Original Felgen

Antworten
Rudi Robic
Beiträge: 7
Registriert: Mi Jan 30, 2019 8:17 am

Original Felgen

Beitrag von Rudi Robic » Mo Feb 11, 2019 12:19 am

Hallo,
sind diese Felgen original für 1968?
Gruß
Rudi
Dateianhänge
20190210_112000 (Kopiraj).jpg

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3069
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Original Felgen

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Mo Feb 11, 2019 5:35 am

Hallo Rudi,
Rudi Robic hat geschrieben:
Mo Feb 11, 2019 12:19 am
sind diese Felgen original für 1968?
nein.

Steht irgendetwas drauf (aussen/innen)?

Wird teuer werden, sie wieder aufzuarbeiten (Schlagschäden entfernen, verchromen).
Tippe eher auf US Zubehör aus den 70ern... oder Mexiko, Brasilien oder so etwas.
Dann aber eher für Käfer, und damit nicht unbedingt die richtige Einpresstiefe für den Karmann.

Die alten Reifen kommen wohl aus Asien (der Markeneigner aus Singapur)...

Grüße,
(PS: früher gab es mal eine tolle private VW Käfer Website mit gefühlt hunderten von Felgen online - heute finden man mit Suchmaschinen nur Verkäufer - das Internet schrumpft... :( )

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8966
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Original Felgen

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Feb 11, 2019 8:19 am

Deutsche Karmänner hatten ab MJ67 immer diese Felgen mit den ovalen Löchern mit Chrom-Zierblende.

Mitten im 68er Modelljahr wurde von 4" auf 4 1/2" umgestellt.
Mein Februar 68er hat 4 1/2 JX15 ET 46.
ET41 geht auch, wurde am Karmann in den späteren Baujahren in Serie verbaut.

Einpresstiefe ist anders als beim Käfer (ET34) wegen der engen hinteren Radläufe.

Falls Du nichts findest, ich hätte einen Satz mit ET46 übrig, müssen aber gestrahlt und neu lackiert werden.

Stahlfelgen für Karmann mit originaler Einpresstiefe sind keine Standardware und relativ selten.
Die Händler verkaufen immer Käferfelgen...
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11295
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Original Felgen

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Feb 11, 2019 9:14 am

Hallo Rudi,

bei deiner gezeigten Felge tippe ich mal auf das Herkunftsland Brasilien, da sie große Ähnlichkeit mit den Original-Felgen vom Karmann Ghia TC hat.


Bild


Die auf deinem Foto gezeigte Radkappe wurde allerdings tatsächlich am Karmann Ghia Typ 14 ab August 1966 bis zum Produktionsende verbaut. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8966
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Original Felgen

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Feb 11, 2019 10:17 am

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Mo Feb 11, 2019 9:14 am
Die auf deinem Foto gezeigte Radkappe wurde allerdings tatsächlich am Karmann Ghia Typ 14 ab August 1966 bis zum Produktionsende verbaut. :wink:
Nein. Das Modelljahr 67 hatte andere, heute sehr seltene Radkappen.


viewtopic.php?f=4&t=10956
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3405
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Original Felgen

Beitrag von Michael Bär » Mo Feb 11, 2019 10:58 am

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mo Feb 11, 2019 10:17 am
Nein. Das Modelljahr 67 hatte andere, heute sehr seltene Radkappen.
viewtopic.php?f=4&t=10956
Jepp. Warte seit Oktober sehnsüchtigst schon auf die Arbeit des Verchromers….

14-67%20coupe_Radkappe.JPG
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11295
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Original Felgen

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Feb 11, 2019 4:54 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mo Feb 11, 2019 10:17 am
... Nein. Das Modelljahr 67 hatte andere, heute sehr seltene Radkappen.
viewtopic.php?f=4&t=10956...
Danke Andi,

der Beitrag war mir tatsächlich entfallen. :oops:
Ich hätte es aber wissen müssen, da ich vor geraumer Zeit mit Michael B. in einem anderen Zusammenhang bereits über diese spezielle Form der Radkappen eine Diskussion geführt hatte. :steine:


Aber der Verwalter des KG-Archivs weiß es scheinbar auch nicht. :hilfe:

:arrow: http://www.karmann-ghia-archiv.de/techn ... ringe.html
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Rudi Robic
Beiträge: 7
Registriert: Mi Jan 30, 2019 8:17 am

Re: Original Felgen

Beitrag von Rudi Robic » Di Feb 12, 2019 8:14 pm

Danke für die klare Erklärung.
Meine Radkappen sind aber original?
Grüße

Antworten