Seite 53 von 53

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: So Mai 24, 2015 9:51 pm
von Andreas Bergbauer
Aber gibts das Problem mit den nur verpressten Bolzen bei Repropumpen auch beim 30-PS Motor ?
Die Benzinpumpen sahen da doch ganz anders aus.

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Mo Mai 25, 2015 10:18 am
von Jochen Frobenius
Es geht schon um die Rene Pumpe. Egal welche er hat, ich denke es gibt nur einen Bolzen der rausrutschen kann.

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Di Mai 26, 2015 10:03 am
von rene van hulzen
ja, mein Bolzen der Benzinpumpe ist durch die Vibration herausgerutscht. Der Motor ging natürlich schlagartig aus, weil es kein Benzin mehr bekam.
Ich hatte die Pumpe auf der Strasse zerlegt, hatte aber nicht das passende Werkzeug dabei. Ein Freundlicher Mann hat mich dann abgeschleppt zur nächsten Prüfung. Die ADAC hat es dann nochmal zerlegt und den Bolzen anschliessen verkantet, durch leichtes Schlagen mit Hammer und ein kleiner Meissel.

Bild

Ich hatte im Vorfeld der Rallye allerhand kleine Sachen noch finalisiert die noch offen waren und ich seit 2 Jahre habe "schleifen lassen". Das Radio angeschlossen, letzte Gummis an der Türe montiert, einige Klebeflecken vom Sattler entfernt und den Zigarettenanzünder auf 12 V verändert (damit ich mein handy etc unterwegs aufladen kann) - das Auto hat 6 V.
Ich habe es erst mit einem Spannungswandler versucht. Der hat allerdings nur 1 Anschluss und erhöht das Plus von 6 auf 12 V. Ich bin kein Elektriker, aber mir war nicht klar was mit der Masse passiert. Die Masse des Autos hat auch 6V, oder? Da kann ich dann keine 12V vom Zigarettenanzünder anhängen (sorry, vielleicht eine blöde Frage - wie gesagt ich kenne mich nicht aus?) Auf jeden Fall war mir das 1 Tag vor der rallye zu heikel (ich sehe mich schon mit Kabelbrand :( )
Ich habe dann eine zusätzliche kleine 12V Batterie (vom Motorrad) hinter dem Armaturenbrett eingebaut und den Zigarettenanzünder gut isoliert. Das hat gut funktioniert. Ein Handyapp hat den klassischen teueren Tripmaster ersetzt.

viele Grüße
René

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Di Mai 26, 2015 10:50 am
von Jürgen Klein
So einen Spannungswandler von 6 auf 12 Volt kann man ohne Probleme anschließen . Das Massepotential ist das selbe , d.h. einfach mit den 12 Volt an deine Steckdose und die Minusleitungen bzw. das Gehäuse der Steckdose an Masse des Fahrzeugs . Habe ich für meinen Kassettenrekorder in meinem 6 Volt 34er genauso gemacht . Hatte ich schon in meinem ersten 6 Volt Käfer anno 1979 so geschaltet .
Gruß
Jürgen

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Do Mai 28, 2015 8:26 am
von Robert Krug
Wie warst Du mit der Handyapp zufrieden?

Und welche hast Du gekauft

viele Grüsse Robert

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Fr Mai 29, 2015 12:12 pm
von rene van hulzen
@ Jürgen. Ich werde es mal ausprobieren - war mir nicht sicher.

@Robert. Das ist eine Einfach App TriproadPro - das hat für meine Anforderungen super ausgereicht. Dazu noch 1-2 Stopuhren.

Grüße
René

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Sa Mai 30, 2015 7:49 am
von Jochen Frobenius
rene van hulzen hat geschrieben:ja, mein Bolzen der Benzinpumpe ist durch die Vibration herausgerutscht. Der Motor ging natürlich schlagartig aus, weil es kein Benzin mehr bekam.
Ich hatte die Pumpe auf der Strasse zerlegt, hatte aber nicht das passende Werkzeug dabei. Ein Freundlicher Mann hat mich dann abgeschleppt zur nächsten Prüfung. Die ADAC hat es dann nochmal zerlegt und den Bolzen anschliessen verkantet, durch leichtes Schlagen mit Hammer und ein kleiner Meissel.
René
Da solltest du ein Auge drauf haben. Hat bei mir nicht dauerhaft gehalten. ...

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Do Jun 25, 2015 1:50 pm
von rene van hulzen
hier ein netter Snapschuß vom Treffen in Bad Camberg.

Bild

ich habe einige Board-Teilnehmer persönlich kennen gelernt :D Es war eine schöne Veranstaltung..

Grüße
René

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Mi Mär 07, 2018 4:00 pm
von rene van hulzen
Bild

Mein Rometsch erscheint in der VW Classic der Mitte März raus kommt :D

Grüße

René

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Mi Mär 07, 2018 4:24 pm
von Wolfgang Klinkert
rene van hulzen hat geschrieben:
Mi Mär 07, 2018 4:00 pm
... Mein Rometsch erscheint in der VW Classic der Mitte März raus kommt :D ...
Hallo Rene,

danke für den Tipp. :gut: Das Magazin kommt bei mir zweimal jährlich per Post. :wink:

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Do Mär 08, 2018 10:42 pm
von Hans Weberhofer
rene van hulzen hat geschrieben:
Mi Mär 07, 2018 4:00 pm
Mein Rometsch erscheint in der VW Classic der Mitte März raus kommt :D
Gratuliere - ist ja auch ein Schmuckstück geworden :gut: :gut: :grinseval:

Gruß

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Fr Mär 16, 2018 11:07 am
von Wolfgang Klinkert
Hallo René,
rene van hulzen hat geschrieben:
Mi Mär 07, 2018 4:00 pm
... Mein Rometsch erscheint in der VW Classic der Mitte März raus kommt :D ...
ein überaus interessanter Bericht - auch wenn man deine "Erlebnisse" hier schon mitgelesen hat. :D

Das Bild aus der "Vogelperspektive" finde ich besonders gelungen. :gut:
Hatten die Reporter auch eine Kamera-Drohne dabei :?:

Und das Modellauto in exakt der gleichen Farbkombination wie das Original ..... einfach genial. :roll:

Re: für die rometsch fraktion

Verfasst: Fr Mär 16, 2018 2:29 pm
von Jürgen Klein
Ja , vorgestern gelesen . Schöner Bericht über ein schönes Auto !