21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3316
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Michael Bär » So Mai 29, 2016 7:02 pm

Wer fährt nächstes Jahr hin, vom 23. bis 25. Juni 2017?


http://www.uraltkaefer.de/index.html#treffen



Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1673
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Hartmut Ramhold » So Mai 29, 2016 8:33 pm

Iccccch. Wohl wieder mit Grill.
Der Karmann wird sicher noch fertig sein :oops:

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 253
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Marcus Plonsker » So Mai 29, 2016 10:01 pm

Isch auch!

Bude am Doktorsee ist gebucht.

Bin gespannt. :D

Gruß aus Hamburg

Marcus
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Jürgen Holewa
Stammposter
Beiträge: 261
Registriert: Mo Jan 10, 2011 1:33 pm

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Jürgen Holewa » Mo Mai 30, 2016 8:29 pm

Wir auch,
und wir schlafen auch am Doktorsee, wäre schön, wenn der "Ramhold Grill " dort wieder platziert würde, dann kann jeder wieder zu einem schönen Essen etwas beisteuern, war 2013 eine sehr schöne Veranstaltung. :D
Gruß von der Küste, die bisher noch von den allgemeinen Unwettern verschont geblieben ist.
Jürgen

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2007
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Hessisch Oldendorf 2017

Beitrag von Andreas Dierkes » So Jun 18, 2017 11:35 pm

Jürgen Holewa hat geschrieben:Wir auch,
und wir schlafen auch am Doktorsee, wäre schön, wenn der "Ramhold Grill " dort wieder platziert würde, dann kann jeder wieder zu einem schönen Essen etwas beisteuern, war 2013 eine sehr schöne Veranstaltung. :D
Hartmut Ramhold hat geschrieben:Iccccch. Wohl wieder mit Grill. ...
Hallo Gemeinde,

bleibt's dabei? Wieder am Freitag Abend?

Dann würden wir wieder für den Nachtisch sorgen.

CU in HO
Andrea & Andreas

P.S. Wer noch ein Bett am Doktorsee braucht, kann sich gerne bei mir melden.
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Jürgen Holewa
Stammposter
Beiträge: 261
Registriert: Mo Jan 10, 2011 1:33 pm

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Jürgen Holewa » Do Jun 22, 2017 11:51 am

Hallo,
da auf Andreas Posting keinerlei Rückmeldungen bezüglich des Themas Grillen gekommen sind, wird es wohl ausfallen, oder hat jemand anderslautende Informationen ?
Wenn ja, wäre eine kurze Info schön, damit man entsprechend einkaufen kann.
Grüße von der Küste
Jürgen

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11190
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Do Jun 22, 2017 1:43 pm

Jürgen Holewa hat geschrieben:... da auf Andreas Posting keinerlei Rückmeldungen bezüglich des Themas Grillen gekommen sind ...
Hallo Jürgen,

der Thread ist ursprünglich aus 2013 und hat eine entsprechende Überschrift :!:

Ich fürchte, den liest nicht mehr jeder. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Jürgen Holewa
Stammposter
Beiträge: 261
Registriert: Mo Jan 10, 2011 1:33 pm

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Jürgen Holewa » Do Jun 22, 2017 5:36 pm

Hallo Wolfgang,
das mag sein, daß das der Grund ist, aber ich bin von mir ausgegangen, da ich immer unter "Neue Beiträge" suche, wenn ich im Forum was lese.
Wie dem auch sei, dann werden wir anderweitig was organisieren, verhungern wird keiner, bzw wie heißt es so schön.

Früher war alles leichter, zum Beispiel ich !!!!

Gruß, Jürgen

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11190
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Do Jun 22, 2017 5:48 pm

Jürgen Holewa hat geschrieben:... Früher war alles leichter, zum Beispiel ich !!!! ...
Damit bist du nicht allein Jürgen. :grinseval:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1647
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Jürgen Klein » Sa Jun 24, 2017 2:35 pm

Als wenn man sonst nichts zu tun hätte .....
So . Nun ist das Treffen HO 2017 für uns schon wieder zu Ende . Wir sind auch - trotz eines guten Starts gestern Nachmittag - erst gar nicht dort angekommen .
Letzte Woche nochmal einen Motorcheck gemacht , nochmal Ventile eingestellt . Ölkontrolle und etwas auffüllen . Wagen waschen . Beladen und los . Üblicherweise braucht man von hier etwa 1 gute Stunde bis zum Horster Dreieck südlich Hamburg . Kenne ich ja von den Fahrten zum Maikäfertreffen . Gestern wegen all den Baustellen und dichtem Verkehr fast 2 Stunden . Der Wagen lief gut . Lange nicht mehr so gut gelaufen . Plötzlich ein fieses Geräusch von hinten und ab sofort Qualm hinter uns . Bloß nicht hier auf der Standspur stehen bleiben - der Motor lief ja noch und der Wagen hatte ja auch Vortrieb - also weiter ; Motor war ja anscheind sowieso i.A.
Noch fast 5km bis zur nächsten Abfahrt Sevetal - wenn das man klappt . Die Abfahrt ist in Sicht , wir `raus und am unteren Ende vor der Kreuzung ist ein Pendlerparkplatz . Einfahrt glücklicherweise aus unserer Richtung - also hinauf . Beim Runterschalten ging dann der Motor aus und auch nicht wieder an . Der Schwung brachte uns noch genau auf den Platz - Ende . In die Parkbucht mußten wir ihn 5m schieben . Das war`s .
Stille . Enttäuschung . Große Enttäuschung . Das hätte aber auch schlimmer ausgehen können :
Motorbrand , im Elbtunnel liegen bleiben , auf der linken Spur beim Überholen und dann vielleicht ins schleudern geraten , irgendwelche weitere Schäden durch umher fliegende Teile oder so etwas .
Was jetzt also ?
Erstmal das reservierte Zimmer abbestellen .
Dann über den BMW(!) - Versicherungsdienst Hilfe rufen .
So ein (einfacher) Schutzbrief ist beim Kauf eines neuen BMW für 3 Jahre inclusive . UND : Man kann alle Autos , die sich im Haushalt befinden , dort mit anmelden , wenn sie nicht älter als 15 Jahre sind oder H-Kennzeichen haben bzw über 30 Jahre alt sind . Auch alle Motorräder , Anhänger und Wohnwagen .
Gut , daß ich das letztes Jahr gleich gemacht habe !!!!!!!
Die haben - nach kurzem Datenabgleich - eine örtliche Firma benachrichtigt . Rückruf vom Abschlepper - kurze Absprache über das Was , Wo , Wohin und Wann .
Zustehen würde uns : Der Transport zu einer Markenwerkstatt und ein Mietwagen für 3 Tage .
Der Abschlepponkel hat aber sofort gerafft das unser Problem so nicht gelößt werden kann und hat - nach Rücksprache mit der Versicherung via BMW vereinbart , daß wir zwar keinen Mietwagen , dafür aber den Heimtransport in die Halle bekommen . Und zwar sofort .
Während der Wartezeit mal in den Motorraum geschaut : Unter dem Luftfilter klafft auf der Oberseite des Blocks ein Loch in der Größe eines Eurostücks rechts neben dem Ölkühler . Aus diesem Loch kam auch das Öl heraus und verqualmte am Auspuff usw . Mehr war erstmal nicht zu sehen .
Wir hatten gerade den Wagen auf dem Anhänger verzurrt da kam ein neuer 5er BMW (!) auf den Platz und der Fahrer bot seine Hilfe an . Schon mal klasse an sich . Er käme gerade aus seiner Schrauberhalle gleich um die Ecke und sah den Wagen . Er schraubt an Bussen , Kübel usw . hat einige Wagen in der Halle . Und viele Teile . Wenn es vielleicht nur eine Kleinigkeit wäre und er das passende Teil hätte ....Er bot sogar einen ganzen Motor an ....
Ein Kumpel von Ihm hat auch Typ 3 ....Auch wenn ich seinen Namen nicht kenne möchte ich diesem Oldiefreund hiermit nochmals meinen Dank aussprechen . Ist schon klasse , wenn sich Gleichgesinnte so unterstützen !
Nach der Rückkehr und dem Abladen fand ich - verheddert in einem der Spanngurte - eine aufgerissene Dichtung eines Stößelstangenrohres . Ist wohl doch mehr kaputt gegangen als zuerst gedacht .
Heute mag ich den Wagen nicht sehen - zu schade ist es , daß ich meine erste geplante Teilnahme an einem international bekannten VW-Treffen ( mal abgesehen vom Maikäfertreffen) in den letzten 30 Jahre nun doch nicht in die Tat umsetzen kann . Wieder 4 Jahre warten ....
Zu schade auch , daß wir all die schönen und seltenen Autos nicht zu sehen bekommen - jedenfalls nicht persönlich .
Zu schade besonders , daß ich all die Leute nicht treffen werde , die ich gerne gesehen / wieder gesehen hätte .
Und schade , daß wir uns nicht von unseren australischen Freunden Aaron und seiner Frau Qin verabschieden können , die noch vor einer Woche hier Gäste waren und mit denen wir zusammen durch HO bummeln wollten .
Sogar Martina hatte mal so richtig Lust auf ein tolles Treffen - schade auch darum .

Was bleibt ?

Jörg Fischer war so nett und hat wenigstens meine Starttasche abgeholt . Ich freue mich auf den Inhalt ! Danke Jörg !
Es bleibt die Vorfreude auf 2021 .

Und morgen hole ich die Motornummer T0019981 aus dem Regal . Der ist von ca 8/65 , hat 6 Volt und steht bei mir sicher schon 20 Jahre .
Dann beginnt das große Strippen und Reinigen . Sichten aller Teile und schrittweise Abbau der Komponenten aus meinem Karmann . Mal sehen , wie lange es dauert , bis er wieder läuft .
Schließlich wollen wir Ende Juli nach Franken - da gibt`s was zu feiern .
Und zwar MIT dem Karmann . Außerdem hat er im August schon wieder einen HU-Termin .
Schließlich habe ich ja gerade erst letzten Winter einen neuen Motor für meine rot/weiße Stufe auf- und eingebaut . Habe ich also noch genug Übung .
Als wenn man sonst nichts zu tun hätte ......
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8793
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Andreas Bergbauer » Sa Jun 24, 2017 11:11 pm

Hallo Jürgen,

ich habe gerade mit Bestürzung Deinen Bericht gelesen.
Ist ja richtig scheisse gelaufen, zuerst noch ewig den Fehler am Wagen gesucht und jetzt Motor-Exitus.

Aber so ist das halt nunmal mit unseren alten Karren, ich vermute, dass der vorher nicht richtig laufende Motor irgendwelche Folgeschäden produziert hat, schaut gefühlt nach abgerissenem Ventil und Folgeschaden aus.

Trotzdem darfst Du Dich glücklich schätzen, da Du ja einen Ersatz in der Halle liegen hast ! :gut: :gut:

Wir sehen uns gang bestimmt Ende Juli (Wenn neicht meiner vorher den Exitus macht... :unbekannt: ) !!

Andreas

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 253
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Marcus Plonsker » Sa Jun 24, 2017 11:46 pm

Mannomann Jürgen,
das ist ja richtig sch... gelaufen!
Gut erstmal, das euch und dem Ghia nix weiteres passiert ist!!!
Ärgerlich, das nach dem ganzen Getüftel der Motor am Ende den Geist aufgegeben hat!
Und natürlich superärgerlich, das HO ohne euch stattfindet!

Jetzt profitierst du jedenfalls mal wieder davon, das du seit Jahrzehnten Teile sammelst und dich einfach am Regal bedienen kannst! Freut mich, das du den Ärger abschüttelst und in 4 Wochen mit dem 34 er in Franken dabei sein willst!

Respekt vor deiner Einstellung!

Herzliche Grüße aus HO
Marcus
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11190
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Wolfgang Klinkert » So Jun 25, 2017 9:29 am

Hallo Jürgen,

faszinierend, dass du nach dem ganzen Mist noch so viele positive Dinge aufzählen kannst. :gut:

Du hast aber dennoch mein volles Mitleid. Ich hatte deinen Wagen und dich gestern schon vergeblich gesucht ... :cry:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Frank Spethmann
Stammposter
Beiträge: 623
Registriert: Do Nov 27, 2008 4:43 pm
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Frank Spethmann » Mo Jun 26, 2017 8:52 am

Hallo Jürgen,

das tut uns auch wirklich leid!Wir hätten gerne mit euch mal wieder gequatscht. :(

Wir könnten Euch ja jetzt erzählen das das Wetter total doof war und auch die Fahrzeuge nicht so interessant,

aber das würde bis auf das Wetter Sonntag wirklich nicht stimmen! :wink:

Hoffentlich sehen wir uns dann Anfang August,viel Glück Euch beiden......


Liebe Grüße

Conny und Frank......
Bild
Karmann Ghia Coupe Typ 14
Bj. 12/1970

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 253
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: 21.-23. Juni 2013 - Hessisch Oldendorf

Beitrag von Marcus Plonsker » Mo Jun 26, 2017 12:19 pm

Hallo liebe Trauergemeinde!

Auch von meinem 34er gibt es leider schlechte Nachrichten: ich habe mir auf der Rückfahrt nicht nur einiges Regenwasser ins Auto geholt (wie wahrscheinlich fast jeder), sondern auch noch das Getriebe geschrottet... :evil:

Ca. 60km von zuhause entfernt begann der Wagen beim Lastwechsel hinten zu schaukeln. Beim deutlichen Gas-wegnehmen einen spürbaren Ruck nach links und beim plötzlichen Gas-geben einen gleichartigen ruck nach rechts. :(

8km vor dem Ziel dann unangenehme Knackgeräusche beim einkuppeln und kurz danach kein Vortrieb mehr, nur noch Krachen und Rumpeln aus der Box! :cry:

Glück im Unglück: es kam schon nach 2 Minuten zufällig ein Freund vorbei, der uns nach hause abgeschleppt hat.
Ich habe abends den Wagen erstmal nur trocken gelegt und muss mir in den nächsten Tagen das ganze Drama mal genau ansehen, aber da wird wohl eine umfassende Getriebesanierung fällig... :roll:

Trotzdem kann ich sagen, es hat sich auf jeden Fall gelohnt, nach HO zu fahren! Viele tolle Autos gesehen, noch mehr nette Leute getroffen, entspannte Abende am Doktorsee... Ich bin auf alle Fälle nächstes Mal wieder mit dabei! :gut:

Viele Grüße aus Hamburg
Marcus
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Antworten