Winterbeschäftigung

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 490
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Winterbeschäftigung

Beitrag von Gerhard Meier »

Wenn es zu kalt in den Garagen ist, baut man sich eine Mini-Garage im Wohnzimmer mit den Garageninhalten (als Modelle) und träumt vom Sommer. Schon tauchen die ersten Probleme auf:

Zu meinem gelben 74er Karmann habe ich leider noch keinen zu den anderen (Garagen)Modellen passenden Maßstab 1:43 gefunden, den es nach meinen Recherchen von dinky in gelb mit der Bezeichnung "DDS-3 model-2" gab - siehe Bild - (vorhanden Matchbox-Modell 69, etwas zu kleiner Maßstab, Wiking Modell 1:40 etwas zu groß, IMU 1:87 zu klein). Dass es keine Modelle für die späten Karmänner gibt, muss ich wohl akzeptieren). Gefunden habe ich das gelbe dinky Modell bisher nicht :( , aber man muß ja noch Ziele haben.
Dateianhänge
IMG_6762[1].jpg

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2039
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Andreas Dierkes »

Gerhard Meier hat geschrieben:
Di Feb 12, 2019 9:48 pm
... Dass es keine Modelle für die späten Karmänner gibt, muss ich wohl akzeptieren. ...
Hallo Gerhard,

nein musst Du nicht. Die gängigsten Modelle des letzten Modelljahres sind von
Schuco (links), HighSpeed (Mitte), Provence Moulage (Bausatz, auch als Cabrio, rechts) und Neo (hinten).

FullSizeRender.jpg

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2039
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Andreas Dierkes »

Weitere Recherche kannst Du auch auf Patricks KG-Collectibles-Homepage betreiben:
http://www.karmann-ghia.nl/collectibles

Und den gelben 1968er Dinky gibt es u.a. hier zu kaufen:
https://www.ebay.de/itm/DINKY-MATCHBOX- ... 2371882930

https://www.ebay.de/itm/1968-VW-Karmann ... 3122755134

Sammlergrüße von
Andreas

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 1044
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Jörn Beutel »

Gerd, Du brauchst doch letzte Serie...nicht 68er. Ich denke Form ist wichtiger als Farbe. Die kann man nämlich passend machen:-).
Umlakieren kann man auch als Winterarbeit....
Viele Grüße

Jörn

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11489
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Jörn Beutel hat geschrieben:
Mi Feb 13, 2019 6:46 am
Gerd, Du brauchst doch letzte Serie...nicht 68er. Ich denke Form ist wichtiger als Farbe. Die kann man nämlich passend machen:-).
Umlakieren kann man auch als Winterarbeit....
Genau Jörn :!:


@Gerhard:

Deshalb würde ich diesen Bausatz empfehlen und ihn passend lackieren. :thumb:

https://www.modellspielwaren-reinhardt. ... anguage=de



Weitaus günstiger gibt's ihn hier: :thumb:

https://www.ebay.de/itm/1-43-Carman-Ghi ... ctupt=true
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 490
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Gerhard Meier »

Jörn, Wolfgang, danke für die Ideen und Hinweise, ich habe das 72er Bastelmodell für 26,-€ erworben..... :D

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 1044
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Jörn Beutel »

Glückwunsch, jetzt hast Du was zu tun, Moni hat dann etwas Ruhe und damit Zeit für sich und das Beste: ... diese Karre rostet nicht :D :D :D
Viele Grüße

Jörn

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11489
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Gerhard Meier hat geschrieben:
Mi Feb 13, 2019 1:42 pm
... ich habe das 72er Bastelmodell für 26,-€ erworben..... :D
Hallo Gerhard,

Gratuliere :!: Preisvorschläge werden oftmals akzeptiert. :wink:
Erst recht, wenn der Verkäufer so viele davon hat. :grinseval:


PS:
zeig uns bitte nach Fertigstellung mal ein Foto. 8)
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 490
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Gerhard Meier »

Bausatz ist zwar noch nicht angekommen, aber die Felgen gehen ja gar nicht ! Da müssen natürlich Fuchsfelgen wie beim Original drauf ! Vielleicht passen die:

http://www.sprint43.ch/yesterday.html

mit der Nummer Y0 5B Variant. Die Y05 scheinen zu "tiefbettig" (oder wie der Motor-Jounalist -mit perfekter Grammatik - schreiben würde: die Schüsseln bauen zu tief :roll: ). Grösse scheint 1:43 zu sein. Kostet allerdings fast so viel wie das Modell ...... :x

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11489
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Gerhard Meier hat geschrieben:
Do Feb 14, 2019 2:53 pm
... Kostet allerdings fast so viel wie das Modell ...... :x
Hallo Gerhard,

ääääääähm .... wenn ich es recht verstehe, kostet EIN :!: Rad 14 CHF :!:
Vier Stück kosten demnach 56 CHF zzgl. 3,50 CHF Versand.

Umgerechnet bist du also ca. EUR 52,50 los. :shock:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3571
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Michael Bär »

Das waren mal 102,68 DM ... :shock:

Dafür gibt es ja bald ECHTE Felgen in Naturgröße....NEU!!!


https://www.apadio.de/felgen/rondell-02 ... gL9SvD_BwE
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Jörn Beutel
Stammposter
Beiträge: 1044
Registriert: So Mär 04, 2007 7:34 am
Wohnort: Marburg

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Jörn Beutel »

Gerd, neues Projekt: selbst drucken in 3D...
oder konventionell und aufkleben, dann kannst Du auch gleich das Nummernschild mit drucken.
Dateianhänge
Unbenannnt.JPG
Viele Grüße

Jörn

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 490
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Gerhard Meier »

ja, Wolfgang, kurios, die Tiefbett scheinen 4 Stück zu sein, die normalen 1 Stück..... das ist wirklich nicht normal. Da lasse ich die Finger besser weg.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11489
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Wolfgang Klinkert »

Gerhard Meier hat geschrieben:
Do Feb 14, 2019 9:16 pm
ja, Wolfgang, kurios, die Tiefbett scheinen 4 Stück zu sein, die normalen 1 Stück..... das ist wirklich nicht normal. Da lasse ich die Finger besser weg.
Ich hatte gestern spontan die gleiche Idee wie Jörn. :)
Vom echten Auto im parallelen Draufsicht-Blick abfotografieren, in passender Größe 4 x auf Fotopapier oder Glanzkarton ausdrucken und einfach drüber kleben. :P
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Gerhard Meier
Stammposter
Beiträge: 490
Registriert: Mi Jun 25, 2014 11:42 am
Wohnort: Freiburg

Re: Winterbeschäftigung

Beitrag von Gerhard Meier »

Ich habe beim Lieferanten der Modellräder - google übersetzer deutsch-italienisch sei Dank - nachgefragt. Es ist immer 1 Set mit 4 Rädern angeboten, die Felgen sind aus Alu (geschmiedet natürlich :D ), die (breiten) Reifen leicht profiliert aus Gummi. So kostet das Set inclusive Versand ca. 16,50 € . Ja, so Fuchsfelgen sind halt -wie im wirklichen Leben - etwas teurer, aber in dieser Größenordnung doch zu verschmerzen. Kurzum: bestellt und geliefert, das (provisorisch zusammengesteckte ) Ergebnis nachstehend, wobei es sich als besser erweist, die Originalfelgen des Bausatzes zu nehmen und die Bereifung sowie das Fuchsdesign vom neuen Felgensatz. Bei den "neuen" Felgen müßte man ansonsten die Achsbefestigung leicht aufbohren, da die dem Bausatz beiliegende Achse dicker ist. Nimmt man die dünnere Achse, schlackerts in der Achshalterung.

Das gelieferte Modell von Provence Moulage wartet mit einer bestechenden Präzision auf, da bin ich wirklich begeistert. Jetzt muß ich "nur noch" die passende Modellfarbe finden, welche Saturngelb L 13 M am nächsten kommt. Den vorhandenen Originallack lasse ich lieber in der Dose, der ist zu dick und würde alle Feinheiten zukleistern.

Den Tipp mit dem Kopieren (Nummernschild) habe ich schon verinnerlicht , nur muß ich noch das passende Trägermaterial finden, aber das ist lösbar.
Dateianhänge
IMG_E6810.JPG
IMG_E6806.JPG
IMG_6813.JPG
IMG_6812.JPG

Antworten