Schlüssel-Service von VW Classic Parts

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Antworten
Benutzeravatar
Christian Klein
Stammposter
Beiträge: 804
Registriert: So Aug 08, 2010 12:53 pm
Wohnort: Raum Vorderpfalz

Schlüssel-Service von VW Classic Parts

Beitrag von Christian Klein »

Hallo allerseits,

VW Classic Parts bietet seit einiger Zeit einen Schlüsseldienst für die gängisten Profile an.
Da ich eh zwei Schlüssel benötigte und mein einziger Schlüssel das gängige Profil "K" hat, probierte ich den Dienst mal aus.

Infos unter: http://www.volkswagen-classic-parts.de/, dann "Service & Kontakt" und "Schlüsseldienst".

Nach zwei Wochen waren die gefrästen Schlüssel da.
Original HUF-Schlüssel, allerdings ohne das VW-Zeichen, welches beim Original-Schlüssel vorhanden ist:

Bild

Gekostet haben die beiden Schlüsssel (Rohling + fräsen + Versand) zusammen 33,68 €.
Die Passgenauigkeit ist sehr gut.

An dieser Stelle noch ein Dankeschön an den Freundlichen für die Unterstützung. Ich hatte das Gefühl, dass die alten "Haudegen" bei solchen Anfragen richtig aufblühen.

Liebe Grüße
Christian

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9680
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Schlüssel-Service von VW Classic Parts

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Ich habe da leider negative Erfahrungen gemacht.
Meine originale Schlüsselnummer 26K026 konnten die nicht nachmachen, auch ein klärendes Telefonat half nichts.

Aussage: Entweder das Programm kennt die Nummer oder es geht nicht.
Es weiß also auch da keiner, wie der Algorythmus dahinter aussieht.

Meine Lösung war ein kompletter, neuer Schließzylinder von VW-Schnäppchen inklisive zweier neuer Schlüssel (auch "HUF" ohne VW-Logo, wo die wohl gemacht wurden...) für weniger als die zwei Schlüssel von VW...

Die Türschlösser habe ich passend umcodiert, fertig.

Ansonsten aber eine gute Idee, die Schlüssel direkt von der Nummer weg fräsen zu lassen, wenn eben die Nummer dem Apparat bekannt ist...
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3408
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Schlüssel-Service von VW Classic Parts

Beitrag von Rolf-Stephan Badura »

Hallo zusammen,

ich hatte da vor vielen Jahren beim Karmann und vor wenigen Jahren mit Bulli gute Erfahrungen gemacht...
beide Schlüsselsets noch mit VW Logo und jeweils besser als Kopien bei örtlichen Schlüsseldienst von ausgenudelten Altschlüsseln.

Ausser diesen Schlüsseln und den Restbestand von seltenen Bulli L-Leisten Haltetüllchen habe ich da sonst nix sinnvolles bisher kaufen können.

Grüße,

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 508
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Schlüssel-Service von VW Classic Parts

Beitrag von Stephan Knecht »

karmannghia.com hatte mir zwei Schlüssel für je 18 Dollar gemacht. Die mit dem VW Logo. Passten perfekt auf Tür und Zündschloss. Lohnt sich wegen dem teuren Versand aber nur wenn man noch weitere Teile benötigt.
Gruss, Stephan
Dateianhänge
Key.jpg
====================================
Warum muss man beim Hellseher einen Termin haben?

Benutzeravatar
frank neu
Stammposter
Beiträge: 624
Registriert: Fr Apr 03, 2009 3:59 pm
Wohnort: 67705 Trippstadt
Kontaktdaten:

Re: Schlüssel-Service von VW Classic Parts

Beitrag von frank neu »

Christian Klein hat geschrieben: ...
Original HUF-Schlüssel, allerdings ohne das VW-Zeichen, welches beim Original-Schlüssel vorhanden ist:
...
Hallo Christian!
Wenn Dir das VW-Markenemblem wichtig ist besorg Dir doch eine solche schwarze Kappe für den Schlüsselgriff. Die gab's damals schon, ist also zeitgenössisch passend:
Bild
Gruß
frank
VW-Oldtimerfreunde Kaiserslautern
http://www.vwoldtimerfreunde-kl.de

Benutzeravatar
Lutz Lenhart
Stammposter
Beiträge: 501
Registriert: Fr Okt 31, 2008 3:32 pm
Wohnort: Westpfalz

Re: Schlüssel-Service von VW Classic Parts

Beitrag von Lutz Lenhart »

Wer noch einen passenden Schlüssel hat und nur einen Ersatzschlüssel braucht, kann sich bei einem der bekannten Händler auch einen
Rohling besorgen und selbst die Schlüsselfeile in die Hand nehmen. Habe ich bei meinem Käfer und beim Karmann Ghia ohne Probleme
praktiziert (und auch bei einer Indian). Ist eine sehr preiswerte Variante.
Bild Willy! Der Mehr-Demokratie-Wagen!

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9680
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Schlüssel-Service von VW Classic Parts

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Lutz Lenhart hat geschrieben:Wer noch einen passenden Schlüssel hat und nur einen Ersatzschlüssel braucht, kann sich bei einem der bekannten Händler auch einen
Rohling besorgen und selbst die Schlüsselfeile in die Hand nehmen. Habe ich bei meinem Käfer und beim Karmann Ghia ohne Probleme
praktiziert (und auch bei einer Indian). Ist eine sehr preiswerte Variante.
Oder den Rohling so lassen und lauter neutral-Schließplättchen in die Zylinder reinbauen. Wär ja mal ein Gag...
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Antworten