Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Antworten
MichaelPreller
Stammposter
Beiträge: 200
Registriert: Di Jul 21, 2009 7:54 pm

Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von MichaelPreller » Mo Sep 09, 2013 7:51 pm

Hallo zusammen,

am vergangenem Wochenende haben wir eine schöne Ausfahrt mit dem Karmann gemacht. Wurde zur Feuertaufe, da es auf einmal anfing zu
schiffen. Das war die erste Tour bei der der Karmann Regen gesehen hat (leider) und wir so testen konnten ob alle Fensterdichtungen dicht sind.

Heute haben wir ihn sauber gemacht und gleichzeitig alles durchgecheckt. Er hat erst 600km gelaufen seit der Restauration.

Jetzt haben wir fest gestellt, das die Zündkerzen schwarz sind. Verbaut sind welche von Bosch, W8AC.

Welche Zündkerzen verwendet ihr. Wir haben einen 1200er mit 34 PS Baujahr 1965.

Ist das Gemisch doch vielleicht zu fett eingestellt, der Luftfilter ist der Originale.

Gruß aus der Eifel

Michael

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8620
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Sep 09, 2013 9:39 pm

Wenn schon ALLE W8AC schwarz sind, ist einfach das Gemisch zu fett.

Der Wärmewert stimmt, VW baut sogar teilweise W7AC ein, die brennen sich noch schlechter frei.

Hier stimmt nach meiner Meinung nicht nur die Leerlaufeinstellung nicht, der Vergaser ist eher ein Kandidat für eine größere Revision...

Die Klassiker sind undichter Schwimmer und undichtes Schwimmerkammer-Nadelventil, die bringen den Vergaser dann einfach zum überlaufen.

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 750
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Re: Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Jörg Fischer » Di Sep 10, 2013 9:36 am

Ich fahre generell die "Autobahnkerzen" W7AC (entspricht in etwa dem früheren Wärmewert W175) wegen überwiegender Langstrecke und Wohnwagenbetrieb (beim Typ 3). Mit den Kerzen bin ich am Wochenende auch einen 3-stündigen Kerbeumzug im Schrittempo mitgefahren - ohne Probleme.

Gruß Jörg

Ergänzend noch ein Auszug aus einer aktuellen Diskussion im Typ 3-Forum:
Jogi hat geschrieben:es gibt auf dem Markt Gleitfunkenzündkerzen von Bosch mit 4 Masseelektroden und kurzem Gewinde: WR78G heißen die Dinger. Ich fahre diese Kerzen seit 15 Jahren und kann bestätigen, daß der Motorlauf dadurch besser/runder wird.
Jogi hat geschrieben:den Elektrodenabstand kann man nicht ändern, daher habe ich ihn so belassen. Die Leute bei Bosch haben sich ja etwas dabei gedacht und es funktioniert tatsächlich zuverlässig. Der Clou an diesen "Gleitfunkenzündkerzen" ist, daß der Funke theoretisch viele Möglichkeiten hat, irgendwo überzuspringen, was zur Folge hat, daß die Entzündungswahrscheinlichkeit auch nicht optimalen Gemisches erhöht wird (so damals die Werbung). Bei mir funktionierts jedenfalls prima.
beigestufe hat geschrieben:danke für die Info aus der Praxis. @Erich: ich habe für die 4 Boschkerzen inkl. Versand 22,76€ bezahlt.
Bild ---> VW-Stammtisch jeden 1. Freitag im Monat im Rhein-Main-Gebiet
nächster Termin: Freitag, 6.5.2016 - Infos direkt bei mir. Aktuelles Lokal bitte bei mir erfragen!

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8620
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Andreas Bergbauer » Di Sep 10, 2013 11:13 am

Nochmal:

Wenn die Kerzen schwarz sind, ist es der Vergaser.

Vierelektrodenkerzen bringen zwar Verbesserungen, hier stimmt aber was an der Basis nicht.

Josef Dannert
Stammposter
Beiträge: 145
Registriert: Sa Jun 01, 2013 8:05 pm
Wohnort: Oberfranken

Re: Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Josef Dannert » Sa Feb 10, 2018 1:37 pm

Hallo
Welche Beru Type Zündkerzen von Beru sind Eurer Meinung nach für den ganz normalen 1500er h Motor mit 44 Ps geeignet

Gruß josef Dannert

Josef Dannert
Stammposter
Beiträge: 145
Registriert: Sa Jun 01, 2013 8:05 pm
Wohnort: Oberfranken

Re: Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Josef Dannert » So Mai 13, 2018 10:16 am

Hallo
Ich habe jetzt mal kontroliert was ich für Zündkerzen drinnen habe
Champion L87-y
Wie beurteilt ihr denn die zündkerze vom Aussehen her
bild ist beigefügt

Gruß Josef dannert
Dateianhänge
IMAG0702.jpg
IMAG0702.jpg (11.96 KiB) 419 mal betrachtet

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2969
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » So Mai 13, 2018 1:33 pm

Dein Bild ist rech unscharf um etwas zu erkennen.

schau mal hier: (mit Vergleichsbildern)

https://www.ngk.de/technik-im-detail/zu ... ensbilder/

Josef Dannert
Stammposter
Beiträge: 145
Registriert: Sa Jun 01, 2013 8:05 pm
Wohnort: Oberfranken

Re: Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Josef Dannert » Mo Mai 14, 2018 8:30 pm

Hallo Stephan


Der Link hat mir gut weitergeholfen
Meine Zündkerzen schauen da noch sehr gut aus
Kannst Du sagen ob diese Champion L87 Y für den 1500er 444 PS H Motor auch gut geeignet sind ?
kennst Du oder jemand anders diese kerzen oder hat sie jemand im Einsatz ??
gruß aus franken

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2969
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Mo Mai 14, 2018 9:12 pm

Hallo Josef,

Champion L87YC würden Bosch W10C entsprechen - scheint mit etwas zu heiß, oder?
(siehe http://www.gs-classic.de/download/Zuend ... eich01.pdf)

Da Bosch & Co keine Zündkerzen mit Qualität liefern (z.B. kein "Made in Germany") nutze ich nur noch NGK Typ "B5HS" "Made in Japan".
Das andere Geraffel ist mir oft selbst für den Rasenmäher nix mehr.

Laut meiner 1970 1500er Anleitung Champion L88 oder Bosch W8AC (alte Bezeichnung W 145 T1): :thumb:

Bild

Josef Dannert
Stammposter
Beiträge: 145
Registriert: Sa Jun 01, 2013 8:05 pm
Wohnort: Oberfranken

Re: Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Josef Dannert » So Mai 20, 2018 7:28 pm

Hallo

Habe mir jetzt die Ngk B5 Hs besorgt
ZUm Zündkerzenstecker hätte ich noch eine Frage
Da ist ein Entstörwiderstand im Stecker eingebaut
Wieviel K ohm sollte der beim 1500er 44 ps H Motor haben
Ich vermute mal 1 oder 5 k ohm

Auf den bei mir steht 5 k ohm aber in versciedenen internetseiten von div Anbietern werden sie mit 1 K ohm Angeboten
Mit 5 k ohm finde ich keine
???
gruß josef

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8620
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Welche Zündkerzen verwendet ihr ???

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Mai 20, 2018 10:00 pm

Original is 5 KOhm.
Das ist aber auch vollkommen wurscht, hier wird das ganz gut diskutiert:

https://www.motor-talk.de/forum/zuendke ... 25239.html

Antworten