Seite 1 von 3

AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Mi Sep 26, 2012 2:44 pm
von Wolfgang Klinkert
In der nächsten Ausgabe der AutoBildKlassik erscheint ein Bericht über den NAGELNEUEN orangen Karmann Ghia, der in Osnabrück seit 38 Jahren im Keller stand und nur gelegentlich mal den Weg nach draußen gefunden hat (z. B. im Gebäude des Flughafens Münster/Osnabrück). :roll:

Bild

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Mi Sep 26, 2012 7:49 pm
von Oliver Wozny
:thumb:
Danke für den Tipp. Wieder mal ein Grund, die Zeitschrift zu kaufen. Sie schaffen es immer wieder.

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Mi Sep 26, 2012 8:34 pm
von Andreas Bergbauer
Bei so einem Wagen läuft wohl jedem Restaurierer eine Gänsehaut über den Rücken. :gut:

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 11:07 am
von Maggus
Hallo Wolfgang,

als ich vor, na ich denke 10 Jahre sind es jetzt her, in der Fahrzeugsammlung war fragte ich nach dem legenderen Keller von Karmann und ob man den besichtigen könne. Natürlich ging das damals nicht. Ich bekam aber die Bestätigung, dass er existiert, mit unter anderem eingewachsten Karmännern und Käfer Cabrios.
Lars Neuffer war nach seiner Aussage dort und schwärmte von diesen Autos. Ich glaube den Signalorangen hat er damals auch erwähnt. Ich konnte das kaum glauben. Signalorange. ausgerechnet. Mein jetzt Regattablaues Coupe war ursprünglich so lackiert. Ich fand die Farbe damals furchtbar...

Gruß Markus

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 12:52 pm
von Robert Mullee
Ob man den wieder zulassen könnte oder geht das so wie mit den Bussen von Westfalia die man alls Besitzer nicht mehr so zulassen kann ?


Gruß Robert

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 1:18 pm
von Michael Bär
DAS Problem hatte BMW weiland mit einem völlig aus Neuteilen aufgebauten 2002 (stand auf irgendeiner TC). Nix mit H-Zulassung; wie BMW die Sache gelöst hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Michael

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 3:40 pm
von Gerd Grebbin
Maggus hat geschrieben: Signalorange. ausgerechnet. ....Ich fand die Farbe damals furchtbar...
Finde ich sie heute noch. Das ist doch die Farbe der Straßenmeisterei, oder ???
(Gott sei Dank Geschmackssache).

Gerd

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 4:22 pm
von Berthold Flurer
Gerd,

das ist die Fárbe meines Karmanns :nighty: und der ist nicht von der Straßenmeisterei. Die haben RAL 2000.

Gruß Berthold

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 4:31 pm
von Michael Bär
Aber unsere Müllabfuhr trägt solche Overalls..... :steine: :steine: :steine: :steine:

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 6:49 pm
von Andreas Bergbauer
Ratet mal, warum der im Keller gelandet ist...

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 6:58 pm
von Wolfgang Klinkert
Farbe hin oder her :? (ich hatte Mitte der 70er Jahre mal für ca. 20 Monate einen VW Polo in der gleichen Farbe :P ) ... wenn man ihn zugelassen bekäme und die ihn verkaufen würden :motz: ...


... ich wüßte definitiv einen Käufer, der mit meiner Gattin verheiratet ist. :nighty:

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 7:45 pm
von Berthold Flurer
Der Sohn meines Vaters hätte ganz bestimmt auch großes Interesse daran.

Zulassen sollte kein Problem sein, der Nachweis daß das Auto nicht erst heute gebaut wurde kan ja erbracht werden.

Ansonsten geht immer noch die rote 07er Nummer.

Gruß Berthold

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 9:23 pm
von Andreas Dierkes
udo dreisoerner hat geschrieben:ich war schon im Keller :grinseval: :grinseval: :grinseval: :grinseval: :grinseval: :grinseval:
Ich auch ich auch ich auch
sonst wär der hier nicht in GMH dabei gewesen:

Bild
Maggus hat geschrieben:.... Ich glaube den Signalorangen hat er damals auch erwähnt. Ich konnte das kaum glauben. Signalorange. ausgerechnet. Mein jetzt Regattablaues Coupe war ursprünglich so lackiert. Ich fand die Farbe damals furchtbar....
Ich finde ja die Farbe steht der letzten Serie ausgesprochen gut, snowie alle 70er Jahre Knallerfarben. Oder was wären 02er BMW, NSU Prinz, T2 Bus etc. ohne orangenen Lack? Genau - langweilig! :unbekannt:

Außerdem war die Farbe damals so trendig, daß in fast allen Karmann-Prospekten mindestens einer in orange abgebildet war. :schlaumeier:

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Do Sep 27, 2012 9:43 pm
von Gerd Grebbin
Berthold Flurer hat geschrieben:Gerd,

das ist die Fárbe meines Karmanns :nighty: und der ist nicht von der Straßenmeisterei. Die haben RAL 2000.

Gruß Berthold
Hallo Berthold,
nix für ungut, ist ja Geschmackssache, wie ich schon schrieb. Ich hatte mal nen K 70 in texasgelb, das war auch nicht jedermanns Sache.
Ich finde es gut, wenn Du Deinn KG so liebst wie er ist, nur darauf kommt es an.
Ist halt "nur" meine Meinung.
Gruß - Gerd

Re: AutoBildKlassik mit NAGELNEUEM Typ 14

Verfasst: Fr Sep 28, 2012 7:59 am
von Frank Schneider
Andreas Dierkes hat geschrieben: Oder was wären 02er BMW, NSU Prinz, T2 Bus etc. ohne orangenen Lack? Genau - langweilig!
Genau! :gut: Mein erstes Auto war ein leucht-oranger 2002 mit weißen 51/2 J Stahlfelgen und 185er "Breitreifen". Was für ein Geschoß! :D

Letzte Woche habe ich erst einen Passat-Kombi BJ ca. 1992, der erste "runde", in signalorange, shadowline, Chromfelgen und tief bis ca. 1cm zum Boden. Der sah ganz schön rattich aus! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: