Hinterachse versetzt

Antworten
Hans - Jürgen Lerner
Beiträge: 58
Registriert: Fr Aug 17, 2018 12:40 pm
Wohnort: Ascheberg Westf.

Hinterachse versetzt

Beitrag von Hans - Jürgen Lerner »

Hallo, gibt es eine praktikable Lösung die Hinterachse seitlich zu versetzen?
Jetzt nach Fertigstellung stellen wir leider fest, das wir auf einer Seite mehr
Spiel zum Radkasten haben, welches uns auf der anderen Seite natürlich fehlt.😭
Lösung wäre nur schmalere Reifen, das wäre aber natürlich die allerletzte Lösung.
093D073B-2838-45C3-A30B-FC14174A5B6B.jpeg

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9885
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hinterachse versetzt

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Wenn Du die Kurbelwelle weiter nach hinten denkst, trifft sie dann exakt auf die Mitte des Abschlussblechs?
Wenn ja, dann sind die Radkästen ungleich geschweißt (was auch ab Werk so vorkam).
Andernfalls könnte man das Häuschen nochmal lockern und anheben und versuchen, hier ein paar mm rauszuschinden.
Achse versetzen versaut die Spur und wäre nur mit Manipulatioin des Motorträgers möglich, sofern Pendelachse. Schräglenker: ohne grobe Bastelei unmöglich.
Ehrlich: Bleib bei den 165ern. Die Pendelachse ist das Limit hier, wie schon mal geschrieben.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Hans - Jürgen Lerner
Beiträge: 58
Registriert: Fr Aug 17, 2018 12:40 pm
Wohnort: Ascheberg Westf.

Re: Hinterachse versetzt

Beitrag von Hans - Jürgen Lerner »

Ok, schade. Gibt es die Felge evtl. Auch mit 45er Einpresstiefe oder so?
5 1/2 x 15

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9885
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Hinterachse versetzt

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Da kenne ich mich nicht aus. Aber es gibt bei den 5 1/2 er Originallook-Stahlfelgen verschiedene Einpresstiefen und man kann die auch umschweißen lassen. Alles, was mit Alufelgen am Karmann zu tun hat, ist sowieso nicht mein Ding.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Hans - Jürgen Lerner
Beiträge: 58
Registriert: Fr Aug 17, 2018 12:40 pm
Wohnort: Ascheberg Westf.

Re: Hinterachse versetzt

Beitrag von Hans - Jürgen Lerner »

Ist keine Alu, normale Stahlfelge.
Wer schweißt denn so etwas um, am besten in NRW?

Manuel Robin von der Osten
Stammposter
Beiträge: 219
Registriert: So Jun 03, 2012 10:04 pm
Wohnort: 73278 Schlierbach

Re: Hinterachse versetzt

Beitrag von Manuel Robin von der Osten »


Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3476
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Hinterachse versetzt

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo zusammen,

ich hab in den letzten Wochen auch zwei Typ14er mit sehr engen (bis nicht fahrbar) Radhäusern kennengelernt - mit 165er.

Bei einem (noch keinen m gefahren seit der Lackierung) waren innen sichtbar die Radläufe neu -
beide Seiten viel zu eng, auch mit meinen Felgen/Reifen - Radläufe und Kotflügel ganz gerade aus der Vogelperspektive -
bei meinem haben wir dann mal eben eine Dachlatte rangehalten und es ist leicht bauchig nach aussen
(nicht rausragend über die Breite der Türen, aber hinten ist er ja schmaler - eben ein sanfter Übergang).
Vielleicht ist bei dem aber auch das Heck zu tief - (die 4 Aufnahmepunkte über der Hinterachse waren merkwürdig bestückt - vorne höheres Unterlegszeugs als hinten - Türspalte natürlich auch wild).

Viel Spiel zum Ausrichten links/rechts ist eigentlich nicht - aber vielleicht bringt es ja 2-5mm -
erinnere mich nicht an großen Probleme beim Aufsetzen meiner Karosse seinerzeit...

Berichte mal, ob Du es wie Lösen konntest... bin gespannt...

Viel Erfolg & Grüße,

Antworten