Ninove Belgien 11.03.2012

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11189
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Di Mär 13, 2012 8:06 am

Jens Kremer hat geschrieben:... hier auch von mir einige Bilder zu dem :respekt: Treffen :respekt: ...
Hallo Jens,

danke. :gut: Deutlich weniger "Gammel-Kisten" ... :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Ben Felber
Stammposter
Beiträge: 143
Registriert: Mi Apr 27, 2011 6:20 pm
Wohnort: Weißenhorn 89264

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Ben Felber » Di Mär 13, 2012 8:56 am

Hi,
Jetzt muss ich doch mal fragen:

Wenn vielen von euch Ratten gefallen!
Warum fahrt ihr dann alle im orginal Zustand?

Eine Ratte ist imer tiefergelegt und gammlig.
Gut das gammlig muss ja nicht sein aber warum wird nicht tiefergelegt?

Ich habe grad bisschen das gefühl das ich der einzige im Forum bin der sein Ghia tiefergelegt hat, kônnte das sein?
ich bin rattig tief ;-)

Gruß Ben

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11189
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Di Mär 13, 2012 9:33 am

Michael Mösinger hat geschrieben:... Mein 14er ist mir zu schade und der 34er soll es auch nicht werden...
Ach was ... :P

:versteck:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Ralf Fiegenbaum
Stammposter
Beiträge: 1123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 10:52 am
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Ralf Fiegenbaum » Di Mär 13, 2012 9:37 am

Ich mag Ratten auch sehr gerne !
Würde aber , wenn ich so ein Fahrzeug besitzen würde , es wohl wieder schön machen nach einer gewissen Zeit .
Die meisten Ratten sind ja technisch perfekt , meist auch mit hochglanz lackierter Bodengruppe .
Ein Bekannter von mir fährt diesen Südafrika Kübel , habt Ihr vielleicht schonmal gesehen !? Die Karrosse ist unangetastet , ungewaschen ! Aber Motor,Bremse,Fahrwerk sind vom feinsten .

Fühl mich inzwischen schon zu alt für eine Ratte :wink:

Gruß,Ralf
Mein Karmann ist auch tiefer !!! :gut:
FLEISCH IST MEIN GEMÜSE !!!

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von CarstenKlein » Di Mär 13, 2012 10:50 am

ich finde fast alles gut was so rumfährt mittlerweile ... Hauptsacche die Autos fahren noch ...
und in Benelux sind eben viele, sehr viele Autos unter die Grasnabe :mrgreen: tief gelegt ...
hat auch was ... !

@ralf
wie zu alt
man is nie zu alt :-) ....
CarstenKlein

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2006
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Andreas Dierkes » Mi Mär 14, 2012 12:57 am

Michael Mösinger hat geschrieben:Mir gefallen Ratten richtig gut und irgendwann möchte ich "zusätzlich" gerne noch eine schicke richtig tiefe Ratte fahren.

Mein 14er ist mir zu schade und der 34er soll es auch nicht werden...
Wenn mir mal ein Projekt in die Hände fällt das sich für eine Ratte eignet dann ist es soweit.. ...
Hallo Michael,

Du hast nen wunderschönen 14er und bald einen perfekten 34er, dann geht als Ratte doch eigentlich nur sowas:

Bild Bild
Bild Bild

Ich wüsste auch, wo ein geeignetes Objekt steht :thumb: :thumb: :thumb:

Gruß Andreas
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8792
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Mär 14, 2012 7:59 am

Rattig finde ich schon cool, also außen Ratte, innen alles technisch perfekt, so was entspricht genau dem, was ich so gerne mag:
Wenn es unter der Haube so richtig kracht, außen aber jeden Normalo das Gegenteil denken lässt.

Ich bin jahrelang mit dem Ghia mit grundiertem Heckschaden rumgefahren und habe die Narben meiner Dummheit öffentlich zur Schau gestellt.

Nur: Ich kann und will mich mit der Tieferlegerei einfach nicht anfreunden.
Die gesamte Ästhetik der Seitenansicht eines genialen Designopbjektes wird verschandelt und mit den ganzen Golf II-Golf-III-Fahranfängerkrawallkisten und Konsorten in einen Topf geworfen.
Hier hat die Zeit für mich noch nicht die Spreu vom Weizen geteilt.
Ich finde auch, dass ein Karmann zum verbasteln einfach viel zu schade ist.

Was anderes:

Mit so einem Super-Low-Auto kann man doch eigentlich gar nicht richtig fahren, oder?
Da sind doch schon herausstehende Kanaldeckel ein echtes Hindernis. :unbekannt:

Benutzeravatar
Ben Felber
Stammposter
Beiträge: 143
Registriert: Mi Apr 27, 2011 6:20 pm
Wohnort: Weißenhorn 89264

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Ben Felber » Mi Mär 14, 2012 8:27 am

Hi,

@ Andreas: ja da muss ich dir leider rechtgeben, das sind dann schon Echte Hindernisse!
Ich bin gerade dabei meinen Super low Ghia, wie du es nennst, noch bisschen freigängiger zu machen. Das bedeutet jetzt aber nicht das ich ihn wieder höher mache. Das ist für mich sich der Grund warum ich nicht zur Tour der Ländle komme. Das ist mir zu viel risiko. Ich Fahr gerne mal auf ein treffen auch wenn's mal weiter weg ist, um mein Ghia hin zustellen und zu zeigen. Aber eine Tour auf Straßen die ich nicht kenne ist zu heikel.

Bild

Bild

[img]http://culturgut.com/s/cc_images/cache_ ... 1328715515[/
Ich glaube ich Brauch keinem erklären wo die Kratzer in der Straße her kommen ;-)

Benutzeravatar
Ben Felber
Stammposter
Beiträge: 143
Registriert: Mi Apr 27, 2011 6:20 pm
Wohnort: Weißenhorn 89264

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Ben Felber » Mi Mär 14, 2012 8:29 am

Bild


Hier das Bild das oben nicht funktioniert!

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8792
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Mär 14, 2012 9:33 am

Damit ist eigentlich alles gesagt. Ich mach nämlich auch gerne sowas:

Bild

Somit hatte der alte Fritz recht.

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von CarstenKlein » Mi Mär 14, 2012 10:57 am

hui da hat das Treffen und die Bilder ja beinah ne Grundsatzdiskussion entfacht was ?

ich mag fast alles was so sich so in de Szene tummelt und die Leute da sind eben im Schnitt
deutlich jünger als hier ... deswegen sicher auch die hohe Anzhal der " Tiefen " und " Ratten "

ich denke nur, dass ein Auto auch zumindest fahrbar bleiben sollte ... das wär nix für mich nur da
zu fahren wo ich weiss dass ich mit dem Wagen nicht hängenbleibe !?!? :hilfe: :hilfe: :hilfe:

@ben
finde Deinen Wagen aber trotzdem total schick :gut:
CarstenKlein

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8792
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Mär 14, 2012 11:43 am

Ein Freund von mir ist Anfang der 90er mit seinem supertiefen C-Kadett eine mittelalterliche Toreinfahrt rein, leider ist der Endtopf am mittig im Weg befindlichen Gegenstück der Torverrirgelung hängengeblieben, hat sich hochgestellt und das Auto an der Hinterachse hochgelupft...
Die Räder hingen in der Luft und mein Kumpel kam weder vor noch zurück. Die Tür brachte er auch nicht auf, weil das Tor im Weg war.
Er musste fluchend unter Gelächter der Passanten übers Glasdach aussteigen.
Danach hat er die Karre kurzerhand abgemeldet und eingemottet... :mrgreen: :mrgreen:

Deswegen bin ich vorsichtig ....

Aber eins steht doch wohl fest: Jeder so, wie er will. Schließlich muss der Eigentümer mit seinem Auto glücklich sein, nicht die anderen.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11189
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mi Mär 14, 2012 7:20 pm

Hey Udo,

:shock: da fehlt ja schon ein :bier: .
Und die "Käfer-Latte" geht ja garnicht. :? Hast du die nicht mit Karmann Ghia :?:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von CarstenKlein » Mi Mär 14, 2012 9:59 pm

Wie war noch das Thema :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Das macht das Forum hier auch aus :gut: :gut: :gut:
CarstenKlein

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8792
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Ninove Belgien 11.03.2012

Beitrag von Andreas Bergbauer » Do Mär 15, 2012 12:40 am

Das Thema war Komasaufen der jungen Rattengeneration vs. gediegenes Bierlattensaufen der älteren Tot(restaurierer)generation.
Also fast Leichen gegen bald Leichen. :unbekannt:

Antworten