Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Kai-Uwe Link
Beiträge: 19
Registriert: Fr Aug 03, 2018 8:57 pm
Wohnort: 71554

Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Kai-Uwe Link »

Hallo, bräuchte Mal wieder ein paar gute Tipps von euch.
Mein Karmann Giha hat neue Gelenklager bekommen. Sind richtig eingebaut habe beim einpressen ein Werkzeug zum einpressen ausgeliehen. Nun kommt der Karmann nicht mehr aus den Federn. An was könnte das liegen?
IMG_20201106_162914704.jpg
IMG_20201106_162918508.jpg
IMG_20201106_162929695.jpg

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9682
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Die Bilder funktionieren nicht.

Sofern die Traghebel mit der Madenschraube korrekt an den Federpaketen verklemmt wurden, bleibt doch eigentlich nur die Möglichkeit, dass die Gelenke eben doch falsch eingebaut sind. Längsschlitz quer?
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3408
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

hab die Beiträge mal zusammengeführt...

Welcher Hersteller? In den Bildern sieht es aus wie alte gebrauchte?
Beim Bulli gibt es einige Probleme mit Repros, die erst mal unfahrbar sind.

Kai-Uwe Link
Beiträge: 19
Registriert: Fr Aug 03, 2018 8:57 pm
Wohnort: 71554

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Kai-Uwe Link »

Hallo,. Längsschlitze zur Fahrtrichtung ich kann den Karmann hoch und runder drücken den ganzen Feder weg. Nur von alleine kommt er nicht hoch.
Mfg

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9682
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Dieses Problem gibt es normalerweise bei den Tuning-Gelenken mit erweitertem Federweg.
Diese gehen laut den Threads anfangs so streng, dass es fast unfahrbar ist, es soll sich aber nach einiger Zeit geben, wenn die Gelenke sich einlaufen.
Du hast jetzt die Wahl zwischen erneutem Tausch gegen gute Gelenke oder vorsichtigem Einfahren, am besten auf einem Feldweg oder so.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Kai-Uwe Link
Beiträge: 19
Registriert: Fr Aug 03, 2018 8:57 pm
Wohnort: 71554

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Kai-Uwe Link »

Hallo, das waren keine Tuning Gelenke der Hersteller war Febi. Können nicht die Blattfedern gebrochen sein?
Mfg

Manuel Robin von der Osten
Stammposter
Beiträge: 197
Registriert: So Jun 03, 2012 10:04 pm
Wohnort: 73278 Schlierbach

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Manuel Robin von der Osten »

Blattfedern?
du hast vorne eine Drehstabfederung
zu den Gelenken das ist mitlerweile alles Chinaschrott
am besten mal so machen wie Andreas schrieb
gruß Manuel

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3408
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Kai-Uwe Link hat geschrieben:
Mi Nov 18, 2020 1:23 pm
...der Hersteller war Febi
Genau der Hersteller ist auch bei Bullis das Problem - Febi bis hin zu unbrauchbar, neue Meyle auch nicht dolle, Ocap sind die Manschetten nach 3-5 Jahren durch.
Dort weicht man bessser aus auf Lemförder (original VW Zulieferer, wird heute nicht mehr produziert) oder Heyd.
Hab aber keine Ahnung ob das Käfer,Karmann&Co genau so trifft... (bin noch immer mit den uralten originalen unterwegs)

Grüße,

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9682
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Manuel Robin von der Osten hat geschrieben:
Mi Nov 18, 2020 2:18 pm
du hast vorne eine Drehstabfederung
Nicht ganz.
In der Achse sind Federpakete drin. Also geschichtete Vierkant-Stäbe.
Diese werden tatsächlich in sich verdreht. Eigentlich eine "Drehstäbchenpaket-Federung". :mrgreen:

Zu Febi:
Febi ist reiner Reseller. Selber stellen die nichts her. Die Qualität ist aber meistens gut, nur eben nicht immer.
Meine letzten Traggelenke waren von TRW, auch als Hersteller eingepunzt. Das kann aber nach fast 10 Jahren alles schon wieder anders sein.
Fakt ist, dass gute Teile immer seltener werden.

Meine Zimmermann-Bremsscheiben nutzen sich dreimal so schnell ab wie die Vorgänger. Da nützt auch das "Made in Germany" nichts.
Bremsen tun sie nicht besser.

Achja, die Nadellager und Bronzebuchsen in der Achse sind aber schon in Ordnung? Nicht, dass da beim Ausziehen der Traghebel was kaputtgegangen ist.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Manuel Robin von der Osten
Stammposter
Beiträge: 197
Registriert: So Jun 03, 2012 10:04 pm
Wohnort: 73278 Schlierbach

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Manuel Robin von der Osten »

Nicht ganz.
In der Achse sind Federpakete drin. Also geschichtete Vierkant-Stäbe.
Diese werden tatsächlich in sich verdreht. Eigentlich eine "Drehstäbchenpaket-Federung". :mrgreen:


ok bin von einem typ 34 ausgegangen

Kai-Uwe Link
Beiträge: 19
Registriert: Fr Aug 03, 2018 8:57 pm
Wohnort: 71554

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Kai-Uwe Link »

Hallo, habe die Tragarme nicht ausgebaut darum können die Blattfedern, Tragarme und Nadellager nicht verdreht oder falsch eingebaut sein.
TRW, Lemförder kauft auch nur dazu wie Febi. Das weiß ich von unserem Vertreter.
Klar kann man da Pech haben aber immer noch besser als No-Name. Die Nadellager pockeln wenn die kaputt sind, den noch sollte der Wagen aus den Federn kommen. Ich weiß halt von der Hintern Federung wenn da ein Drehstab gebrochen ist kommt die Seite auch nicht mehr aus den Federn. Da es ja vorne nur durch gehenden Feder-Platten gibt dachte ich mir, vielleicht ist es dort auch so. Darum wollte ich ja wissen ob jemanden damit Erfahrung hat.
Mfg
Kai-Uwe

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1826
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Jürgen Klein »

Beim 34er verhält es sich genauso wie beim 14er : Die Drehstäbe bestehen ebenfalls aus zusammengepackten Blattfedern - da ist nichts Anderes drin !
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9682
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Kai-Uwe Link hat geschrieben:
Mi Nov 18, 2020 11:15 pm
Die Nadellager pockeln wenn die kaputt sind
Meine haben keinen Mucks gemacht, sondern die Traghebel zerfräst.

Kai-Uwe Link hat geschrieben:
Mi Nov 18, 2020 11:15 pm
Ich weiß halt von der Hintern Federung wenn da ein Drehstab gebrochen ist kommt die Seite auch nicht mehr aus den Federn. Da es ja vorne nur durch gehenden Feder-Platten gibt dachte ich mir, vielleicht ist es dort auch so. Darum wollte ich ja wissen ob jemanden damit Erfahrung hat.
Es ist doch dann ganz einfach: Überlege vor der Fehlersuche, was Du verändert hast.
Wenn die Traghebel drin blieben und es vorher richtig gefedert hat, dann sind die einzigen Veränderungen die neuen Traggelenke.
Damit steht der Verursacher fest und Du hast die Wahl, diese durch Einfahren gängig zu machen oder es nochmals mit vier neuen Gelenken anderer Herkunft zu probieren.
TRW stellt meiner Meinung nach schon noch selber her, zumindest Teile für neuere Autos. Meine Octavia Spurstangen hatten überall TRW einepunzt.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Manuel Robin von der Osten
Stammposter
Beiträge: 197
Registriert: So Jun 03, 2012 10:04 pm
Wohnort: 73278 Schlierbach

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Manuel Robin von der Osten »

Der 34er hat vorne einen Drehstab und keine zusammengepackten "Blattfedern"
Genauso wie hinten
Deshalb kann man ihn wie hinten höher-, und tieferlegen ohne andere Teile einbauen zu müssen
Und das hat nix mit Blattfedern zu tun

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1685
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg

Re: Karmann Giha kommt vorne nicht aus den Federn

Beitrag von Rolf Stein »

Wenn die Lenkung auch Schwer geht haben die Traggelenke beim einpressen druck bekommen .

Rolf Stein
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Antworten