Reifen Kauf aber welche

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Hartmut Ramhold » Mi Mai 29, 2019 9:29 pm

Hallo ich muss langsam daran denken mir eine Satz Reifen zu kaufen.
Mit welchem Hersteller habt ihr die besten Er-FAHRUNGEN.
Bis jetzt weiß ich nur, das ich wohl 155/80 R13 brauche. Auf den Alten steht 5,60-15.
Aber die Größe wird der Reifen Händler wohl wissen.
Ich möchte nur nicht zu doof am Tresen stehen und mir etwas aufschwatzen lassen.
Vielen Dank für eure Infos.
Schönen Vatertag morgen. :bier: :bier:

Benutzeravatar
Andreas Uleman
Beiträge: 79
Registriert: Sa Okt 25, 2014 6:12 pm
Wohnort: 25436 Uetersen nahe Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Andreas Uleman » Mi Mai 29, 2019 9:51 pm

Hallo Hartmut,

ich denke, dass 155R 13 nicht die richtige Größe sein wird, da der KG 15 Zoll-Räder hat, dies ergibt sich schon aus der Bezeichnung der alten Radialreifen 5.60-15.
Richtig ist danach 155R 15 oder 165R 15.

Beste Grüße Andreas

Benutzeravatar
Andreas Uleman
Beiträge: 79
Registriert: Sa Okt 25, 2014 6:12 pm
Wohnort: 25436 Uetersen nahe Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Andreas Uleman » Mi Mai 29, 2019 9:52 pm

Also 155/80 R 15 bzw. 165/80 R 15...

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 437
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Stephan Knecht » Mi Mai 29, 2019 11:58 pm

Hallo Hartmut
Hartmut Ramhold hat geschrieben:
Mi Mai 29, 2019 9:29 pm
Bis jetzt weiß ich nur, das ich wohl 155/80 R13 brauche. Auf den Alten steht 5,60-15.
Falls die 5.60-15 Reifen auf einer Felge mit Maulweite 4 Zoll montiert sind, ist ein 155R15 Reifen der Nachfolger. Falls die Felge eine Maulweite von 4.5 Zoll hat, ist zusätzlich auch ein 165R15 möglich (Quelle https://www.kaeferfriseure.de/upload/pd ... n_1977.pdf)
Die Maulweite misst sich so: https://de.wikipedia.org/wiki/Autofelge
Hartmut Ramhold hat geschrieben:
Mi Mai 29, 2019 9:29 pm
Ich möchte nur nicht zu doof am Tresen stehen und mir etwas aufschwatzen lassen.
Falls du den Händler so richtig beeindrucken willst:
https://www.adac.de/infotestrat/reifen/ ... fault.aspx
====================================
Schreiben auf dem Handy = Dank Rechtschreibfehlern ausreichend verschlüsselt

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1381
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Gerd Grebbin » Do Mai 30, 2019 12:03 am

Hallo Hartmut,

hast Du Hump-Felgen? Wenn nicht, musst Du die Reifen mit Schlauch fahren!!!

Gruß aussem Harz - Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Hartmut Ramhold » Do Mai 30, 2019 12:39 am

Stephan Knecht hat geschrieben:
Mi Mai 29, 2019 11:58 pm
Hallo Hartmut
Hartmut Ramhold hat geschrieben:
Mi Mai 29, 2019 9:29 pm
Bis jetzt weiß ich nur, das ich wohl 155/80 R13 brauche. Auf den Alten steht 5,60-15.
Falls die 5.60-15 Reifen auf einer Felge mit Maulweite 4 Zoll montiert sind, ist ein 155R15 Reifen der Nachfolger. Falls die Felge eine Maulweite von 4.5 Zoll hat, ist zusätzlich auch ein 165R15 möglich (Quelle https://www.kaeferfriseure.de/upload/pd ... n_1977.pdf)
Die Maulweite misst sich so: https://de.wikipedia.org/wiki/Autofelge
Hartmut Ramhold hat geschrieben:
Mi Mai 29, 2019 9:29 pm
Ich möchte nur nicht zu doof am Tresen stehen und mir etwas aufschwatzen lassen.
Falls du den Händler so richtig beeindrucken willst:
https://www.adac.de/infotestrat/reifen/ ... fault.aspx
Hallo Stephan ja klar es muss natürlich 15 heißen (da hat sich ein Tippfehler eingeschlichen, meine Finger sind einfach zu dick fürs Handy). Es sind ja 15 Zoll felgen.
Leider konnte ich bisher es nur auf einer Felge lesen "4J-15".
Sie sind gerade beim Sandstrahlen, danach sehe ich ob alle gleich sind.
Sie wurden mal überlackiert und wer weiß, was der Vorgänger so getrieben hat.

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Hartmut Ramhold » Do Mai 30, 2019 12:42 am

Gerd Grebbin hat geschrieben:
Do Mai 30, 2019 12:03 am
Hallo Hartmut,

hast Du Hump-Felgen? Wenn nicht, musst Du die Reifen mit Schlauch fahren!!!

Gruß aussem Harz - Gerd
Wie gesagt kann zur Zeit nicht nachsehen, aber ich gehe davon aus.
Sie waren ohne Schlauch aufgezogen.

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Hartmut Ramhold » Do Mai 30, 2019 12:45 am

Die Hauptfrage ist welcher Hersteller zu empfehlen ist?

Benutzeravatar
Andreas Uleman
Beiträge: 79
Registriert: Sa Okt 25, 2014 6:12 pm
Wohnort: 25436 Uetersen nahe Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Andreas Uleman » Do Mai 30, 2019 2:01 am

ich fahre Michelin xzx und bin sehr zufrieden, aber selbstverständlich möchte ich den <<<<<<<<<<experten nicht vorgreifen,,,

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 207
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Markus Luidl » Do Mai 30, 2019 9:01 am

Hallo Hartmut,

für das Ersatzrad, wenn du dafür einen Reifen brachst, würde ich in jedem Fall einen 155er nehmen. Ein 165 geht sehr schwer, manchmal garnicht in die entsprechenden Mulde, oder der Kofferraumdeckel lässt sich nicht mehr zumachen.

Gruß
Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Hartmut Ramhold » Do Mai 30, 2019 9:19 am

Hallo Markus wenn ich das hier richtig erfahren/gelernt
habe, darf ich sowieso nur 155er fahren auf der 4J15 Felge.

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 284
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Marcus Plonsker » Do Mai 30, 2019 9:24 am

Hallo Hartmut,

schön zu hören, dass du weiter voran kommst! :gut:

Möchtest du Weißwandreifen montieren?
Dann würde ich dir Möller Reifenservice in Quickborn empfehlen:
https://oldtimerreifen-moeller.de/reife ... eifen.html

Die verwenden Vredestein Sprint Classic Reifen und vulkanisieren den Weißwandring selbst auf.

Gruß aus Hamburg

Marcus
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 437
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Stephan Knecht » Do Mai 30, 2019 9:28 am

Markus Luidl hat geschrieben:
Do Mai 30, 2019 9:01 am
für das Ersatzrad, wenn du dafür einen Reifen brachst, würde ich in jedem Fall einen 155er nehmen. Ein 165 geht sehr schwer, manchmal garnicht in die entsprechenden Mulde, oder der Kofferraumdeckel lässt sich nicht mehr zumachen.
..bei mir geht die Klappe noch nicht mal mit einem neuen 155er richtig zu. Er ist zu breit, um in der Mulde maximal einzusinken. Deswegen hab ich einen abgeranzten 155er als Reserverad drin, und eine Haube mit Werkzeug drüber, damit das nicht so oll ausschaut.
====================================
Schreiben auf dem Handy = Dank Rechtschreibfehlern ausreichend verschlüsselt

Benutzeravatar
Hartmut Ramhold
Stammposter
Beiträge: 1804
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:48 pm
Wohnort: 23816 Bebensee

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Hartmut Ramhold » Do Mai 30, 2019 11:42 am

Marcus Plonsker hat geschrieben:
Do Mai 30, 2019 9:24 am
Hallo Hartmut,

schön zu hören, dass du weiter voran kommst! :gut:

Möchtest du Weißwandreifen montieren?
Dann würde ich dir Möller Reifenservice in Quickborn empfehlen:
https://oldtimerreifen-moeller.de/reife ... eifen.html

Die verwenden Vredestein Sprint Classic Reifen und vulkanisieren den Weißwandring selbst auf.

Gruß aus Hamburg

Marcus
Hallo Marcus ja genau das hatte ich vor. Aber ich hatte es so gelesen, das ich auch meine Reifen mitbringen kann. Aber zuerst wollte ich mich für einen Hersteller/Modell entscheischeiden und dann schauen wo es sie im besten Preis/Leistung bekomme.

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1738
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Reifen Kauf aber welche

Beitrag von Jürgen Klein » Do Mai 30, 2019 12:20 pm

Wenn auf der Felge nur 4J-15 steht hat sie keinen Hump . Sonst würde da H2 stehen .
Dann muß mit Schlauch gefahren werden . Selbst mein TVR hat nur einen Hump und ich hab`Schläuche drin .
Die Schläuche rechtzeitig mitbestellen ! Reifen sind meist schneller lieferbar als Schläuche !!
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Antworten