Seite 1 von 1

Rückrüstung Tieferlegungsachsschenkel

Verfasst: Mi Jul 29, 2020 3:00 pm
von Ralf Stückler
Erst einmal ein nettes hallo in das Forum. Bei meinen jüngst erworbenen Karmann Ghia Coupe Bj. 05/1964 sind Tieferlegungsachsschenkel mit einer Scheibenbremsanlage CSP 5-205 verbaut.
Der Karmann ist mir viel zu tief und ich möchte gerne wieder in den Serienzustand. Leider bin ich noch nicht fündig geworden, wo man die
Serienachschenkel erwerben kann und ob dann die Scheibenbremse noch passt. Es wäre nett wenn hier jemand einen Tipp hat. Lieben Dank, Ralf

Re: Rückrüstung Tieferlegungsachsschenkel

Verfasst: Mi Jul 29, 2020 5:20 pm
von Manuel Robin von der Osten
Du brauchst Bundbolzenachsschenkel
Die gab es bis 65 aber nie mit Scheibenbremse
Somit musst du auf Trommel umbauen
Die Achsschenkel müsste es bei den üblichen Teilehändlern geben( CSP, Gema- Classic, Werk 34 etc.)
Hast du auch eine Tieferlegungsachse verbaut
Weil die Tieferlegungsachsschenkel legen dein Auto ca 65mm tiefer das ist nicht viel
Da steht dein Karmann vorne nicht mehr höher als hinten und dient auch dem Fahrverhalten
Gruß Manuel

Re: Rückrüstung Tieferlegungsachsschenkel

Verfasst: Mi Jul 29, 2020 5:25 pm
von Manuel Robin von der Osten
Es gibt Bremsanlagen für Tieferlegungsachsschenkel und normal
Was da der Unterschied sein soll?
Keine Ahnung
Am besten mal bei Csp anrufen sofern deine Bremsanlage von denen ist
Anbei noch der Link

https://www.csp-shop.de/raeder-bremsen/ ... 5458c.html

Re: Rückrüstung Tieferlegungsachsschenkel

Verfasst: Mi Jul 29, 2020 8:35 pm
von Ralf Stückler
Erst einmal lieben Dank für die Rückantwort. Die Scheiben muss ich behalten da ich einen 2,4 Liter Motor mit rund 70KW
verbaut habe. Da rufe ich mal bei CSP anwelche Möglichkeiten es gibt.
Grüße Ralf

Re: Rückrüstung Tieferlegungsachsschenkel

Verfasst: Mi Jul 29, 2020 8:46 pm
von Manuel Robin von der Osten
2,4 liter und 70 kw?
Da hat ja nen serien typ4 mit 2liter mehr leistung
Da kann aber was nicht stimmen
Ansonsten viel glück

Re: Rückrüstung Tieferlegungsachsschenkel

Verfasst: Mi Jul 29, 2020 8:49 pm
von Ralf Stückler
Ist ein Typ 1 Motor aus den Staaten Turnkey Engines, läuft prima :) und alles ordnungsgemäß eingetragen.

Re: Rückrüstung Tieferlegungsachsschenkel

Verfasst: Mi Jul 29, 2020 10:30 pm
von Manuel Robin von der Osten
Kannst mal ein bild machen?
Was für vergaser hast du?
Empi?

Re: Rückrüstung Tieferlegungsachsschenkel

Verfasst: Do Jul 30, 2020 11:07 am
von Harald Krause
Serien Achsschenkel für Bundbolzenachse habe ich noch, wenn du interesse hast gebe Bescheid.
Die Tieferlegungsachsschenkel machen die Spur breiter,wenn noch die CSP Bremse dazu kommt hat mancher
probleme mit schleifenden Reifen beim Lenkeinschlag.Aus diesem Grund gibt es eine CSP Bremse für Tieferlegungsschenkel.
Wenn du nur wieder vorne höher gehen wilst,baue die Achse auf Rasterplatten um. Dann kanst du die Höhe individuell einstellen
und das ganze Setup beibehalten. Stell mal ein Bild ein ob überhaupt ein Bundbolzenfahrgestell verbaut ist.

Re: Rückrüstung Tieferlegungsachsschenkel

Verfasst: Do Jul 30, 2020 11:27 am
von Ralf Stückler
Hallo Harald,

danke für die Info. Habe jetzt die Anleitung von CSP in den Papieren gefunden. Die CSP 5-205 Scheibenbremsanlage ist für
Serienachsschenkel mit Trommelbremse. Also müsste diese auf die Serienschenkel passen. Das mit den Rasterplatten möchte ich nicht, es gibt wohl Probleme wegen H-Zulassung und ich mag es lieber Original. Viele Grüße Ralf
fullsizeoutput_dec.jpeg