Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 355
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Michael Mösinger » Do Nov 21, 2019 4:37 pm

Marcus und ich sind wieder zurück von unserer kleinen Reise nach Brasilien...

Was soll man sagen...

Ach seht selbst :mrgreen:

Die Einladung zum Treffen
Bild

Das Programm
Bild


Tasche ist gepackt :lol: Mittwoch 13.11.2019 die Reise beginnt :grinseval:
Bild

Die Reisegesellschaft ist komplett.. Marcus, Curt, Claus-Thomas und ich
Bild

Um die Reise Klimaneutral zu gestalten, bring ich eine Banane aus Südamerika zurück.. somit ist die Klimabilanz wieder auf null :mrgreen:
Bild

Donnerstag 14.11.2019 angekommen und warten auf das Mietfahrzeug
Bild

Als erstes nach 14 Stunden Flug usw.. im Stadtverkehr São Paulo zu den Ersatzteilshops
Bild

Einkaufen, einkaufen, einkaufen :mrgreen:
Bild

Bild

Weiterreise nach Barra Bonita zum SP2 Treffen.. ca. 330km leicht übermüdet :roll: aber glücklich.. Kofferraum ist schon leicht gefüllt :grinseval:
Bild

Bild

Freitag 15.11.2019 ausgeschlafen und gutes Frühstück im Hotel
Bild

Bild

Spannung steigt :shock: in uns hoch... wie wird es werden?
Bild

und es ging gut los...
Bild

Bild

In der Halle hat auch noch ein Sammler seine Fahrzeuge ausgestellt, sowie der Sportfusca Club seine Käfer
Bild

Bild

Bild

offizielle Anmeldung muss natürlich als Mitglied sein.. wollte ja auch meine Teilnehmertasche mit Inhalt bekommen :D
Bild

Bild

Bild

Der Präsi vom Karmann Ghia Club Rio de Janeiro war auch dabei und wir hatten viel Spaß mit Marcos
Bild

Am Abend ging es zusammen aufs Schiff, zu einem schönen Abschluss inkl. Buffet.
Der Präsi vom SP2 Club, mein Freund Alexander Gromow und wir vier Haudegen
Bild

Bild

Bild

Bild

zweiter Tag des Treffens, nach einigen Bierchen und Caipirinha am Vortag :mrgreen:
Bild

Der Nigrinator ist in Brasilien auch bekannt :grinseval:
Bild

Bild

Bild

Die drei Damen vom Grill :D
Bild

Gute Informationen über den SP2, vor allem über Marcio Piancastelli
Bild

Aufstellung
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Alessandra Piancastelli, sie ist die Tochter von Marcio Piancastelli mit Ihrem Mann Marcelo.
Alessandra hat alle Zeichnungen von ihrem Vater aufgehoben und bei der nächsten Tour nach Brasilien ist ein Besuch bei Ihnen fest eingeplant.
Bild

Bild

interessante Vorträge angehört.. auch wir Karmannfreunde Bayern sind da zu meinem erstaunen lobend erwähnt worden.
Das SP2 Treffen, dass wir abgehalten haben in Würzburg hat Eindruck in Brasilien hinterlassen :gut:
Bild


Bild

Bild

Bild

Das Karmann Emblem auf dem SP2 wurde verständlicherweise beanstandet, da es vollkommen falsch ist.
Bild

Den Tag schön ausklingen lassen mit Clubkollegen in der Pizzeria

Bild

Am Samstag noch eine Mitteilung erhalten, von einem brasilianischen Freund.. es ist ein Treffen in São Paulo am Sonntag.
Am Sonntag war ja in Barra Bonita nur noch Abreise und somit ging es direkt nach São Paulo zum nächsten Treffen
Bild

Zusammengefasst ist die Reise schnell

Einfach geil :gut:


Ende Teil 1 :wink:
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
www.nigrinator.de

Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!

1967 Karmann Ghia Coupé
1974 Karmann Ghia TC
1976 VW SP2
1971 VW 411E Variant
1974 Rapido Confort
2019 Fiat Spider Lusso

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 1029
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Jörn Beutel » Do Nov 21, 2019 6:48 pm

Danke für den Bericht!!!!!!!!!!!!!!
Viele Grüße

Jörn

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11445
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Do Nov 21, 2019 7:20 pm

Servus Mösi,

willkommen dahoam. :D

Ich durfte die Reise ja dank WhatsApp täglich verfolgen. :roll:

Standen die Autos wegen des Regens oder wegen der Hitze in der geschlossenen Halle :?:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 355
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Michael Mösinger » Do Nov 21, 2019 9:49 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Do Nov 21, 2019 7:20 pm
Servus Mösi,

willkommen dahoam. :D

Ich durfte die Reise ja dank WhatsApp täglich verfolgen. :roll:

Standen die Autos wegen des Regens oder wegen der Hitze in der geschlossenen Halle :?:
so wohl als auch.. Das Treffen findet immer in der Halle statt und ist somit vor Wind, Regen und Sonne geschützt.

Bei der Hinfahrt nach Barra Bonita hatten wir schon tropischen Starkregen, der glücklicherweise während des Treffens in Sonnenschein übergegangen ist..

Die Halle ist ideal für Autotreffen, da diese auch von Wachpersonal geschützt wird... Brasilien ist ja auch nicht immer die sicherste Ecke :?
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
www.nigrinator.de

Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!

1967 Karmann Ghia Coupé
1974 Karmann Ghia TC
1976 VW SP2
1971 VW 411E Variant
1974 Rapido Confort
2019 Fiat Spider Lusso

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 355
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Michael Mösinger » Do Nov 21, 2019 10:32 pm

Teil 2 :mrgreen:

Sonntag 17.11.2019
Rückfahrt von Barra Bonita nach São Paulo

erstmal die Kiste sauber machen lassen.. war komplett mit Vogeldreck überdeckt (kommt davon, wenn man Schatten will und unter einem Baum parkt)
Nigrinator bleibt Nigrinator :lol:
Bild

Hier gibt es noch echten Service an den Tankstellen.. Handwäsche für ein paar nette Worte und etwas Trinkgeld
Bild

Nach über 300km schöner Landschaft rein nach São Paulo zum Oldtimertreffen
Ein Oldtimertreffen bei den ca. 800 Fahrzeuge teilnehmen.. unglaublich, aber bei 12 Millionen Einwohnern..auch wieder normal
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Braucht jemand Zubehör für einen "originalen" Samba :lol:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach den tollen Eindrücken ging es zum Hotel in São Paulo.
Das Hotel kannte ich schon, da ich dort auch 2015 war und sehr zufrieden gewesen war.
Bild

Bild

Da freut sich der Elektriker :unbekannt:
Bild

Bild

Im Hotel angekommen, ist ein netter Herr auf mich zugekommen und hat mich umarmt und sich gefreut zu treffen...
Ivan Freitas war der Vor-Vorbesitzer von meinem SP2 und hatte mir etwas besonderes Versprochen..
Er hat nur den Tag gewusst wann wir ankommen und hat in der Lobby die ganze Zeit auf uns gewartet... unglaublich....

Mein Geschenk von Ivan... in die Hand gedrückt umarmt und er musste dann schon wieder leider weiter.. (nach stundenlangen warten :shock: )
Bild

Was es war?
Es hängt schon bei mir Zuhause..
Eine originale Zeichnung von meinem SP2 mit dem brasilianischen Kennzeichen
Der Maler ist kein weniger als Luiz Alberto Veiga.. Luis ist Chef Designer bei Volkswagen Brasilien und später auch in Deutschland.

Ein Einzelstück, dass mir immer noch Gänsehaut gibt.. Ivan meinte nur, dass es jetzt bei mir gut aufgehoben ist...
https://translate.google.com/translate? ... rev=search
Bild


Bild

Abendessen einmal Nobelhobel muss auch sein..
http://barbacoa.com.br/ sehr Empfehlenswert :mrgreen:
Bild

Bild

Bild


Dann noch etwas die Dachterrasse kurz genossen
Bild

Bild

Bild

Bild

Zusammengefasst ist die Reise immer noch schnell

Denn

Einfach geil :gut:


Ende Teil 2 :wink:

Teil 3 wird auch lustig
Bild
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
www.nigrinator.de

Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!

1967 Karmann Ghia Coupé
1974 Karmann Ghia TC
1976 VW SP2
1971 VW 411E Variant
1974 Rapido Confort
2019 Fiat Spider Lusso

Benutzeravatar
Hans Weberhofer
Stammposter
Beiträge: 788
Registriert: Mo Sep 20, 2010 11:29 am
Wohnort: Steiermark

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Hans Weberhofer » Do Nov 21, 2019 10:55 pm

Tolle Bilder, vielen Dank für das Einstellen!
Ich nehme aber an du hast deinen SP2 nicht mit rüber genommen - oder?
Und der Marcus ist Marcus P.?
Ich bin ab und zu ein bisschen neugierig :D

Gruß
Hans
der ein 69er Cabrio hat
http://members.aon.at/weberhofer/KG_For ... /Forum.jpg

und der Sommerhit von damals - Sir Douglas Quintet mit Mendocino!

http://www.youtube.com/watch?v=nFbI8uVUFP4

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11445
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Fr Nov 22, 2019 7:24 am

Hans Weberhofer hat geschrieben:
Do Nov 21, 2019 10:55 pm
... Ich nehme aber an du hast deinen SP2 nicht mit rüber genommen - oder?
Und der Marcus ist Marcus P.? ...
Servus Hans,

beides JA. :wink:



@ Mösi:
ein sicherlich unvergessliches Erlebnis. :respekt:

In São Paulo hättet ihr euch natürlich noch mit Levindo S. treffen können. :wink:
Das wäre ihm eine Ehre gewesen. 8)
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Robert Mullee
Stammposter
Beiträge: 222
Registriert: Di Jan 13, 2009 8:18 pm
Wohnort: 91154 Roth
Kontaktdaten:

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Robert Mullee » Fr Nov 22, 2019 10:08 am

Echt super tolle Bilder da 😎da kommt man doch ins Träumen 🤗


Gruß Robert


Vieleicht Nignator 2.0 😉
Besitzer vom Blauen Bomber :mrgreen:

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9338
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Andreas Bergbauer » Fr Nov 22, 2019 10:44 am

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Fr Nov 22, 2019 7:24 am
In São Paulo hättet ihr euch natürlich noch mit Levindo S. treffen können. :wink:
Das wäre ihm eine Ehre gewesen. 8)
Das hat den Michael jetzt nach seinem emotionalen Höhenflug mit Sicherheit auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht.
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11445
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Fr Nov 22, 2019 12:05 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Fr Nov 22, 2019 10:44 am
Das hat den Michael jetzt nach seinem emotionalen Höhenflug mit Sicherheit auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht.
Anscheinend hat der Besuch des VW-Treffens in São Paulo einer spontanen Einladung folgend stattgefunden. :?
Aber Mösi ist ja selbst mit Levindo "vernetzt". :wink: Man hätte also ggf. auch kurzfristig was arrangieren können .... :|

Wie ich den Mösi kenne, war das jedoch bestimmt nicht seine letzte Reise nach Brazil. :schlaumeier:
Das Zusammentreffen kann also nachgeholt werden. :grinseval:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 355
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Michael Mösinger » Fr Nov 22, 2019 2:25 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Fr Nov 22, 2019 7:24 am
In São Paulo hättet ihr euch natürlich noch mit Levindo S. treffen können. :wink:
Das wäre ihm eine Ehre gewesen. 8)
Levindo ist scheinbar eh ruhig geworden... :roll:
war ja nicht beim Karmann Ghia Treffen meines Wissens das ja zeitgleich war (4° Encontro de Karmann Ghia) in Sorocabas
Auch war er nicht meines Wissens in Rio beim großen Karmann Ghia Treffen, dass Marcos mit seinem Club im Oktober gemacht hat.
https://www.maxicar.com.br/2019/11/enco ... ocp70MAoEI

Übrigens war auch in der Nähe ein Puma Treffen (15º Encontro Nacional de Pumas e Antigos) auch in Sorocaba :shock:
und vorher das Bianco Treffen (2° Encontro Nacional do Bianco) in Passo Fundo das im Süden von Brasilien liegt :shock:

Leider konnte ich keines dieser Treffen durch die kurze Zeit besuchen :( , da das Wochenende den Clubkameraden der SP2 Fraktion gehört hat :D .

Und wenn im Leben alles weiter gut läuft, die Gesundheit und der Geldbeutel etwas mitspielen.. dann war es sicherlich nicht die letzte Reise nach BR :mrgreen:
2021 ist eigentlich schon wieder eingeplant... wenn nicht schon 2020 :wink:
Zuletzt geändert von Michael Mösinger am Fr Nov 22, 2019 2:29 pm, insgesamt 2-mal geändert.
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
www.nigrinator.de

Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!

1967 Karmann Ghia Coupé
1974 Karmann Ghia TC
1976 VW SP2
1971 VW 411E Variant
1974 Rapido Confort
2019 Fiat Spider Lusso

Benutzeravatar
Philipp Reuter
Beiträge: 54
Registriert: Di Nov 18, 2014 6:57 pm
Wohnort: Thurgau Schweiz

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Philipp Reuter » Fr Nov 22, 2019 2:29 pm

Man da wart ihr wahrhaftig im Paradies.

Danke für die tollen und eindrucksvollen Bilder, das ist ja wirklich mehr als einen Besuch wert dort...WOW!

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 355
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Michael Mösinger » Fr Nov 22, 2019 3:17 pm

Teil 3

Montag 18.11 São Paulo und keine festen Termine, sondern nur viel vor :mrgreen:

2015 war ich schon mal bei Humberto.. Marcus und Claus-Thomas wollten verständlicherweise auch mal die

Werkstatt des Grauens :shock: sehen..

Humberto restauriert (er nennt es restaurieren) Fahrzeuge.. denke mal, dass er mit einem Hersteller für Spachtelmasse eine direkt Lieferung vereinbart hat :lol:

von außen unscheinbar und wenn man es nicht weiß, fährt man leicht vorbei
Bild

Der Stuckateur bzw. Gipser
Bild

Aber Marcus hat seine Haubenfedern für den SP2 bekommen :gut:
Bild

lassen wir Bilder sprechen... Claus-Thomas konnte Humberto überzeugen, dass wir unbedingt die Werkstatt besichtigen müssen.. :gut:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Danach noch einen Abstecher für Fotoaufnahmen...
Aber leider immer noch im Konkursverfahren des letzten Besitzers...

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Am Dienstag den 19.11 auf zur Fahrzeugrückgabe und Rückflug :(

Auf der Autobahn noch was richtig seltenes angetroffen... eine Amazonas mit Käfermotor
richtig geiler Sound und ne geile Socke auf dem Bock
Bild

Bild

Die Andenken an einer tollen kurzen Tour..
Bild

Der Tacho ist für einen brasilianischen Karmann Ghia Typ14 in Osnabrück :wink:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Zusammengefasst die Reise?
Das geht eigentlich immer noch schnell :D
Denn

Einfach richtig geil :gut:


Ende Teil 3 :wink:

Teil 4 gibt es evtl. irgendwann mal...
Aber das ist ne andere Geschichte....
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael
www.nigrinator.de

Am Öl kanns nicht gelegen haben, war ja keins drin!

1967 Karmann Ghia Coupé
1974 Karmann Ghia TC
1976 VW SP2
1971 VW 411E Variant
1974 Rapido Confort
2019 Fiat Spider Lusso

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11445
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Fr Nov 22, 2019 5:28 pm

Servus Mösi,
Michael Mösinger hat geschrieben:
Fr Nov 22, 2019 2:25 pm
... Levindo ist scheinbar eh ruhig geworden... :roll: ...
bis vor wenigen Monaten stand sein KG Cabrio ca. 500 KM von ihm entfernt bei seinem Bruder, da Levindo ja vor einigen Jahren von Rio de Janeiro nach São Paulo umgezogen ist und er bis vor kurzem in für ihn akzeptabler Entfernung (bis zu 50 KM :wall: ) zu seinem neuen Haus keine freie Garage gefunden hatte. :unbekannt: Derzeit befindet sich der KG in einer "professionellen" ( :?: :? ) Restauration, die jedoch voraussichtlich bis Ende Januar 2020 fertig werden soll. :? Er hat schon extreeeeeeeeem grooooooooße Entzugserscheinungen :!: :cry: :cry: :cry:

Aber er trifft sich immer sehr gerne mit Gleichgesinnten ... auch ohne Auto. :wink:

Übrigens:
Von deinen "Mitbringseln" gefällt mir das gemalte Bild am besten. :respekt: :gut: :roll:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9338
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Wenn vier eine Reise machen und zwei davon Forenmitglieder sind

Beitrag von Andreas Bergbauer » Fr Nov 22, 2019 7:40 pm

Michael Mösinger hat geschrieben:
Fr Nov 22, 2019 3:17 pm

Humberto restauriert (er nennt es restaurieren) Fahrzeuge.. denke mal, dass er mit einem Hersteller für Spachtelmasse eine direkt Lieferung vereinbart hat :lol:
Ach? Auch da hat der Nigrinator Handelsbeziehungen ? :unbekannt:
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Antworten