Scheibenwischerschalter

Antworten
Benutzeravatar
Hans-Dieter Epting
Beiträge: 85
Registriert: Di Aug 07, 2007 11:30 am
Wohnort: Hornberg/Schwarzwald

Scheibenwischerschalter

Beitrag von Hans-Dieter Epting » So Sep 26, 2010 2:13 pm

Hallo zusammen,
bei meiner letzten Ausfahrt kam ich in einen Regenschauer, dabei ist mit mal wieder aufgefallen,
daß am Wischerschalter ( mit Druckknopf für Waschwasser in der Mitte ) es 2 Stellungen gibt.
Sollen das 2 Geschwindigkeiten sein ? Ich bemerke aber keinen Unterschied :? :?:
Hat jemand eine Ahnung was das soll ?
Gruß Hans-Dieter
Typ 14 Coupe Bj 66; 40PS; 6V;

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11046
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Wolfgang Klinkert » So Sep 26, 2010 4:41 pm

Hallo Hans-Dieter,

wenn ich es richtig weiß, hast du ja einen KG aus 12/65. :)
Dann sollte dein Armaturenbrett so aussehen: :thumb:

Bild


Die Bedienungsanleitung sagt nichts über einen zweistufigen Scheibenwischer. :o :?

Bild


Meiner Meinung nach gab es das erst ab August 1966 mit dem Drehschalter wie auf nachstehender Abbildung (Nr. 4) gezeigt:

Bild
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Hans-Dieter Epting
Beiträge: 85
Registriert: Di Aug 07, 2007 11:30 am
Wohnort: Hornberg/Schwarzwald

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Hans-Dieter Epting » So Sep 26, 2010 7:07 pm

Hallo Wolfgang,
ja BJ 12/65 stimmt;das Bild passt auch; aber einen "Zugschalter" habe ich nicht sondern einen Drehschalter mit 2 Stufen :?
Sollte aber orginal sein.
Ich habe leider keine orginale Betriebsanleitung.
danke aber trotzdem für Info,
Gruß Hans-Dieter
Bild
Typ 14 Coupe Bj 66; 40PS; 6V;

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11046
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Sep 27, 2010 8:15 am

Hallo Hans-Dieter,
Hans-Dieter Epting hat geschrieben:... ja BJ 12/65 stimmt;das Bild passt auch; aber einen "Zugschalter" habe ich nicht sondern einen Drehschalter mit 2 Stufen :? Sollte aber orginal sein. ...
ich fürchte, original ist das dann wohl eher nicht. :?

Und allein durch den Um-/Einbau eines (anderen) Schalters kann ein Wischermotor sicherlich keine zwei Stufen. :schlaumeier:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Ralf Fiegenbaum
Stammposter
Beiträge: 1123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 10:52 am
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Ralf Fiegenbaum » Mo Sep 27, 2010 10:23 am

Hallo !

In meinem Karmann (EZ 3.66) ist auch ein Drehschalter verbaut .
Auch zweistufig , funktioniert aber auch .

Schau doch mal nach ob die Kabel alle richtig verlegt sind .

Gruß,Ralf
FLEISCH IST MEIN GEMÜSE !!!

Jochen Frobenius
Stammposter
Beiträge: 332
Registriert: Mo Mär 10, 2008 1:56 pm
Wohnort: 38102 Braunschweig

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Jochen Frobenius » Di Sep 28, 2010 9:50 am

Moin,
mein Karmann November 64 gebaut, Modelljahr 65 hat einen Zugschalter mit einer Raste und nur eine Geschwindigkeit. Der 70ger hat den Drehschalter mit zwei Stellungen und zwei Geschwindigkeiten.
Vielleicht hilft es, jedenfalls passt offenbar irgendwas nicht zusammen.
Gruß Jochen

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11046
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Di Sep 28, 2010 2:14 pm

udo dreisoerner hat geschrieben:Hallo Hans Dieter.
Hast Du mal ein Bild von Deinem "Cockpit"? Vielleicht kann man ja etwas erkennen oder eben halt sich einfach besser vorstellen. Wäe sehr hilfreich.
Grüße, Udo
Lieber Udo, :?

Hans-Dieter hat doch oben in seinem Beitrag bereits ein Foto eingefügt. :schlaumeier:
Das Foto wird durch Anklicken RIESENGROSS :!:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11046
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Di Sep 28, 2010 6:17 pm

udo dreisoerner hat geschrieben:... Hatte ich gesagt das ich hier im Büro keine Globuslupe habe??? :nighty:
Ach Udo,

einmal in's Forums-Bild klicken und in dem anschließend geöffneten Foto noch einmal. :wink:
Ich bin sicher, das Bild ist dann groß genug für jemanden, der keine Lupe zur Hand hat ... :shock:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Hans-Dieter Epting
Beiträge: 85
Registriert: Di Aug 07, 2007 11:30 am
Wohnort: Hornberg/Schwarzwald

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Hans-Dieter Epting » Di Sep 28, 2010 8:08 pm

Hallo Allemann,
Kollege Fiegenbaum hat doch auch so ein Teil,dann scheint es ja doch nicht so ganz daneben zu sein :?
Ich werde bei Gelegenheit mal die Verdrahtung genau checken,vielleicht wurde da in den letzten 44 Jahren mal dran herummanipuliert.
Aber schon mal Danke für euere Anteilnahme :gut: :gut:
Gruß Hans-Dieter
Typ 14 Coupe Bj 66; 40PS; 6V;

Benutzeravatar
Ralf Fiegenbaum
Stammposter
Beiträge: 1123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 10:52 am
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Ralf Fiegenbaum » Mi Sep 29, 2010 12:26 pm

Wenn auch so manches in und an meinem Karmann nicht orginal ist , denke ich , der Wischerschalter schon :wink:

Bild
FLEISCH IST MEIN GEMÜSE !!!

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8518
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Sep 29, 2010 2:26 pm

He, Jungs, wo ist das Problem? Dann wird eben gedreht anstelle geschoben und wenn die Dreherei zwei Stufen hat und der Motor nur eine Stufe, dann ist eines der beiden Teile (eher der Schalter) nicht original.

Es kann aber auch sein, dass Stufe1 oder Stufe 2 bei 6V einfach keinen merklichen Unterschied macht. :mrgreen:

Licht ins Dunkel brächte eine Klemmenbelegung des Motors (und auch des Schalters). Hat der Motor zu weniger als vier Anschlüsse ,ist er einstufig.

Benutzeravatar
Hans-Dieter Epting
Beiträge: 85
Registriert: Di Aug 07, 2007 11:30 am
Wohnort: Hornberg/Schwarzwald

Re: Scheibenwischerschalter

Beitrag von Hans-Dieter Epting » Do Sep 30, 2010 7:40 am

Andreas Bergbauer hat geschrieben:He, Jungs, wo ist das Problem? Dann wird eben gedreht anstelle geschoben und wenn die Dreherei zwei Stufen hat und der Motor nur eine Stufe, dann ist eines der beiden Teile (eher der Schalter) nicht original.

Es kann aber auch sein, dass Stufe1 oder Stufe 2 bei 6V einfach keinen merklichen Unterschied macht. :mrgreen:

Licht ins Dunkel brächte eine Klemmenbelegung des Motors (und auch des Schalters). Hat der Motor zu weniger als vier Anschlüsse ,ist er einstufig.


Hallo Andreas,
jau, meiner hat nur 3 Anschlüsse, leider kann ich die Klemmenbezeichnung nicht mehr lesen.
Entweder ist ein anderer Motor oder Schalter drin. :(
Na ja, es gibt schlimmeres.

Regenfahrten ist ja eigentlich auch die Ausnahme.
Gruß Hans-Dieter
Typ 14 Coupe Bj 66; 40PS; 6V;

Antworten