Fahrzeugortung bei geposteten Fotos

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Antworten
Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3573
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Fahrzeugortung bei geposteten Fotos

Beitrag von Michael Bär » Mo Okt 28, 2019 1:32 pm

Ein Kollege in einem anderen Forum brachte mich auf den Gedanken, mal meine sämtlichen Fotos, die ich auf Homepage oder Foren veröffentlicht habe, mal unter den "Eigenschaften" (Rechtsklick) auf alle Metadaten hin zu überprüfen.

SCHOCK!!!!

Freunde, auf mindestens einem Drittel waren fein säuberlich die Geodaten noch lesbar!


Ortung probehalber mal durchgeführt, auf weniger als fünf Meter kam ich an die Aufnahmestellen heran.

Daher der Hinweis:

Kopiert eure Fotos mit Paint oder anderer Software (irfanview o.ä.) soweit, dass sie nicht mehr als Handy- oder Digitalfotos der Kamera zugeordnet sind.

Da meine Mobile bereits umgezogen sind, kann ich mir das Löschen/Ändern aller Fotos ersparen, genau rechtzeitig, bevor vom neuen Domizil stolze Fotos ins Netz gehen...

Sch... Digitalwelt!

Bitte an den Admin: Könnte beim Hochladen ein Hinweis auffällig eingefügt werden, dass man sich um seine Metadaten kümmern soll? Nicht, dass du alles ändern solltest, nur wäre der eine oder andere sensibilisiert...

Gerade Fotos, die man stolz aus der beauftragten Werkstatt postet, geben den deutlichen Hinweis, wo, die Verbrecher gerade suchen müssen...

Stinkewütend (oder naiv?)
Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9338
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Fahrzeugortung bei geposteten Fotos

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Okt 28, 2019 2:55 pm

Sofern es sich um Handybilder handelt, ich habe der Kamera und vielen anderen Apps von Anfang an das Auslesen der Position verboten und die Position am Handy ist nur ein, wenn navigiert wird.

Immer alle diese Komfortfunktionen im Standard belassen ist zwar praktisch, aber unsicher.
Leider sind so 99% aller Gerätenutzer unerwegs im Internet. Aber man regt sich auf, wenn ein Formular das Geburtsdatum verlangt. :unbekannt:

Mein bisheriges Lumia 1520 (musste es wegen Stillegung durch Microsoft am Ende dieses Jahres zu Grabe tragen, seufz) hat die Positionsdaten gar nicht erst im Bild gespeichert...interessiert nämlich nicht die Bohne.

Es gibt übrigens ein Tool, Exif Eraser, das entfernt diese Daten ("EXIF") auf einen Rutsch aus allen Bildern eines angegebenen Pfades.
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11444
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeugortung bei geposteten Fotos

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Okt 28, 2019 6:57 pm

OFF-Topic:

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mo Okt 28, 2019 2:55 pm
... Mein bisheriges Lumia 1520 (musste es wegen Stillegung durch Microsoft am Ende dieses Jahres zu Grabe tragen, seufz)
Hallo Leidensgenosse :wink: ,

das hat mich dieses Jahr auch total abgenervt und ein Unmenge an verplemperter Lebenszeit gekostet, bis auf dem neuen Android-Smartphone annähernd alles wie gewollt funktioniert hat. :motz: :verweis: :wall: :evil: :twisted:

Einige schöne WINDOWS-gewohnte Funktionen gibt es einfach überhaupt nicht mehr, andere sind viel umständlicher und wirklich professioneller ist rein garnichts von dem, was mich im täglichen Umgang interessiert. :steine:

Und jetzt noch diese Meldung vor einigen Tagen: :x

:arrow: https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/ ... rueck.html


Back to topic:
Die Standort-Funktion habe ich als allererstes deaktiviert. :schlaumeier:
Und von unterwegs habe ich zudem noch nie Fotos verschickt oder gepostet. :P
Die gehen alle erst zu Hause durch Irfanview. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9338
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Fahrzeugortung bei geposteten Fotos

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Okt 28, 2019 7:45 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Mo Okt 28, 2019 6:57 pm
OFF-Topic:

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mo Okt 28, 2019 2:55 pm
... Mein bisheriges Lumia 1520 (musste es wegen Stillegung durch Microsoft am Ende dieses Jahres zu Grabe tragen, seufz)
das hat mich dieses Jahr auch total abgenervt und ein Unmenge an verplemperter Lebenszeit gekostet, bis auf dem neuen Android-Smartphone annähernd alles wie gewollt funktioniert hat. :motz: :verweis: :wall: :evil: :twisted:
Ich habe mir den Launcher 10 geleistet, damit habe ich das Startmenü mit Live-Tiles fast zu 100% nachbauen können.
Warum ein riesiges Widget auf einem der x Startscreens, wenn ein Tile die Info auch anzeigen kann und man zugleich damit die App startet?
Aber schon bei der Onboard-Tastatur hört es auf. Alles schlechter gegenüber der von Windows Phone 10.
Nur: Bei Windows Phone gab es eben nur DIE eine Tastatur. Keine Alternativen.

Ich sehe es inzwischen so: Windows Phone hat vieles starr vorgegeben und nur wenige, sauber vordefinierte Schnittstellen zum OS zugelassen. Ähnlich macht es ja Apple auch. Android hingegen ist eine Spielwiese der Möglichkeiten. Auch nicht schlecht, aber ich fand den Spruch über Windows Phone am besten:

"Telefone von Erwachsenen für Erwachsene"

Tja, da ich kein Freund von Apple bin, bleibt eben nur eine wirklich brauchbare Alternative über.

Wenigstens habe ich Android One ohne Bloatware drauf. 2 Jahre garantierte Versionsupdates und weitere drei Jahre garantierte Sicherheitsupdates.
Bei Nokia bin ich trotz alledem geblieben, die machen wieder gute Erwachsenen-Telefone...
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3184
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fahrzeugortung bei geposteten Fotos

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Di Okt 29, 2019 10:19 am

mal wieder zum Thema:
für iPhone Nutzer einfach unter Einstellungen, Datenschutz, Ortungsdienste, Kamera entsprechend gewünschte Einstellung vornehmen.

Für iPhone & Macs gibt es diverse Apps die Ortungsdaten aus den EXIFs oder diese komplett (EXIF enthält aber noch andere sinnvolle Kameradaten) aus bestehenden Bildern zu löschen. Ich verwende seit über 25 Jahren GraphicConverter (made in Germany) für den Mac.

Grüße,
bestimmt manchmal auch erwachsen, IT-Profi in allen Systemen, seit 30 Jahren zufriedener Apple User ;-)
(vorher 10 Jahre ATARI, weil mir da ein Apple zu teuer war - ein gut ausgestatter Mac FX kostete damals noch mehr als ein neuer VW Golf!)

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9338
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Fahrzeugortung bei geposteten Fotos

Beitrag von Andreas Bergbauer » Di Okt 29, 2019 11:14 am

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:
Di Okt 29, 2019 10:19 am
weil mir da ein Apple zu teuer war - ein gut ausgestatter Mac FX kostete damals noch mehr als ein neuer VW Golf!
Inzwischen ist Hardware ja generell billiger geworden... :mrgreen: Schau mal, was ein IBM XT damals neu gekostet hat. :unbekannt:

Bei Apple geht es mir wie bei Porsche: Es sind tolle Produkte und es gibt bei beiden Marken User, mit denen ich eine Freundschaft schließen kann, aber der Großteil der User vertritt einfach eine Lebensart, die ich nicht teilen kann und will. Ich gehöre da einfach nicht dazu und will auch nicht dazugehören.
Das Thema mit den kopfstehenden Bildern neulich hat alles gesagt.
Eben ein religiöses Thema.
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Antworten