Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3338
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo Maik,

ärgerlich, mein Beileid...
Aber nun auch kein so großer Schaden: eine einfache Hirschmann Antenne für um 80 € und etwas für den Lackdoktor Pi-ml-Daumen 150 €. Könnte man auch schnell selber machen.

Da jetzt mit Anwalt und Gutachter gleich loszutreten finde ich überzogen und übersteigt den Schaden schnell um mehr als das 10fache.

Grüße,

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11596
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Maik Nixdorf hat geschrieben:
So Apr 19, 2020 9:39 pm
... mir ist heute was blödes passiert. ... So ein Mist. Das brauch kein Mensch. ...
Hallo Maik,

da hast du wohl recht und auch mein volles Mitgefühl.

Ansonsten kann ich mich den Hinweisen von Berthold nur voll und ganz anschließen, sofern du eine Rechtschutzversicherung hast.

Gerade bei unseren "alten Autos" kennen die Versicherungen genügend "Tricks", um Schäden extrem herunter zu rechen :!: :schlaumeier: :verweis: :motz:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Maik Nixdorf
Stammposter
Beiträge: 171
Registriert: Mi Mär 18, 2009 8:49 pm
Wohnort: Bielefeld

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Maik Nixdorf »

Könnte gut sein, das der schon über 18 war. Aber ob der 'ne eigene Haftpflicht hat?

Erstmal Danke Berthold für deine Tips. Das mit dem Anwalt und der Versicherung hatte ich im letzten Jahr schonmal beim Alltagswagen. Danach hab ich mit erstmal eine Rechtschutzversicherung geholt. Aber das ich die so schnell brauchen werde, war nicht geplant.

Wie gesagt, ich werde heute erstmal waschen und schauen, ob sich einige Spuren in Tür und hinterem Kotflügel wegpolieren lassen.

Benutzeravatar
Wolf Kurz
Stammposter
Beiträge: 1751
Registriert: Do Jun 10, 2010 12:14 am

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolf Kurz »

Nicht Gestren sondern letzten Samstag sämtliche Benzinschläuche gewechselt. Es war höchste Zeit. Erschreckend wie die sich auflösen im Lauf der Jahre.
Sehr viel Arbeit, weil laufend Adapter von 6 mm auf 8mm gemacht werden mussten. Das ist halt der Nachteil, wenn man einen frisierten Motor im Auto hat. Ich kann aber jedem empfehlen immer wieder zu kontrollieren, ob alles in Ordnung ist. Mancher Schlauch hat nur darauf gewartet zu platzen, was ja im Winter bei einem Schlauch im Motorraum auch passiert ist. Glücklicherweise im Winterschlaf. Es stand eine Benzinpfütze unter dem Auto.
Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich nicht eine automatische Löschanlage einbaue.
Allzeit brandlose Fahrt, schünes Wochenende und bleibt gesund.
Ende gut, alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu Ende.
(Frei nach William Shakespeare)

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1797
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Jürgen Klein »

Ich habe solche Löschanlage schon gekauft . Erstmal 3 Stück . Muß ich nur noch einbauen . SO nutzen sie auch nix ...
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3338
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Gestern beim Kofferraum säubern gesehen, dass mein alter original Bremsflüssigkeitsbehälter leicht angefangen hat zu süffen :shock:
(Ersatz bestellt - leider gibt es nur noch Repros, kein NOS VW 113611313J :( ! Nächste Woche gibt es dann gleich großen Bremsenservice - inkl. aller Schläuchen und Handbremsseilen usw.)
Dateianhänge
IMG_8544.jpg
IMG_8548.jpg

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1797
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Jürgen Klein »

So`n Originalen kannste von mir haben . Schick mir mal deine Postadresse .....
Gruß
Jürgen
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 485
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Stephan Knecht »

Maik Nixdorf hat geschrieben:
So Apr 19, 2020 9:39 pm
Kann man punktuelle Macken (kleine Einschläge, etwa 2-3mm) reparieren?
Ein guter Lackierer schafft es problemlos, dass man den Schaden nicht mehr erkennen kann. Es ist dürfte auch keine grosse Sache sein. Was sehr hilft ist wenn die Wagenfarbe per Rezept bekannt ist, und vor allem auch wegen der Farbalterung nicht nur das gleiche Farbspektrum sondern auch die gleiche Chemie verwendet wird. Bei meinem hellblauen Coupe ist eine vor 3 Jahren getätigte grössere Reparatur wirklich nicht sichtbar (Kotflügel hinten rechts von innen durchgerostet => geöffnet, repariert, lackiert).
====================================
"Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheissauto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheissauto."

Benutzeravatar
Marco Ramme
Beiträge: 30
Registriert: Sa Feb 25, 2017 6:40 pm
Wohnort: Salzgitter

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Marco Ramme »

Hallo zusammen,
was hab ich gestern an meinem Karmann getan ?
Nicht viel !
Es gibt viele Kleinigkeiten die noch nicht fertig sind !
Mit freundlichen Grüßen Marco

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 533
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Gerhard Meier »

Das vom TÜV bemängelte ausgeschlagene Spurstangengelenk rechts ersetzt (Lemförder)- besser ersetzen lassen-, und wenn die Spurstange schon draußen ist, auch das linke Gelenk an dieser Spurstange vorsorglich erneuert , obwohl es noch i.O. war (Fabrikat RTS), sowie den vorsorglich erworbenen Lenkungsdämpfer ausgetauscht, der alte Dämpfer hatte keine Funktion mehr, wie sich beim Ausbau herausstellte (Materialkosten mit gesamt 61,40€ frei Haus sehr überschaubar).

TÜV ohne Mängel erteilt, nicht ohne vorher noch das Leerlaufgemisch von 6,2 % auf 3,5 % herunterzudrehen (da lief er zwar gesetzteskonform, aber unrund im Leerlauf, ist "behoben").
IMG_5757.JPG
. Fasziniert war der Prüfer vom Karmann generell - so etwas bekommt man nicht jeden Tag und vom Unterboden und dem Blechzustand im Beonderen :gut: ...der ist ja noch original ...
Dateianhänge
IMG_E5765.JPG
IMG_E5755.JPG

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 485
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Stephan Knecht »

Beim Cabrio (hinten im Bild) die Türen montiert, und allerlei Kleinigkeiten wie Emblem vorne, Fliegenschutzgitter bei den Frischlufteinlässen, neue Vorwärmdose für Vergaser, Anlasser angeschlossen, Luftfilter, uam. Er springt gut an..nun brauch ich ihn nicht mehr zur Scheune raus schieben sondern kann fahren, wenn derzeit auch nur auf einem Hocker sitzend.
Dateianhänge
DAA6AF0C-710C-4FA7-933E-CF883B0C94E4.jpeg
BB596151-E19C-4BB1-BC2A-7D506EC0CAFB.jpeg
F1BBC495-9247-48E1-9F0F-F4F0145965C9.jpeg
====================================
"Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheissauto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheissauto."

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 485
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Stephan Knecht »

Ich habe ein paar Dichtgummis geklebt; Kofferraum und Motorhaube. Ich gestehe, mit Kontaktkleber kam ich nie klar. Immer wieder versucht - 15 MInuten ablüften lassen, mit Druck drauf, auch versucht vorgängig mit Silikonentferner & Sprit alles sauber zu machen, aber doll gehalten hat es nie. Jetzt hab ich's mit diesem Klebstoff versucht, Uhu Max Repair Extreme, und es hält bestens. Die Verklebung bleibt elastisch; falls die Langzeiterfahrung schlecht wäre sag ich's.
Dateianhänge
IMG_8938.JPG
====================================
"Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheissauto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheissauto."

Jochen von Alberti
Stammposter
Beiträge: 124
Registriert: Mi Aug 19, 2015 6:03 pm
Wohnort: Mittelfranken

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Jochen von Alberti »

Danke, guter Hinweis. :gut:
Meine kontaktgeklebte Motorraumdichtung sinnt auch schon wieder nach Freiheit :(
1970er Karmann Ghia

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 485
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Stephan Knecht »

Beim Cabrio die Lüftungsmischer eingebaut. Wer das schon mal gemacht hat weiss dass die Pfriemelei mit den Gummibändern einem den Nerv rauben kann. Ich habe es nun mit Schrumpfschlauch probiert. Das ging sehr entspannt. Schlauch drüber schieben und erhitzen - tipptop.
Dateianhänge
IMG_4744.jpg
IMG_6947.jpg
====================================
"Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheissauto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheissauto."

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 485
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Stephan Knecht »

Danach ging's mit dem Coupe zum Picknick.
Dateianhänge
IMG_0815.jpg
====================================
"Ein lauter Auspuff macht aus einem Scheissauto keinen Sportwagen, sondern ein lautes Scheissauto."

Antworten