Anfahrproblem

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Anfahrproblem

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Jens Kunert hat geschrieben: Ventielspiel werde ich morgen mal prüfen.
Das würde jedenfalls für nicht richtig laufende Zylinder in kalten Leerlauf sprechen.
0,15mm einstellen, Ein-und Auslass.
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Jens Kunert
Stammposter
Beiträge: 220
Registriert: Di Jan 27, 2009 4:49 pm
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Anfahrproblem

Beitrag von Jens Kunert »

hallo Andreas,

du hattest recht. Es waren die Ventile. Bei 2 Zyl. war das Maß zu klein. Ich habe alle Ventile überprüft und auf 0,15 mm eingestellt.
Die Zündkurve am Verteiler auf original Bosch Verteiler Nr. eingestellt.
Ich dachte beim anfahren ich sitze in einem Flugzeug.
Motor läuft super.

Gruß & Dank

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9464
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Anfahrproblem

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Hallo Jens,

freut mich, dass es letztendlich noch geklappt hat! :gut: :gut:

Dafür hast Du die Peripherie jetzt auch schon komplett durchgeprüft...

Grüße

Andreas
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Antworten