Luftgekühlte Grüsse
aus Berlin-Brb

Micha

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Hartmut Ramhold » Mi Jan 09, 2019 8:06 am

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Dann gibt es also keinen Unterschied (zu einer Achse von einem Auto Bj. 9.59 oder zählt der schon zum Bj.60) wenn kein Stabi montiert wird.

Benutzeravatar
Michael Haase
Beiträge: 83
Registriert: Do Aug 09, 2012 6:28 pm

Re: Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Michael Haase » Mi Jan 09, 2019 8:26 am

Bj.59 gilt ab August 58: Stabi an Vorderachse!
ab März 60 (unterjährig) dann Änderung auf Lenkungsdämpfer!

Quelle aktuell: CSP....Technik...Modellpallette/Zeitstrahl
Steht aber auch in mehreren Käferbüchern

Gruss
Micha

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Hartmut Ramhold » Mi Jan 09, 2019 9:05 am

Habe in einem Karmann Ordner (habe leider keinen frühen für den Käfer) von Januar 1957 gefunden. (Danke Herr A. Dierkes ) Da wird der Stabi schon beschrieben. Also wird er am Karmann wohl schon früher verbaut.

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9217
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Jan 09, 2019 9:14 am

Nach meinen Informationen hatte der Karmann den Stabi von Anfang an.
Irgendwas musste man ja außerhalb des Designs als "sportlich" verkaufen können...
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Hartmut Ramhold » Mi Jan 09, 2019 10:00 am

Hallo Andreas. Ja das habe ich auch so heraus gefunden. Jetzt muss ich nur noch nachschauen ob die Achse eine Halterung für den Dämpfer hat. Weißt Du ob es noch andere Unterschiede gibt?

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9217
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Jan 09, 2019 11:58 am

Leider keine Ahnung. Ich bin erst mit den Kugelgelenkachsen bewandert.
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Hartmut Ramhold » Mi Jan 09, 2019 12:08 pm

Hallo Andreas, kein Problem.
Bei dem ersten Teil konntest du mir ja schon ein Stück weiter helfen und vielleicht meldet sich ja noch jemand anderes.
Habe ja einige Ordner hier liegen aber endweder nur Karmann und da wird dieses Problem nicht behandelt " sieht Ordner 1200er"
oder die Käfer Ordner sind zu alt 56er oder zu jung 60er. Gibt es zufällig einen Käfer Ordner von 58/59 als pdf im Netz?

Benutzeravatar
Harald Krause
Stammposter
Beiträge: 164
Registriert: So Mär 15, 2015 11:18 am

Re: Unterschied der Vorderachse

Beitrag von Harald Krause » Mi Jan 09, 2019 8:00 pm

Hallo ,
Die neueren Achsen hatten die Halterung für den Lenkungsdämfer. Es gab auch eine Umrüstlösung für die alten Achsen um einen Lenkungsdämpfer nachträglich zu montieren.
Das Umrüstteil war schraubbar. Es wird auch eine kürzere Spurstange und ein andere Spurstangenkopf benötigt.
Ich habe auch schon Bundbolzenachsen mit Nadellager gesehen,in der Regel sind Kunstofflager(Bakelit)verbaut.
Ich würde immer versuchen einen Lenkungsdämpfer zu montieren. Meine Lowlightachse habe ich umgerüstet.(geschweißt)
042.JPG

Antworten