Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 271
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Markus Luidl »

Tour d. L. wird bei mir heuer leider noch nix. Es sei denn ich rutsche auf der Chassisplatte mit.
Hab gestern, nach krankheitsbedingter Pause wieder an meiner Karo weitergemacht.
Unteren Abschluss der A-Säule, Schwellerabschluss vorne entlang dem Radhaus auf der Beifahrerseite seziert. Wieder 500g Rost (und zwei Flexscheiben) weniger.

Gruß

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Nils Höftmann
Beiträge: 92
Registriert: Di Dez 02, 2014 5:57 pm
Wohnort: Berlin

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Nils Höftmann »

Ich habe mich um die Verfügbarkeit des zukünftigen Wunschkennzeichens gekümmert und folgende mögliche Kombinationen erspähen können:
B-KG 1466 oder wahlweise 1465
B-VW 1465
B-KG 1431
B-KG 1965

Da ich die Papiere von Neuffers noch nicht da habe, ist das Baujahr also noch nicht fest. Einzig Modell '66 ist klar, aber da käme ja 1965 oder 1966 in Frage. Es wird wohl der Fahrgesstellnummer nach, spätes '65 oder frühes '66 sein. Es geht also auf die letzten Meter vor den ersten Kilometern. Abholung ist für den 21.03. geplant, bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein :lol:

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1434
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Gerd Grebbin »

Nils Höftmann hat geschrieben:Ich habe mich um die Verfügbarkeit des zukünftigen Wunschkennzeichens gekümmert und folgende mögliche Kombinationen erspähen können:
B-KG 1466 oder wahlweise 1465
B-VW 1465
B-KG 1431
B-KG 1965
Da ich die Papiere von Neuffers noch nicht da habe, ist das Baujahr also noch nicht fest. Einzig Modell '66 ist klar, aber da käme ja 1965 oder 1966 in Frage. Es wird wohl der Fahrgesstellnummer nach, spätes '65 oder frühes '66 sein. Es geht also auf die letzten Meter vor den ersten Kilometern. Abholung ist für den 21.03. geplant, bei hoffentlich strahlendem Sonnenschein :lol:
Na dann - viel Glück !!!

Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 515
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Stephan Knecht »

Fertig gepinselt. Die Arbeitshypothese für die Cabrio-Farbe liegt bei L50C Lagunenblau.

Falls jemand von sämtlichen anderen Blaus einen Lackstift braucht, einfach melden :-)
Dateianhänge
Blauss.jpg
Blaus.jpg
====================================
Warum muss man beim Hellseher einen Termin haben?

Benutzeravatar
Werner Meiswinkel
Stammposter
Beiträge: 161
Registriert: Mo Jul 15, 2013 5:41 pm
Wohnort: 57234 Wilnsdorf

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Werner Meiswinkel »

Heute wollte mein "Willem" unbedingt die ersten Kilometer für dieses
Jahr zurücklegen. Schön war's wieder!
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg
Salat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!

VW Karmann-Ghia Coupé Automatik 1973 (abgebrannt Juni 2018)
VW Karmann-Ghia Coupé Automatik 11/1972
BMW 2002 Automatik 1974

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11789
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Werner Meiswinkel hat geschrieben:Heute wollte mein "Willem" unbedingt die ersten Kilometer für dieses
Jahr zurücklegen. Schön war's wieder!
Hallo Werner,

der "MANNI" hatte heute auch Frühlingsgelüste. :D
Wer kann bei solch hervorragendem Sonnenschein-Wetter dazu schon "NEIN" sagen .... :grinseval:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Nils Höftmann
Beiträge: 92
Registriert: Di Dez 02, 2014 5:57 pm
Wohnort: Berlin

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Nils Höftmann »

Zulassung ist absolviert :D
Bild
Bild
Noch anderthalb Wochen, dann geht es mit ordentlichen Kennzeichen auf die erste Reise ins neue Zuhause

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11789
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Nils Höftmann hat geschrieben:Zulassung ist absolviert :D
Noch anderthalb Wochen, dann geht es mit ordentlichen Kennzeichen auf die erste Reise ins neue Zuhause
Hallo Nils,
dann wünsche ich dir allzeit möglichst pannen- & unfallfreie Fahrt sowie viel Vergnügen mit deinem KG :bier: ...
... und vielleicht auch weiterhin mit uns hier im Forum. :D
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Nils Höftmann
Beiträge: 92
Registriert: Di Dez 02, 2014 5:57 pm
Wohnort: Berlin

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Nils Höftmann »

Danke! Das hoffe ich sehr und natürlich bin ich auch weiterhin hier. Ist ja wie Familie und da ich dann, nicht zuletzt dank Eurer Ratschläge, auch dazu gehöre, werde ich mich auch zukünftig einbringen und fragen :mrgreen:

Benutzeravatar
Michael Haase
Beiträge: 83
Registriert: Do Aug 09, 2012 6:28 pm

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Michael Haase »

Hallo Leute,
am Sonntag war bei uns richtig tolles Wetter mit 16°. Steve hat bei mir eine Heckscheibe abgeholt und ich dachte mir, eigentlich eine gute Gelegenheit, um die Motore meiner Sommerautos (Karmann und Streaker) mal zu starten. Beide sprangen dann auch sofort an (ohne Batterie aufladen) und so habe ich "Carmen" dann aus der Garage geholt und eine Runde damit gedreht.

Das hat mir dan ganzen Winter gefehlt !!!

Ist ein schönes Gefühl, die alte Lady, sie wird im Mai 50, über Brandenburgs Landstraßen zu scheuchen und die Blicke der Spaziergänger zu geniessen.

Bis bald
Micha

Nils Höftmann
Beiträge: 92
Registriert: Di Dez 02, 2014 5:57 pm
Wohnort: Berlin

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Nils Höftmann »

Brandenburgs Straßen erkunde ich leider erst nächstes Wochenende, bei hoffentlich schönem Frühlings-Wetter☀️

Benutzeravatar
Andreas Ostermeir
Stammposter
Beiträge: 1358
Registriert: Mi Jan 20, 2010 8:02 pm
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Ostermeir »

...was hab ich heute für meinen Karmann getan???

Hab ihn in fachkundige Hände gegeben, die dafür sorgen wird, dass wir sicher und heil in Dänemark ankommen und eine tolle Saison 2015 erleben....

Grüße Osti

Jonas_Kessler
Stammposter
Beiträge: 219
Registriert: Mi Jan 21, 2015 8:38 am
Wohnort: 83... Oberbayern

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Jonas_Kessler »

... ein detail am seitenteil nachgefertigt: das knieblech zur verstärkung des seitenteilbogens.
und rausgefunden habe, wie man per picr.de auch störrische bilder hier ins forum kriegt...
j.

Bild

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 271
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Markus Luidl »

Noch einer der gestern Blech umgeformt hat.

Nach 2 1/2 Stunden Rasenpflege hab ich es gestern geschafft an meiner A-Säule noch den Abschluss vom Innenblech zu verschleifen und den Unteren Radhausabschluss wieder anzustückeln.

Danach hatte ich ein Megaerfolgserlebnis:
Vor ca. 3 Wochen habe ich mein Zertifikat vom VW Museum bekommen. Da ich damals wenig Zeit hatte, hab ich nur einen kurzen Blick drauf geworfen und es dann wieder in den Umschlag gesteckt. Bestärkt in dem Glauben, dass von meinem Auto leider der Motor wohl mal ausgetauscht wurde, weil auf dem Zertifikat bei Motor nur 1200cm3 und 34 PS stand. Hatte schon sowas vermutet, schließlich wurde das ganze Heck mal angestückelt. Dabei ist wohl auch der Motor ins Jenseits gegangen, dachte ich..

Gestern dann hab ich das Zertifikat nochmal ausgegraben und genauer durchgelesen. Dabei hab ich ein extra Blatt entdeckt, auf dem steht, dass man aus irgendwelchen rechtlichen Gründen die Nummer des original Motors nicht auf das Zertifikat aufdrucken darf, aber dass die von mir genannte Motornummer, der Erstausrüstung entspricht. Ich bin total aus dem Häuschen.

Nach über 50Jahren werkelt immer noch die original Maschine in dem Wagen...
Gut oder...?

Grüße

Markus
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Nils Höftmann
Beiträge: 92
Registriert: Di Dez 02, 2014 5:57 pm
Wohnort: Berlin

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Nils Höftmann »

Mich irrsinnig gefreut :mrgreen: denn heute hole ich ihn ab‼️ Zwar nicht das beste Wetter, aber das betrachte ich dann mal als Taufe :lol:

Antworten