Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8815
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Sep 16, 2018 9:04 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Fr Sep 14, 2018 8:32 pm
Wir haben hier so viele lokale Almstraßen befahren, um auf diverse Nockberge zu kommen, da reicht es allmählich...Ich freue mich auf die A10 Tauernautobahn und Gasgeben...
Ätschebätsche, da an der Grenze 30 Minuten Stau wegen der idiotischen Grenzkontrollen war, sind wir gleich wieder aus der A10 raus und durch die Radstätter Tauern wieder Landstraße bis Salzburg gefahren, dort ohne jegilche Kontrolle (ich lache mir einen Ast, als ob Schleuserhandys Karten mit nur Autobahn hätten) über die Grenze und weiter Landstraße bis heim. :mrgreen:

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11209
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Sep 17, 2018 9:13 am

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
So Sep 16, 2018 9:04 pm
... idiotischen Grenzkontrollen ... (ich lache mir einen Ast, als ob Schleuserhandys Karten mit nur Autobahn hätten) ...
Servus Andi,

die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt, als wir vor einigen Monaten von Ruhpolding aus einen Abstecher nach Salzburg gemacht haben.

Der Vermieter unseres Ferienhauses hatte uns freundlicherweise auf diesen "Unsinn" hingewiesen. :grinseval:
Daher hatten wir uns direkt für die "kontrollfreie" Landstraße entschieden. :wink:


Den gestrigen Sonn(en)tag haben wir noch einmal für eine schöne Tour mit dem "MANNI" genutzt. :D

KG-Tour.jpg
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1649
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Jürgen Klein » Mo Sep 17, 2018 4:12 pm

Das ist übrigens beim Grenzübertritt nach Däneland genauso . Auf der A7 staut es sich Samstags oft auf 10 Kilometer , der alte Grenzübergang Kupfermühle ist zwar nicht ganz frei , wohl aber deutlich schneller passiert . Und wenn man an der Nordseeküste rüber will , zum Beispiel mit dem Wowa - Gespann auf dem Deich entlang , gibt es nicht mal einen Grenzer ....
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8815
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer » Do Sep 20, 2018 9:13 am

Vergaserbedüsung am Dell'Orto DRLA 36:

Gestern habe ich die Leerlaufdüsen bei den Dellos von 57er auf 55er umgebaut, ich bin vorher jahrelang mit 52er gefahren.

Fazit: Unglaublich, was die Bedüsung der Leerlaufsysteme für Auswirkungen auf die Motorcharakteristik hat!

Mit den 52ern lief er zu mager. CO um 1,5% und Kerzen weiß. Ich dachte: Wurscht, lief so seit 1995, warum was ändern.

Dann habe ich hier
http://bugkeeper-bigd.blogspot.com/2010 ... lagen.html
mal endlich eine Empfehlung für eine Ausgangsbedüsung für einen 1776er Motor gefunden.

Bis auf die Leerlaufdüsen (empfohlen 55-60) stimmte alles, auch das Mischrohr der Hauptdüsen!

Nun, da dort geschrieben wird, dass manche Motoren sogar 65er LL-Düsen brauchen, um gut zu laufen, habe ich mir als Kompromiss 57er Düsen gekauft und den Motor neu eingestellt. Damit war ich 1000km in Kärnten und Umgebung unterwegs, Großglockner, viele lokale Alpenstraßen mit 15% Steigung und mehr, Autobahn, Landstraße.

Fazit: Der Motor läuft wie die Sau, 2.Gang bei 15% Steigung kein Problem, auch in 2400m Höhe Leistung ohne Ende, nimmt das Gas sofort an, startet kalt besser etc. Freu :gut: :gut: ...bis ich die Tankrechnungen überprüft habe... :unbekannt:

Mit der 52er Sparbedüsung habe ich je nach Fahrweise und Strecke zwischen 7,5 und max 10,5 Liter pro Tank im Durchschnitt verbraucht. Mit der 57er Bedüsung aber zwischen 9,5 und 12,4 Liter. :shock: :shock: :shock:
Wobei die 12,4 reine Bergstraßen waren, aber früher war das nie so extrem.
Das Kerzenbild ist an sich noch O.K., tendiert aber zu einer leichten Schwärzung, der Motor läuft also etwas zu fett.

Also liegt nahe, die nächstkleinere, erhältliche LL-Düse zu probieren, 55er.
Eingebaut und Vergaser neu eingestellt.

Fazit: Der Wumm unternrum hat etwas nachgelassen und die Gasannahme, wenn man nach längerer Konstangtfahrt das Pedal durchdrückt, ist trotz intakter Beschleunigersysteme etwas verzögert, was bei den 52er Düsen extrem war und genervt hat.

Jetzt bin ich auf den Verbrauch und das Kerzenbild gespannt. Dann werde ich entscheiden, ob Kompromisse beim Spaß (zu bemerken aber nur für den, der den Unterschied kennt) den niedrigeren Verbrauch wert sind oder nicht.

Eigentlich läuft er ja mit den 57er perfekt...hmmm...

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8815
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Okt 03, 2018 1:48 pm

Gestern bei der Dekra in Ebersberg eine neue Plakette ohne Mängel abgeholt.
Die haben da einen sehr verständigen Prüfer mit Augenmaß für Oldtimer.
Dabei habe ich festgestellt, dass ich in den letzten zwei Jahren 16000 km mit dem Karmann gefahren bin.

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1328
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Gerd Grebbin » Mi Okt 03, 2018 5:07 pm

Gratulation und :respekt: !!!
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11209
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mi Okt 03, 2018 7:27 pm

Servus Andi,

gratuliere zu beiden "Ereignissen". :gut:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 226
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Michael Mösinger » Mi Okt 03, 2018 11:15 pm

nicht gestern, aber vor ein paar Tagen...

Bild

Ozonbehandlung in allen Fahrzeugen gemacht...

Ergebnis..
perfekt
Autos haben keinen unangenehmen Geruch mehr...gerade die Brasilianer hatten immer noch vom Containertransport einen unangenehmen Innengeruch, der jetzt einfach eliminiert ist...
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael

Bild
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 644
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Oliver Brendle » Do Okt 04, 2018 8:38 pm

Michael Mösinger hat geschrieben:
Mi Okt 03, 2018 11:15 pm
nicht gestern, aber vor ein paar Tagen...

Bild

Ozonbehandlung in allen Fahrzeugen gemacht...

Ergebnis..
perfekt
Autos haben keinen unangenehmen Geruch mehr...gerade die Brasilianer hatten immer noch vom Containertransport einen unangenehmen Innengeruch, der jetzt einfach eliminiert ist...
...seit dem ich in alle Kanten und Ecken Fluid Film sprühe heißt mein Karmännchen “Schäfchen“...... :unbekannt:
In den Teppichen, Sitze und in der Matte im Verdeck hockt gern der Muff...Ozon ist da super....Macht man gern auch bei modernen Autos mit Duftnote “Opa“, “nasser Hund“ oder “Babybäuerchen......
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3 527-2
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186 & Fulmax Zündung
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 226
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Michael Mösinger » Di Okt 09, 2018 5:09 pm

Mal wieder nicht gestern, sondern am Wochenende... :D

Brauchte nur zwei Tage um die Eindrücke zu verarbeiten.

War am Wochenende auf Einladung beim Nigrin Fotoshooting zum Markenbotschafter 2019 eingeladen.

Unglaublich was da aufgefahren worden ist, wir sind nicht nur bestens versorgt worden inkl. Party am Abend und und und...
Es wurde einfach alle Wünsche von einem professionellen Team erfüllt und wir alle hatten viel Spaß zusammen. Es wurden 12 Fahrzeuge eingeladen und zusammen mit den Markenbotschaftern vorheriger Jahre genossen wir ein tolles Wochenende.

Es gab ein professionelles Fotoshooting (die Bilder sind dürfen noch nicht gezeigt werden) und für ein "making-of" wurden wir mit Videokamera und Fotoapparat immer gut (soweit es bei mir geht) ins Bild gesetzt.
Einen Kalender gibt es auch, auf diesen freue ich mich schon.

Hier ein paar Eindrücke


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein Voting wird es demnächst bei online geben, da werde ich noch um Unterstützung bei euch bitten, dass der SP2 unter die ersten drei kommt und somit Markenbotschafter 2019 wird.
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael

Bild
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11209
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Di Okt 09, 2018 5:14 pm

Servus Mösi,

ich finde den "Pizza-Bus" toll. :roll:
Kann man den für Events mieten :?:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 226
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Michael Mösinger » Di Okt 09, 2018 5:15 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Di Okt 09, 2018 5:14 pm
Servus Mösi,

ich finde den "Pizza-Bus" toll. :roll:
Kann man den für Events mieten :?:
https://www.derpizzabulli.de/
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael

Bild
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11209
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Di Okt 09, 2018 5:17 pm

:gut: Danke Mösi für den Link. :roll:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1649
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Jürgen Klein » Di Okt 09, 2018 11:05 pm

Is ja mal wieder eine sehr ungewöhnliche Aktion und sicher ein interessantes Erlebniss . Und alle polieren den Wagen ...
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8815
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Okt 10, 2018 10:25 am

Meine Heizbirnenaktion schreitet voran. Gestern durfte ich in Nachbars Hobbykeller (Unterkellerte Doppelgarage, Neid!) meine Birnenschalen strahlen.

Die Birnenschalen wurden so weit möglich sauber vom Innenleben getrennt. Zwei Paar Birnen habe ich dazu zerlegt. 2x Original, 2x Repro.
Auch die Originale haben innen nie einen Tropfen Farbe gesehen.
Auf die Innenleben komme ich später zu sprechen...

Zerlegt:
Birnenschale1.jpg
Gestrahlt:
Birnenschale2.jpg
Zinkfarbe drauf:
Birnenschale3.jpg
Der Zusammenbau mit den bereits aufbereiteten (Rohr geschweißt) Original-Heizkörpern erfolgt am WE.

Antworten