Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11858
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Ja ... der Arbeitsumfang in Kfz-Werkstätten wird sich in den nächsten 20 Jahren dramatisch reduzieren. :|

Vielleicht ist man dann wieder froh, sich um einen Oldtimer kümmern zu dürfen. :wink:

Aber da kennt sich bis dahin endgültig kaum noch jemand mit aus. :cry:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 10035
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Di Jul 27, 2021 3:56 pm
Aber da kennt sich bis dahin endgültig kaum noch jemand mit aus. :cry:
Das ist mir persönlich erst einmal egal. Schade nur, dass auch der Nachwuchs weniger wird.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 10035
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Kaum hat man die neue Hebebühne, schon schaut man von unten genauer hin...oje....

Das vordere linke Eck war mir bekannt, dass ich da was tun muss, aber dass es nach Entfernen der "Deckschicht" schon so grob aussah, hätte ich nicht gedacht:
b28553bb-94e2-4f9f-bda9-f4262bcc4685.jpg
Mal alles sauber raustrennen, was rauszutrennen war:
73d4c51e-0dae-4922-a72c-e706e01a7010.jpg
Bleche von hingen ausgehend aufbauen:
17eca4af-ce77-43f3-962b-059624fd6510.jpg
Ecke dran:
e9f0aaf5-0284-46b5-85d5-98ef018cebe0.jpg
Wärmekanal zu:
cc995e7f-997d-4889-9db6-5ae573793d7a.jpg
Spritzwand zu:
95029e33-be1b-4877-8142-cad8324097f0.jpg
W. Paulsen möge mir vergeben für meine Braterei....


Achja, unter den Sitzschienen auch durch (vom Sandstrahlsand):
82347912-9759-4263-9751-e04e1d4afeb0.jpg
...und ich:
3055a030-edf1-4b99-96ae-dec54d0df80a.jpg
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 579
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Gerhard Meier »

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mo Jul 26, 2021 9:17 pm
Gerhard Meier hat geschrieben:
Mo Jul 26, 2021 4:26 pm
Die Drehstrom- Lima lädt max. mit 55 AH, sollte also passen.
Aua!
Die LiMa hat einen Ladestrom von 55A. Das hat nichts mit Ah zu tun...
Die LiMa kann also max. 55 A liefern, die Batterie kann alles von 36 Ah bis 200 Ah sein, vollkommen egal, dann braucht die LiMa eben nur länger oder kürzer, bis die Batterie voll ist.

Ich kaufe immer die billigste ATU Hausmarke, die letzte 36 Ah-Batterie (reicht völlig aus) hatte 36 EUR gekostet...die halten mindestens 5 Jahre.
Und ich kümmer mich nullkommanix um die Dinger. Wen tot, dann neu, fertig.
Ups, Andreas, A und AH ist natürlich ein Fauxpas, in anderen Fahrzeugen habe ich auch die ATU eingebaut, aber mit dem Karmann wollen wir demnächst ins Ausland fahren, daher vorsorglich der Batteriewechsel, irgendwie erschien mit die Alte etwas müde. Vermutlich leidet sie im Winter, da in der Wintergarage kein Stromanschluß ist und ich sie aus Bequemlichkeit nicht ausgebaut hatte. Demnächst werde ich noch ein Relais für den Anlasser einbauen, damit das gelegentlich auftretende Geklacke beim Anlassen (hoffentlich) der Vergangenheit angehört. Wenn das nicht hilft, dann nehme ich mir den Magnetschalter vor.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11858
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Nachdem ich bereits im August 2013 die Fensterkurbel auf der Fahrerseite wegen des "eiernden" Rundgriffes ausgetauscht hatte, war gestern die Kurbel auf der Beifahrerseite dran, bei der der Rundgriff leider komplett abgebrochen war. :x
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1870
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Jürgen Klein »

Gestern , das heißt Donnerstag bis Montag , dem 34er endlich mal wieder Auslauf verabreicht . Gute 1060 Kilometer von hier bis Berlin und in den Spreewald , via Potsdam dann wieder hierher bei ca 7l//100km . Viel Landstrasse , zurück eher doofe Autobahn wegen der vielen vielen Umleitungen .
Das hat der Karmann gut gemeistert nach einem Jahr Standzeit . Und heute dann gleich noch die fällige HU machen lassen und die Plakette für 2 Jahre abgeholt . Schön geschnurrt , Karmann ! :-)
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Hans - Jürgen Lerner
Beiträge: 65
Registriert: Fr Aug 17, 2018 12:40 pm
Wohnort: Ascheberg Westf.

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Hans - Jürgen Lerner »

Freitag die Rennsemmel zum Leistungsprüfstand und Feintuning gebracht, und die Tage wieder abholen.
Leider muß eine andere Kupplung rein, da Sie im mittleren Drehzahlbereich nicht die Kraft halten kann.😔
0D3CD464-3781-413B-BA7E-74487968ECF2.jpeg

Benutzeravatar
Werner Meiswinkel
Stammposter
Beiträge: 167
Registriert: Mo Jul 15, 2013 5:41 pm
Wohnort: 57234 Wilnsdorf

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Werner Meiswinkel »

Nicht gestern, aber vom 4. bis 11.7.2021 war "Mr. Green" bei der Alpine Deluxe HistoTour, veranstaltet von Deutsche Oldtimer Reisen, in Kärnten (Österreich), Slowenien und Italien dabei. In dieser Woche wurden 1.300 alpine Kilometer zurückgelegt. Die An- und Abreise erfolgte aber nicht auf eigener Achse.
Dateianhänge
5.png
3l.jpg
2.jpg
1.jpg
4.jpg
Zuletzt geändert von Werner Meiswinkel am Mi Aug 04, 2021 12:44 pm, insgesamt 1-mal geändert.
Salat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!

VW Karmann Coupé Autom.1973 (abgebrannt Juni 2018) "Willem"
VW Karmann Coupé Autom.11/1972 "Mr.Green"
BMW 2002 Autom.1974 "Sepp"

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3783
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 464.. / NRW
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Michael Bär »

:gut:

Ward ihr denn dann auch bei der Verwandschaft in Gmünd und auf der Nockbergstraße?
Gehört irgendwie zum Kärnten-Trip...

Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen

Bild

Benutzeravatar
Werner Meiswinkel
Stammposter
Beiträge: 167
Registriert: Mo Jul 15, 2013 5:41 pm
Wohnort: 57234 Wilnsdorf

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Werner Meiswinkel »

Michael, sowohl in Gmünd als auch die komplette Nockalmstraße (von Innerkrems bis Ebene Reichenau).
Salat schmeckt am besten, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt!

VW Karmann Coupé Autom.1973 (abgebrannt Juni 2018) "Willem"
VW Karmann Coupé Autom.11/1972 "Mr.Green"
BMW 2002 Autom.1974 "Sepp"

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3783
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 464.. / NRW
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Michael Bär »

BRAV!

:lol: :gut: :gut: :gut:

Denn DIESE Pretiosen muss man gesehen haben...:
DSC00041.JPG
DSC00040b.JPG
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen

Bild

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 10035
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Ich koste den freien Zugang zum Untergeschoß voll aus...

Die linke Seite ist schon fertig, mit selbst gestrahlten und selbst verzinkten Schrauben und Plättchen (Sieht man am Auto nicht wegen des Ölschlauchs):
Halb-halb.jpg
(Ich finde den Spezial-Unterboden aus Tschechien immer wieder interessant... :mrgreen: )
Schrauben.jpg
Und: Nie, nie wieder wird an einem meiner Autos irgendwas an der Karosserie gestrahlt!! :wall: :wall:

Es gab ja 30 Jahre Ruhe, aber jetzt...beidseitig ein Sandkasten, der das 2 mm Blech des Rahmenkopfs durchmodern ließ!
Sandloch.jpg
Aber ist schon wieder zu...
Wiederzu.jpg
Hier die andere Seite bereits fertig:
Andere Seite.jpg
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Rolf Stein
Stammposter
Beiträge: 1690
Registriert: Mo Feb 22, 2010 8:52 pm
Wohnort: 55767 Rinzenberg

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Rolf Stein »

:gut:
Karmann- Servicestation. [/img][/url]
https://plus.google.com/photos/10848987 ... 9527174993

]Einen Karmann Ghia besitzen oder daran arbeiten ist besser als ein Therapeut !

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 10035
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Werner Meiswinkel hat geschrieben:
Mi Aug 04, 2021 12:46 pm
Michael, sowohl in Gmünd als auch die komplette Nockalmstraße (von Innerkrems bis Ebene Reichenau).
2018 waren wir auch dort. Von der Nockalmstraße habe ich keine Bilder, weil wir auf die Nockberge lieber raufgegangen anstelle gefahren sind... :unbekannt:
Porschemuseum.jpg
VW-Dienst.jpg
VW-Dienst2.jpg
Talsperre.jpg
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Lucas Stütz
Stammposter
Beiträge: 214
Registriert: Fr Aug 16, 2019 10:43 pm
Wohnort: Leipzig

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Lucas Stütz »

Für meinen Karmann habe ich direkt nichts gemacht, habe aber im Urlaub zwei andere Karmnänner mit Besitzern getroffen.
Der erste war in Dänemark bei einem Oldtimertreffen in Varde wo wir spontan dran vorbei sind. Ein 61er Cabrio, das älteste Modell welches ich bisher live gesehen habe. Der Besitzer ist Mitglied im Karmann Club Dänemark und war von 2013 an jedes Jahr in Hanover beim Maikäfertreffen. Eventuell kennt ja jemand von euch das Fahrzeug/ den Besitzer.
IMG_20210809_183106.jpg
IMG_20210809_182627.jpg
Anschließend habe ich noch einen Freund in Düsseldorf besucht, sein Nachbar hat ebenfalls einen Karmann. Den hatte ich hier schonmal erwähnt gehabt aber ohne Bilder.
Ein 64er
IMG_20210812_201137.jpg

mit 3.0L Type 4 Motor und über 200PS. Hat echt Spaß gemacht ne Runde mit zu fahren, leider lief er nicht richtig aber man Spürte die Kraft sehr deutlich. Er lässt es sich auch nicht nehmen um hin und wieder einen Modernen Porsche auf der BAB zu übertrumpfen :thumb:
Das Fahrwerk war für mein Empfinden sehr gut abgestimmt. Hinten hat er keine Drehstäbe mehr verbaut sondern einen Stoßdämpfer mit Feder, was ich bis dato nicht wusste dass das geht.
IMG_20210815_114047.jpg
Auch der Innenraum ist sehr gut abgestimmt, der Besitzer hätte aber lieber vom Sattler vor 20 Jahren einen dunkleren Rot Ton gehabt.
IMG_20210812_201157.jpg
Er fährt rundum mit 175er Schlappen.

Bei beiden Karmännern ist mir tatsächlich erstmals bewusst geworden, was für ein Glück ich habe, das meiner fast ungeschweißt ist.
So einen Umbau würde ich meinem auch nicht zumuten, da er dafür einfach zu gut erhalten ist.

Grüße Lucas
Grüße Lucas

Fahrzeug:
Typ 14 Zitronengelb Gebaut 01/71

Antworten