Reifen Kauf aber welche

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 767
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Jörg Fischer » Fr Jun 07, 2019 10:26 pm

Michael Bär hat geschrieben:
Mo Jun 03, 2019 5:41 pm
Es gibt allerdings auch nur diese Flachradkappen für diese Haltenasen. Eben für den 66er Käfer.
Ab 67 gab es dann diese einjährigen spezifischen Kappen für die Außennasen an den dann vierlöchrigen Felgen. Und danach wie gesagt die bis zum Schluss verbauten etwas weiter ausgestellten flachen Kappen.
Es gab selbstverständlich auch noch Radkappen für den Typ 3 / Typ 34 die auf diese Felgen passen, und die haben nicht diese seltsame 66er Form.

Gerade die "späteren" mit "positivem" VW-Logo sind für vertretbare Preise zu bekommen. Die "negativen" nicht, wenn der Verkäufer den Unterschied kennt...
---

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1772
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Hartmut Ramhold » So Jun 16, 2019 12:11 pm

Hallo. Habe jetzt die 4,5J15 Felgen bekommen.
Wie ist das mit dem TÜV? Die müssen dann doch sicher eingetragen werden.
Aber ich denke, wenn ich jetzt Löcher für die Klammern bohre, um die alten Kappen zu montieren, springen die dann nicht im Dreieck? Die Nasen stören zwar etwas aber wenn ich die Kappen an den Stellen etwas eindrücke (besser als die Nasen weg zu schleifen und die Löcher zu verschweißen) sollte es gehen.
Man könnte auch die flachen Kappen nehmen, aber die passen halt nicht zum Bj.
Und von Außen sieht man nicht ob sie 4 oder 4,5 sind.

Antworten