unter dem Notsitz

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 3184
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: unter dem Notsitz

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Mo Jul 15, 2019 8:50 am

Hallo Gerhard,

ja, stimmt :wall: - ist original - auch bei anderen VW Oldies wie T2s der Zeit für USA und Kanada -
FGN/FIN sichtbar in der Windschutzscheibe auf der Armaturenbrettoberseite.

Auch bei meinem Alltags-VW (2017 CrossPolo aus Südafrika) - na, hoffentlich fälscht den mir keiner. :wink:
Viele andere auch in der Tiefgarage... eine paar wohl nicht exportierbare deutsche Diesel (Audi/BMW/...) haben nur ein freies Feld.

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 9338
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: unter dem Notsitz

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Jul 15, 2019 4:03 pm

Alle unsere drei Octavia 1 (2x von offiziellen hiesigen Händlern, ein EU-Grauimport) haben die FG-Nummer von außen sichtbar an der Windschutzscheibe. Warum auch nicht? Ist nicht leicht zu fälschen, da dazu die Scheibe raus muss.
Bringt den Kindern die Liebe zu Oldtimern bei, dann werden sie nie Geld für Drogen haben !

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1746
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: unter dem Notsitz

Beitrag von Jürgen Klein » Di Jul 16, 2019 6:01 am

Das ist bei USA - Fahrzeugen auch normal und original . Jedenfalls ab einem bestimmten Zeitpunkt . Mein 66er Vari hat das (noch?) nicht …
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Antworten