Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9667
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Den Aufstrich des "G" auf dem Motordeckel-Schriftzug wieder drangelötet.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2048
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Dierkes »

Andreas Bergbauer hat geschrieben:Den Aufstrich des "G" auf dem Motordeckel-Schriftzug wieder drangelötet.
Ui, zeig mal. :P
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 692
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Oliver Brendle »

Andreas Bergbauer hat geschrieben:Den Aufstrich des "G" auf dem Motordeckel-Schriftzug wieder drangelötet.
....heisst doch Chia... :unbekannt: nur der Andi fuhr ein hia :thumb:
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3 527-2
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186 & Fulmax Zündung
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9667
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Andreas Dierkes hat geschrieben:
Andreas Bergbauer hat geschrieben:Den Aufstrich des "G" auf dem Motordeckel-Schriftzug wieder drangelötet.
Ui, zeig mal. :P
Bittesehr:
Grep.jpg
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2048
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Dierkes »

Wow, sieht man ja fast garnicht. :respekt:

Ich drücke die Daumen, dass es hält.
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9667
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Andreas Dierkes hat geschrieben:Wow, sieht man ja fast garnicht. :respekt:

Ich drücke die Daumen, dass es hält.
Das war schon die zweite Lötung, die Erste hat ca. 2 Jahre gehalten und hätte auch länger gehalten, wenn ich Depp beim Waschen aufgepasst hätte... :mrgreen:
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Nils Höftmann
Beiträge: 92
Registriert: Di Dez 02, 2014 5:57 pm
Wohnort: Berlin

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Nils Höftmann »

Löten ist wohl die einzige Alternative zu den miesen Repros. Was für Lot hast Du genommen? Kolben oder Flamme? Hab' meinen vorletztes Wochenende auch mit dem Kettelfaden eines Poliertuchs entschärft und beim Abreißen zuvor noch verbogen. Das könnte etwas lötfummelig werden :|

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 542
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Gerhard Meier »

Auf der Rückfahrt vom Karmann Treffen in Italien in Langhe statt Marktbesuch in Baveno am Lago Maggiore das hängengebliebene (neue! sch.... Repro) Schwimmernadelventil wieder gängig gemacht ! Wie man das merkt? Der Motor stotterte plötzlich, nahm schlecht Gas an und das Benzin sprudelte fröhlich aus allen Ritzen des Vergasers !

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9667
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Nils Höftmann hat geschrieben:Löten ist wohl die einzige Alternative zu den miesen Repros. Was für Lot hast Du genommen? Kolben oder Flamme? Hab' meinen vorletztes Wochenende auch mit dem Kettelfaden eines Poliertuchs entschärft und beim Abreißen zuvor noch verbogen. Das könnte etwas lötfummelig werden :|
Äh, das ist bereits ein Repro, so denke ich jedenfalls, aber Originalschriftzüge sehen nicht besser aus.

Auf keinen Fall Flamme verwenden, der Schriftzug ist aus Zinkdruckguss und wird schlagartig flüssig...

Ich habe das Chrom abgeschliffen und vorsichtig mit dem Elektroniklötkolben verzinnt und mit Entlötlitze stabilisiert.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Nils Höftmann
Beiträge: 92
Registriert: Di Dez 02, 2014 5:57 pm
Wohnort: Berlin

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Nils Höftmann »

Oh Zink. Da hab ich noch gute Erinnerungen an meine Ausbildung. Zinkrinnenabwicklung und grosse Löcher im Blech, wenn einem in der Kaffeepause Jemand den Kolben auf kurz vor kirschrot (Hallo Andreas :mrgreen:)geheizt hat :roll: Dann werde ich mein Glück mal probieren und eventuell die filigranen Schriftzugschlenker mit Karrosseriekleber fixieren, damit man da nicht bei Unachtsamkeiten beim Waschen wieder drunter hängen bleibt. Meins wird wohl noch ein originaler sein, da er vom Schriftbild irgendwie schlanker daherkommt.
Danke und ich werde berichten.

Benutzeravatar
Wolf Kurz
Stammposter
Beiträge: 1769
Registriert: Do Jun 10, 2010 12:14 am

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolf Kurz »

Hab ihn in den Eisschrank gestellt. Hat zu stark aus den Hohlräumen geschwitzt. 8) :D
Ende gut, alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu Ende.
(Frei nach William Shakespeare)

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1428
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Gerd Grebbin »

Wolf Kurz hat geschrieben:Hab ihn in den Eisschrank gestellt. Hat zu stark aus den Hohlräumen geschwitzt. 8) :D
vermutlich vor allem unter den Achse(l)n ... :unbekannt:
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1428
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Gerd Grebbin »

Bei meinem mussten wegen Aussetzern U-Kontakt und Kerzen gewechselt werden, nun schnurrt er wieder.
Morgen steht Wagenpflege an - bei der Hitze trocknet er so schön ...
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9667
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Wolf Kurz hat geschrieben:Hab ihn in den Eisschrank gestellt. Hat zu stark aus den Hohlräumen geschwitzt. 8) :D
Auaaua .... :unbekannt: :unbekannt: :unbekannt: :unbekannt: :unbekannt: :unbekannt:
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11723
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Was habt Ihr gestern für Euren Karmann Ghia getan?

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Die gestrige Hitze habe ich zum Waschen und (Schnell-)Trocknen der Baumwoll-Abdeckplane vom "MANNI" ausgenutzt. :grinseval:


Außerdem konnte ich meine Schallplatten-Sammlung komplettieren: :thumb:
Nach langem Suchen endlich gefunden. :D

Bild
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Antworten