Hochglanzversiegelung

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11694
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

holzraumverzieglung... :lol: :lol:

Vielleicht ein holländischer KG-Fan, der was von unserem Treffen im Ziegelei-Museum in Lage gehört hat... :mrgreen:
(Ich meine natürlich nicht unseren lieben Herman B. :wink: )
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Lutz Lenhart
Stammposter
Beiträge: 501
Registriert: Fr Okt 31, 2008 3:32 pm
Wohnort: Westpfalz

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Lutz Lenhart »

Angeregt durch die Diskussion hier habe ich eine
Dose Swizöl bestellt (muß allerdings für die erforderliche
Finanzierung seit 3 Tagen auf die Einnahme von Nahrung verzichten).
Bin schon gespannt und werde Euch berichten.

Schaut nächste Woche in Eure Vorgärten - ich erwarte
nämlich infolge der Blendwirkung den Absturz mehrerer
Beobachtungssateliten...

Auf alle Fälle sind das wieder mal glänzende Aussichten!
Bild Willy! Der Mehr-Demokratie-Wagen!

Herman Bossink
Beiträge: 90
Registriert: Fr Jun 15, 2007 6:57 pm
Wohnort: Haaksbergen NL

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Herman Bossink »

Hallo Lutz,

Swizöl kann ich auch sehr empfehlen, ist aber wohl wirklich unbezahlbar, obwohl du anscheinend viel isst, da du 3 Tage nichts essen kanst (ich habe für eine Dose Swizöl Concorso fast 200 Euro bezahlt)
Du must das wohl richtig machen, richtig vorbehandeln mit Cleaner Fluid, und den Wachs mit den Finger einmassieren. Das Endergebniss ist wirklich super, und dein Wagen glänst sicher 1 Jahr ohne weiter noch polieren zu müssen. Ich wasche mein KG in 5 minuten und glänst da dann wie Stundenlang poliert.
Sinnvol ist bei Swizöl das Kostenloser Handbuch zu bestellen.

viel Erfolg!
Herman, der Holländer ohne Holzwürme

Benutzeravatar
Lutz Lenhart
Stammposter
Beiträge: 501
Registriert: Fr Okt 31, 2008 3:32 pm
Wohnort: Westpfalz

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Lutz Lenhart »

Hallo Herman,

Dein Erfahrungsbericht klingt gut.
Danke für den Tipp mit dem Handbuch. Ist ja
immer gut, die "offizielle" Herstellerinfo zu haben.
(Das Handbuch gibt es übrigens jetzt auch als Download)

Gruß,
Lutz
Bild Willy! Der Mehr-Demokratie-Wagen!

Benutzeravatar
Lutz Lenhart
Stammposter
Beiträge: 501
Registriert: Fr Okt 31, 2008 3:32 pm
Wohnort: Westpfalz

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Lutz Lenhart »

Habe heute die Dose Swizöl vom freundlichen DHL-Fahrer bekommen.
Das reicht noch für die Politur bis zum Wochenende. Wer will kann das
Ergebnis auf der Kaiserslautern-Classics begutachten.
Werde dort am Samstag ab 9:30 Uhr an der Stiftskirche stehen. Bild

Gruß,
Lutz
Bild Willy! Der Mehr-Demokratie-Wagen!

peter bratanow
Stammposter
Beiträge: 2457
Registriert: So Mär 11, 2007 7:18 pm

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von peter bratanow »

Hallo Lutz,

denke bitte an die Sonnenbrillen!
Nicht das wir dann vor lauter Blendwirkung Dein Fahrzeug nicht erkennen! :oops: 8)

... und immer schön mit der Maserung einmassieren! :oops: :mrgreen:

Bild

Bild


Luftgekühlte Grüsse aus dem Hohenlohischen
Peter 8)

Benutzeravatar
Lutz Lenhart
Stammposter
Beiträge: 501
Registriert: Fr Okt 31, 2008 3:32 pm
Wohnort: Westpfalz

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Lutz Lenhart »

Danke Peter - habe natürlich Deine Tipps beherzigt!
Das Plakat ist Klasse. Aber aufgrund der Politurergebnisse
denke ich an eine Bildveröffentlichung im "Spiegel" :mrgreen:

@Frank Neu
N E I N ! Ich habe die Radinnenkästen N I C H T poliert :wink:
Bild Willy! Der Mehr-Demokratie-Wagen!

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11694
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Lutz Lenhart hat geschrieben:... N E I N ! Ich habe die Radinnenkästen N I C H T poliert :wink:
oouups - :o Lutz - das ist aber eine böse Nachlässigkeit... :lol:

Es soll KLEINe Forums-Kollegen geben, die legen sich für ein Foto fast unter's Auto... :P

Bild
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Lutz Lenhart
Stammposter
Beiträge: 501
Registriert: Fr Okt 31, 2008 3:32 pm
Wohnort: Westpfalz

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Lutz Lenhart »

Keine Frage Wolfgang - Arbeiten im "Untergrund" sind natürlich wichtig.
Ich hoffe ein wenig auf schlechte Belichtung im Radkasten...

Aber vielleicht kann das Triebwerk Deine Laune etwas heben
(Es gibt jetzt allerdings 2 Tuben Autosol weniger auf dieser Welt) :wink:

Bild
Bild Willy! Der Mehr-Demokratie-Wagen!

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11694
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Lutz Lenhart hat geschrieben:... Aber vielleicht kann das Triebwerk Deine Laune etwas heben ...
Hiiiiilfeeeeee :shock: ..... soviel Glanz halten meine Augen fast nicht aus. 8)

Hast du evtl. nach der "Kaiserslautern Classics" am 22.8. noch Zeit für die gleiche Behandlung an meinem "MANNI" :?:
Er wartet frisch gewaschen unter einer Baumwollplane ... :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Lutz Lenhart
Stammposter
Beiträge: 501
Registriert: Fr Okt 31, 2008 3:32 pm
Wohnort: Westpfalz

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Lutz Lenhart »

Es wäre natürlich eine hohe Ehre, wenn ich Deinem
Manni mal ne Abreibung verpasen dürfte.
Überleg Dir das Angebot aber lieber noch mal und denk
an den skandinavischen Wahlspruch:

"Auch unter den Lappen gibt es ein paar Lumpen" :mrgreen:
Bild Willy! Der Mehr-Demokratie-Wagen!

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11694
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Ja ja - die Lappen. :P

+10 Grad Celsius: Die Bewohner von Mietwohnungen in Helsinki drehen die Heizung ab. Die Lappen (Bewohner Lapplands) pflanzen Blumen.

+5 Grad Celsius: Die Lappen nehmen ein Sonnenbad, falls die Sonne noch über den Horizont steigt.

+2 Grad Celsius: Italienische Autos springen nicht mehr an.

0 Grad Celsius: Destilliertes Wasser gefriert.

-1 Grad Celsius: Der Atem wird sichtbar. Zeit, einen Mittelmeerurlaub zu planen. Die Lappen essen Eis und trinken kaltes Bier.

-4 Grad Celsius: Die Katze will mit ins Bett.

-10 Grad Celsius: Zeit, einen Afrikaurlaub zu planen. Die Lappen gehen zum Schwimmen.

-12 Grad Celsius: Zu kalt zum Schneien.

-15 Grad Celsius: Amerikanische Autos springen nicht mehr an.

-18 Grad Celsius: Die Helsinkier Hausbesitzer drehen die Heizung auf.

-20 Grad Celsius: Der Atem wird hörbar.

-22 Grad Celsius: Französische Autos springen nicht mehr an. Zu kalt zum Schlittschuhlaufen.

-23 Grad Celsius: Politiker beginnen, die Obdachlosen zu bemitleiden.

-24 Grad Celsius: Deutsche Autos springen nicht mehr an.

-26 Grad Celsius: Aus dem Atem kann Baumaterial für Iglus geschnitten werden.

-29 Grad Celsius: Die Katze will unter den Schlafanzug.

-30 Grad Celsius: Japanische Autos springen nicht mehr an. Der Lappe flucht, tritt gegen den Reifen und startet seinen Lada.

-31 Grad Celsius: Zu kalt zum Küssen, die Lippen frieren zusammen. Lapplands Fußballmannschaft beginnt mit dem Training für den Frühling.

-35 Grad Celsius: Zeit, ein zweiwöchiges heißes Bad zu planen. Die Lappen schaufeln Schnee vom Dach.

-39 Grad Celsius: Quecksilber gefriert. Zu kalt zum Denken. Die Lappen schließen den obersten Hemdknopf.

-40 Grad Celsius: Das Auto will mit ins Bett. Die Lappen ziehen einen Pullover an.

-45 Grad Celsius: Die Lappen schließen das Klofenster.

-50 Grad Celsius: Die Seelöwen verlassen Grönland. Die Lappen tauschen die Fingerhandschuhe gegen Fäustlinge.

-70 Grad Celsius: Die Eisbären verlassen den Nordpol. An der Universität Rovaniemi wird ein Langlaufausflug organisiert.

-75 Grad Celsius: Der Weihnachtsmann verläßt den Polarkreis. Die Lappen klappen die Ohrenklappen der Mütze runter.

-250 Grad Celsius: Alkohol gefriert. Der Lappe ist sauer.

-268 Grad Celsius: Helium wird flüssig.

-270 Grad Celsius: Die Hölle friert.

-273,15 Grad Celsius Absoluter Nullpunkt. Keine Bewegung der Elementarteilchen. Die Lappen geben zu: "Ja, es ist etwas kühl, gib' mir noch einen Schnaps ..."


Back to topic: :oops:
Vielleicht polieren Sie sogar noch einen Karmann Ghia auf Hochglanz... :mrgreen:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

peter bratanow
Stammposter
Beiträge: 2457
Registriert: So Mär 11, 2007 7:18 pm

Re: Hochglanzversiegelung

Beitrag von peter bratanow »

@ Lutz & Wolfgang,

so Ihr zwei Edelpolierer :oops: :mrgreen: ,
wenn Ihr Euch endlich entschieden habt,
wer mein Karmann und wer den Bus poliert,
dann gebt kurz Bescheid!
Ich stell dann schon Mal die Putzmittel bereit! :mrgreen:


Luftgekühlte Grüsse aus dem Hohenlohischen
Peter 8)

Antworten