Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9348
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Okt 15, 2014 8:46 pm

@Wolle:

Sag mal, hast Du Deine Geburtsurkunde, die Deiner Frau und die des Hundes auch immer noch dabei ? :nighty:
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1390
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Gerd Grebbin » Do Okt 16, 2014 10:40 am

Herbst-Inspektion: Ölwechsel, VA abgeschmiert, vordere Bremsbeläge ersetzt, alles gecheckt, schließlich vollgetankt - eigentlich könnte der Winter kommen. Aber das Wochenende scheint ja nochmal schön zu werden, also geht's wohl nochmal raus ins Umland.

Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11449
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Do Okt 16, 2014 6:29 pm

Hi Andi,
Andreas Bergbauer hat geschrieben:@Wolle:

Sag mal, hast Du Deine Geburtsurkunde, die Deiner Frau und die des Hundes auch immer noch dabei ? :nighty:
:?: :?: :?: :?: :?::?: :?: :?: :?: :?: :?
Was du wolle von Wolle :?:

Ich nehme an, dass du auf das Foto weiter oben anspielst, wo die "Geburts-Urkunde" vom "MANNI" in der Türtasche steckt. :grinseval:
Diese Pappe-verstärkte Fotokopie stelle ich meistens bei längeren Parkplatz-Aufenthalten an die Windschutzscheibe als Sonnenschutz für das Modellauto. :P
In meinem (damaligen) Audi TT ist mir nämlich mal bei einem Modell das komplette Scheiben-Plastikmodul weggeschmolzen ... :motz:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1390
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Gerd Grebbin » So Okt 19, 2014 6:10 pm

Das war ja nochmal ein herrlicher Tag zum Oldtimerfahren. Leider hatte ich unterwegs keine Kamera dabei. :versteck:
Aber nach der Rückkehr habe ich den Carlos erst von den Insektenresten befreit und ihn dann vor dem angesagten Sturmtielf in Sicherheit gebracht:

Bild

Und - wie war es bei Euch?

Gruß - Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Christian Klein
Stammposter
Beiträge: 804
Registriert: So Aug 08, 2010 12:53 pm
Wohnort: Raum Vorderpfalz
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Christian Klein » So Okt 19, 2014 7:24 pm

Hallo Gerd,
Gerd Grebbin hat geschrieben:Und - wie war es bei Euch?
Da Henriette diesen Monat noch zum TÜV muss, habe ich nochmal eine Probefahrt unternommen und den Motor nochmal richtig schön war gefahren.
Bei dem Wetter mußte man einfach nochmal den Vierzylinder laufen lassen.

Liebe Grüße
Christian

Manuel Robin von der Osten
Stammposter
Beiträge: 132
Registriert: So Jun 03, 2012 10:04 pm
Wohnort: 73278 Schlierbach

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Manuel Robin von der Osten » So Okt 19, 2014 7:47 pm

Gestern mal den Karmann ein wenig gefüllert
Dateianhänge
20141016_163359 (800x600).jpg

Benutzeravatar
Achim Ohlhof
Stammposter
Beiträge: 270
Registriert: Fr Jun 27, 2008 10:39 am
Wohnort: Ehlershausen / Landkreis Hannover

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Achim Ohlhof » Mo Okt 20, 2014 9:26 am

Ach Gerd - ICH habe mich verzockt !!

Wir haben gestern Kathi´s Kawasaki in den Winterschlaf nach Cremlingen gebracht und sind dann über B1/B65 nach Hannover zu meiner Mutter gefahren, bei allerbestem Kaiserwetter - leider mit meinem Renn-Passat .......
Ich hatte mich von der Wettervorhersage leiten lassen, allerdings kam der Regen (dann doch recht heftig !) erst, als wir schon ´ne halbe Stunde wieder zu Hause waren .. :cry: :cry:

Liebe Grüße an Alle, die noch mal eine schöne Ausfahrt gemacht haben !

Achim aus Adelheidsdorf
  • Gelb-Süchtig und Schwarz/Weiss-Maler
- Typ 14 Cabrio 9/70 und Typ 14 Coupé 3/62 -
- Golf V R32 unverbastelt -
- Mitglied in der Karmann Ghia IG Lippe in NRW -

Benutzeravatar
frank neu
Stammposter
Beiträge: 620
Registriert: Fr Apr 03, 2009 3:59 pm
Wohnort: 67705 Trippstadt
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von frank neu » Mo Okt 20, 2014 10:48 am

Achim Ohlhof hat geschrieben: ...
Liebe Grüße an Alle, die noch mal eine schöne Ausfahrt gemacht haben !
...
Da fühle ich mich jetzt einfach mal angesprochen: Wir haben gestern mit einem Teil unserer IG-Autos nochmal einen schönen Ausflug ins benachbarte Saarland gemacht und hatten zuerst bei Nebel und dann bei herrlichem Sonnenschein viel (Fahr-) Spaß:
Bild
VW-Oldtimerfreunde Kaiserslautern
http://www.vwoldtimerfreunde-kl.de

Benutzeravatar
Achim Ohlhof
Stammposter
Beiträge: 270
Registriert: Fr Jun 27, 2008 10:39 am
Wohnort: Ehlershausen / Landkreis Hannover

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Achim Ohlhof » Mo Okt 20, 2014 1:25 pm

Ach Frank - wat´ schöne Fotos !!!!!

Achim aus Adelheidsdorf
  • Gelb-Süchtig und Schwarz/Weiss-Maler
- Typ 14 Cabrio 9/70 und Typ 14 Coupé 3/62 -
- Golf V R32 unverbastelt -
- Mitglied in der Karmann Ghia IG Lippe in NRW -

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9348
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Okt 26, 2014 3:39 pm

So, ich habe mir mal ein Profi-Polierset geleistet, also Poliermaschine, diverse Polierteller, Microfasertücher und passende Profipolituren von Petzoldt's.
Ich habe ja bei dem alten Lack extreme, weiße Auskreidungsflecken.
Mein Gedanke war, den Lack einmal auf Kosten der Schichtdicke auf Hochglanz zu polieren und dann mit "Liquid Glass" mehrmals zu versiegeln, damit die Lackoberfläche nicht mit dem Wasser, das die Flecken verursacht, reagieren kann.

Ich habe zwar nur Vorderwagen und Dach geschafft, aber das Ergebnis ist der Hammer, ich habe noch nie einen so glatten Lack am Karmann gehabt...
Wünscht mit Glück, dass das die Flecken vom Auto fernhält, bis ich mir eine neue Lackierung leisten kann,in so 10-20 Jahren... :mrgreen:

Unabhängig davon ist die feinste Politur des Sets durchaus für "zwischendrin" geeignet, wenn der Lack schon Hologramme zeigt.

Ich werde das am Alltagsauto auch gleich mal probieren... :unbekannt: :unbekannt:

Bild
Bild
Bild
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Christian Klein
Stammposter
Beiträge: 804
Registriert: So Aug 08, 2010 12:53 pm
Wohnort: Raum Vorderpfalz
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Christian Klein » So Okt 26, 2014 4:55 pm

Hallo Andreas,
Andreas Bergbauer hat geschrieben:Ich habe zwar nur Vorderwagen und Dach geschafft, aber das Ergebnis ist der Hammer, ich habe noch nie einen so glatten Lack am Karmann gehabt...
Klasse! Der Lack sieht ja aus wie neu. :gut:

Wenn du so weiter machst, kannst du bald bei dem "concours d'elegance" auf den Oldtimertreffen mitfahren... :wink:

Liebe Grüße
Christian

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9348
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Okt 26, 2014 5:38 pm

Christian Klein hat geschrieben:Hallo Andreas,
Andreas Bergbauer hat geschrieben:Ich habe zwar nur Vorderwagen und Dach geschafft, aber das Ergebnis ist der Hammer, ich habe noch nie einen so glatten Lack am Karmann gehabt...
Klasse! Der Lack sieht ja aus wie neu. :gut:

Wenn du so weiter machst, kannst du bald bei dem "concours d'elegance" auf den Oldtimertreffen mitfahren... :wink:

Liebe Grüße
Christian

Ähhhh, nö.
Fotos lügen, wie immer...der Wagen ist ein 3er Zustand, nicht mehr.
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Hans Weberhofer
Stammposter
Beiträge: 788
Registriert: Mo Sep 20, 2010 11:29 am
Wohnort: Steiermark

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Hans Weberhofer » Mo Okt 27, 2014 3:51 pm

Hallo Wolfgang,
du schreibst weiter oben!
... wo die "Geburts-Urkunde" vom "MANNI" in der Türtasche steckt.

Jetzt die Frage: Wie lange dauert es wirklich bis so eine "Geburts-Urkunde" kommt? Im Juli hab ich meine bestellt und bezahlt :oops:

Andreas, super Politur :gut: Das Haus am Dach ist das jetzt deins?

Gruß
Hans
der ein 69er Cabrio hat
http://members.aon.at/weberhofer/KG_For ... /Forum.jpg

und der Sommerhit von damals - Sir Douglas Quintet mit Mendocino!

http://www.youtube.com/watch?v=nFbI8uVUFP4

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9348
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Okt 27, 2014 4:18 pm

Hans Weberhofer hat geschrieben: Andreas, super Politur :gut: Das Haus am Dach ist das jetzt deins?
Gruß
Nein, erst in etwa 20 Jahren, momentan gehört es noch der Bank... :unbekannt:
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3185
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Mo Okt 27, 2014 4:23 pm

Hallo Hans,
Hans Weberhofer hat geschrieben:...wie lange dauert es wirklich bis so eine "Geburts-Urkunde" kommt?
was ich so aus dem bugnet in Erinnerung habe, kann das heute schon mal 3-5 Monate dauern... :roll:
(http://www.bugnet.de/forum/archiv/arc733010.html#733010)

(meine habe ich 1997 noch innerhalb von 14 Tagen bekommen, für 20 DM :P - heute muss man lange drauf warten und kostet fette 50 € :shock: )

Antworten