Mein Tacho hat 'ne Schraube locker

Antworten
Benutzeravatar
frank neu
Stammposter
Beiträge: 611
Registriert: Fr Apr 03, 2009 3:59 pm
Wohnort: 67705 Trippstadt
Kontaktdaten:

Mein Tacho hat 'ne Schraube locker

Beitrag von frank neu » Mo Jan 17, 2011 4:49 pm

Hallo allerseits!

Hat jemand von Euch schonmal einen Tacho aufgemacht und zerlegt? Ich hab' da noch gar keine Erfahrung. Es geht mir um folgendes:

Zu mir hat sich dieser nette kleine Tacho hier verirrt: :D
Bild
Bild
Wie Ihr seht fehlt auf der Rückseite leider eine der beiden Schrauben. Genügt es, da einfach eine neue reinzudrehen (wie lang sollte die sein?) oder kann es sein, daß da innen irgend etwas abgefallen ist oder lose ist, so daß man den Tacho öffnen und von innen her neu zusammensetzen muß? Sowohl die Geschwindigkeitsanzeige als auch auch die Wegstreckenzählung funktionieren noch und es klappert auch nichts drin rum. Ich wollte einfach trotzdem auf der sicheren Seite sein.

Danke vorab!
frank
VW-Oldtimerfreunde Kaiserslautern
http://www.vwoldtimerfreunde-kl.de

Benutzeravatar
Michael Jansen IG Lippe
Stammposter
Beiträge: 1709
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:59 pm
Wohnort: Kleve / NRW

Re: Mein Tacho hat 'ne Schraube locker

Beitrag von Michael Jansen IG Lippe » Mo Jan 17, 2011 6:52 pm

Hallo Frank ! :D
Da kann ich Dir leider auch nicht helfen.
Aber genau diesen Tacho suche ich schon seit Jahren, hab die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Glückwunsch !
Vielleicht finde ich ja auch noch einen.
Gruß Micha

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8517
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Mein Tacho hat 'ne Schraube locker

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Jan 17, 2011 7:33 pm

Aha, der Zink mit dem Waumpfahl...

Die beiden Schrauben halten nur das Innenleben an der Schale fest, wenn man den Chromring wegbördelt (danach defekt, nur mit "fetter" Hilfe neu zu machen...) und samt Glas abnimmt, kann man das Innenleben dann nach vorne herausnehmen. Ich denke, dass einfach eine neue, kurze Schraube genügt.

Benutzeravatar
frank neu
Stammposter
Beiträge: 611
Registriert: Fr Apr 03, 2009 3:59 pm
Wohnort: 67705 Trippstadt
Kontaktdaten:

Re: Mein Tacho hat 'ne Schraube locker

Beitrag von frank neu » Mo Jan 17, 2011 8:10 pm

Hallo Andreas!
Vielen Dank für Deine Erklärung. Dann drehe ich da eine passende Schraube rein und lasse die Finger von dem schönen Chromring weg. :D

Hallo Micha!
Was willst Du denn mit diesem Tacho an Deinem hinreißend schönen '57er? Da gehört doch die erste Tachovariante rein, bei der die runde Blinkerkontrolleuchte oben sitzt (kein Doppelpfeil unten). Meinen hier gezeigten Tacho gab's nur ein Jahr lang, von 8/'59 bis 7/'60.

Du brauchst den hier:
Bild

Danke Euch beiden und viele Grüße
frank
VW-Oldtimerfreunde Kaiserslautern
http://www.vwoldtimerfreunde-kl.de

Benutzeravatar
Michael Jansen IG Lippe
Stammposter
Beiträge: 1709
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:59 pm
Wohnort: Kleve / NRW

Re: Mein Tacho hat 'ne Schraube locker

Beitrag von Michael Jansen IG Lippe » Di Jan 18, 2011 6:12 am

Hallo Frank ! :D
Da hast Du Recht.
Hab ich wohl nicht genau hingeschaut. :oops:
In meinem 57er war leider ein neuerer Tacho verbaut ,daher suche ich danach.
Vielleicht hat ja jemand einen übrig , den er abgeben möchte. :hilfe:
Gruß Micha

Antworten