Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Christoph Wölfer
Beiträge: 94
Registriert: Do Apr 26, 2012 8:44 pm

Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Christoph Wölfer »

Hallo an alle :D

wie manche ja schon gesehen haben,habe ich eine ziemlich abgewrackte Karosse erworben und JA,ich werde sie aufbauen, :grinseval:

Habe momentan schon folgende Teile zu Top Preisen besorgen können: Türen,Haube vorne und hinten,komplette GFK Front,VVA,Motor...
Und wie Ihr seht fehlt da noch so einiges :hilfe: :hilfe: :hilfe: :hilfe:

Deswegen suche ich alles was ich irgendwie/irgendwann brauchen könnte, jedes noch so kleine Teil würde mir helfen.
Ich würde die Teile gerne gegen einen fairen Preis euch abkaufen,mich selber um eine Abholung kümmern und euch sogar ganze Keller räumen :thumb: ,vielleicht verschenkt der ein oder andere ja etwas :bier:

mit freundlichen Grüßen ein neuinfizierter Karmann Ghia Besitzer aus dem Sauerland :grinseval:
http://www.porsche-typ14.blogspot.com
Suche:
- Rückleuchtenreflektoren für Bj ab '71
- Türschaniere
dann habe ich alles für die Äußere und Innere Blech-Restauration zusammen :D

Bild

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von CarstenKlein »

vielleicht solltest Du etwas präziser sagen was du alles suchst, das ist dann einfacher für alle ;-)
CarstenKlein

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9287
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Er hat anscheinend nur eine tote Karosserie ohne jegliche Anbauteile erworben....

Wird halt schwer werden, zu wissen, was man braucht, wenn man

a) 70% des Autos customized
b) keinen Karmann im Originalzustand selber zerlegt und zusammengebaut hat.
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Ralf Fiegenbaum
Stammposter
Beiträge: 1123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 10:52 am
Wohnort: Bad Salzuflen
Kontaktdaten:

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Ralf Fiegenbaum »

Hallo Christoph !

Mach doch mal ein paar Fotos von Deinem Auto und den Teilen die Du hast .
So kann sich jeder ein Bild machen :wink:

Viel Erfolg beim Zusammenbau !!!

Gruß,Ralf
FLEISCH IST MEIN GEMÜSE !!!

Benutzeravatar
Julia Hiller
Stammposter
Beiträge: 189
Registriert: Mo Apr 11, 2011 11:43 am
Wohnort: Schwabenland

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Julia Hiller »

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... n/u8921831

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s ... e/u4250992

Thats all... Mehr hab ich nimmer. :-)

Ich wünsch dir viel Glück beim zusammen suchen deiner Teile!!!!!!!!!! :thumb:
Is das Kunst oder kann das weg............???? :-)

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9287
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Hmm, das ist aber kein Petri-Lenkrad, sondern ein Original-Lenkrad... :unbekannt:
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3580
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Michael Bär »

Andreas Bergbauer hat geschrieben:Hmm, das ist aber kein Petri-Lenkrad, sondern ein Original-Lenkrad... :unbekannt:
Die meisten deutschen Serienlenkräder kamen damals aus Aschaffenburg von Petri....

Aber Andreas hat Recht: unter "Petri" verstehen die "Luftgekühlten" entweder z.B. die weißen Zubehörlenkräder mit Hupring für Lowie u. Co. oder eben die späteren Holzimitate.


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Christoph Wölfer
Beiträge: 94
Registriert: Do Apr 26, 2012 8:44 pm

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Christoph Wölfer »

Hallo,

ein paar bilder sind hier http://www.vw-karmann-ghia.de/forum/vie ... =13&t=6376

aber anbei nochmal zwei Bilder.

Ich brauche:

komplette Elektrik mit allen schaltern
Beleuchtung komplett außer blinker vorne
Verglasung:Seitenscheiben mit Heckscheibe
innen: Teppich hole ich neue,Rückbank baue ich selber,sitze aus 911er porsche,sonst Abrett,abdeckungen,kleinteile
Technik: Getriebe mit hinterachse,HBZ,Lenkung komplett,Lenkrad,Tank
außen:Front habe ich bereits :D
quasi alle Karmann ghia typische,also keine Sachen die auch zum Beispiel vom Käfer passen würden :D

gruß :grinseval:
Dateianhänge
2012-05-06%2011_36_25.jpg
2012-05-06%2011_36_25.jpg (24.84 KiB) 4447 mal betrachtet
_KGrHqIOKnUE64NW_MUEBPj_UZmB_Q_60_12.jpeg
_KGrHqIOKnUE64NW_MUEBPj_UZmB_Q_60_12.jpeg (49.7 KiB) 4447 mal betrachtet
http://www.porsche-typ14.blogspot.com
Suche:
- Rückleuchtenreflektoren für Bj ab '71
- Türschaniere
dann habe ich alles für die Äußere und Innere Blech-Restauration zusammen :D

Bild

Benutzeravatar
Fritz Stagge
Stammposter
Beiträge: 145
Registriert: Di Feb 27, 2007 7:55 pm
Wohnort: Essen

Das Projekt nur mit Schräglenkerache!

Beitrag von Fritz Stagge »

Hallo Christoph,

wenn Du keine Hinterachse hast solltest Du für Dein Projekt unbedingt eine Schräglenkerachse nehmen. Wie groß der Unterschied zu der vom 924/44 ist weiß ich nicht aber möglicherweise ist der Bremsenanbau dann leichter. Bei dem Projekt ist es sinnvoll die Porsche Bremsen zu verbauen wenn du wirklich schnell fahren willst. Auch würde ich auf jeden Fall ein Porsche fünf Gang Getriebe einbauen. Wenn ich nochmal einen schnellen Typ 14 bauen würde, nähme ich sicher das 5-Ganggetriebe und die Schräglenkerhinterachse. Dann würd ich aber wahrscheinlich einen Typ vier Vierzylinder nehmen, das Ganze ist nicht so extrem, leichter duch den TÜV zu bekommen und Du bist immer noch relativ schnell bei 200 km/h. :grinseval: :grinseval:
Solltest du deutlich schneller fahren wollen, solltest Du bedenken, was Du für eine Vorderachskonstruktion hast, dann telefoniere mal mit Jo Bader.
Viel Erfolg,
Mit freundlichen Grüßen :gut: :gut: :gut:
Fritz Stagge

Christoph Wölfer
Beiträge: 94
Registriert: Do Apr 26, 2012 8:44 pm

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Christoph Wölfer »

Ne ne ne,Pendelachse bleibt :D was beim 356 ging,geht bei mir auch.
Bremsen und Getriebe werden von CSP kommen,entweder nur innenbelügtet vorne (bis 136PS) oder rundum (bis 160PS) das passt alles plug and play und Gutachten gibt es auch davon.

Getriebe wird auch neues von Rancho mit Laaaaangem 4.Gang,so bei 5500U/min knapp 210km/h , werde ich wahrscheinlich aber eh nie fahren,da es mehr um die Sprintqualitäten gehen soll.

Und um Gotteswillen kein Typ 4 Motor, ein Vierzylinder kann doch jeder :bier:

Wichtig sind mir momentan alle Scharniere der Karosse,Haube vorne und hinten sowie Tür...

Dann kann ich das schweißen beginnen :D


mfg :grinseval:
http://www.porsche-typ14.blogspot.com
Suche:
- Rückleuchtenreflektoren für Bj ab '71
- Türschaniere
dann habe ich alles für die Äußere und Innere Blech-Restauration zusammen :D

Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9287
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Christoph Wölfer hat geschrieben:Ne ne ne,Pendelachse bleibt :D was beim 356 ging,geht bei mir auch....
Dann fahr bitte mal eine Pendelachse mit zivilen 80 PS und entscheide dann. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen: Ist grenzwertig und die Grenzen sind schnell überschritten. Mit 80 PS, wohlgemerkt. Und Du redest von 130-160 PS. Das ist Selbstmord in meinen Augen.
Mach es doch richtig, wenn schon.

Ehrlich gesagt, ich kann so was nicht unterstützen.
Ich bin damals fast draufgegangen dabei und kann deshalb Dein Vorhaben in keiner Weise gutheißen. Ich hoffe, der TÜV sieht das genau so.


Bild

Christoph Wölfer hat geschrieben: Dann kann ich das schweißen beginnen :D[/b][/size]
mfg :grinseval:
Wie willst Du GFK denn schweißen???? :unbekannt: :unbekannt:
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Christoph Wölfer
Beiträge: 94
Registriert: Do Apr 26, 2012 8:44 pm

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Christoph Wölfer »

Warum hatte den Bitte dann ein Porsche 356 mit dem legendären Fuhrmann Motor (oh hätte ich so einen gerne :gut: :gut: :gut: :gut: :gut: :gut: ) auch mit 130Ps eine Pendelachse?
Mein Motor wird bald auch 'nur' 125Ps haben,also finde ich das keineswegs einen Selbstmord.
Dann hat Porsche ja damals Suicide-fördernde-Fahrzeuge gebaut :unbekannt:

mit dem GFK schweißen ist ja witzig :D

Nein im Ernst,bevor diese Front dran kommt muss erst der Hilfsrahmen geschweißt werden, dann müssen meine Türen eingepasst werden,dann müssen die Schweller geschweißt werden,dann erst kann die Alte Front raus,dann vorne Stehbleche und Lüftkästen schweißen, dann hinten Radläufe schweißen,Kotflügel schweißen und Enspitzen schweißen

und diese Arbeiten setzten Scharniere an allen zu öffnenen Teile voraus ;)

mfg :grinseval:
http://www.porsche-typ14.blogspot.com
Suche:
- Rückleuchtenreflektoren für Bj ab '71
- Türschaniere
dann habe ich alles für die Äußere und Innere Blech-Restauration zusammen :D

Bild

Christoph Wölfer
Beiträge: 94
Registriert: Do Apr 26, 2012 8:44 pm

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Christoph Wölfer »

Kurz mal ein kleiner Nachschub

Pendelachse mit VVA, Koni Rot oder Bilstein R Dämpfer mit passenden Lenkungsdämpfer, Stabi vorne und hinten, Vorderachsabstützung sowie Ausgleichsfeder hinten müsste gut für die Leistung passen, so empfehlt es auch zum Beispiel 'Tafel' und das 1199€ relativ günstig.

Natürlich wird ein Käfer oder Karmann immer Übersteuern grade bei einem beherzten Tritt auf Rechte ;)

Im Winter und beim Regen wird eh nicht gefahren und so ein Risiko drastisch reduziert

mfg :grinseval:
http://www.porsche-typ14.blogspot.com
Suche:
- Rückleuchtenreflektoren für Bj ab '71
- Türschaniere
dann habe ich alles für die Äußere und Innere Blech-Restauration zusammen :D

Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9287
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Andreas Bergbauer »

War nur als guter Rat gemeint. Ich rate Dir dringend, einen getunten Pendelachs-Karmann im Vergleich zu einem Schräglenker-Wagen zu fahren....

Wenn Du immer von Porsche redest, warum dann Karmann???
Forenaktivitäten vorerst rein passiver Natur.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Christoph Wölfer
Beiträge: 94
Registriert: Do Apr 26, 2012 8:44 pm

Re: Großer Teileaufruf von Mir an Euch :D

Beitrag von Christoph Wölfer »

ich Weiß das das echt gut gemeint ist ;-)

thema Porsche,Porsche kaufen kann jeder,ein karmann ghia mit porsche motor können nur wenige realisieren .und zudem ist die form eines ghias tausendmal schöner.und wenn ich mal wieder Porsche besitzen sollte,dann nur transaxle,356 oder 550 replikas .
http://www.porsche-typ14.blogspot.com
Suche:
- Rückleuchtenreflektoren für Bj ab '71
- Türschaniere
dann habe ich alles für die Äußere und Innere Blech-Restauration zusammen :D

Bild

Antworten