Karmann Ghia und die Wohnwagen

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Maik Nixdorf
Stammposter
Beiträge: 160
Registriert: Mi Mär 18, 2009 8:49 pm
Wohnort: Bielefeld

Re: Karmann Ghia und die Wohnwagen

Beitrag von Maik Nixdorf » Fr Dez 21, 2018 1:27 pm

Hab sogar noch 'ne komplette Scheibenbremsen-Frontachse im Schuppen liegen. Genau für den Grund. Aber solange ich keinen Wohnwagen habe, wird nix umgebaut. :)

Benutzeravatar
Andreas Ostermeir
Stammposter
Beiträge: 1353
Registriert: Mi Jan 20, 2010 8:02 pm
Kontaktdaten:

Re: Karmann Ghia und die Wohnwagen

Beitrag von Andreas Ostermeir » Fr Dez 21, 2018 6:15 pm

na dann los... der Puck kommt schneller als man(n) denkt :gut: :gut:

grüsse Osti

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1743
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Karmann Ghia und die Wohnwagen

Beitrag von Jürgen Klein » Sa Dez 22, 2018 12:08 pm

Anmerkung zum Puck :
Da der kleine Eriba sehr knuffig ist , ist er auch sehr gesucht und im guten Zustand ( Vierkantrohrrahmen vergammelt unter der Tür , an den vorderen Ecken und hinter den winzigen Rädern ) ziemlich , fast schon unverhältnissmäßig teuer . Klar hat man dann auch ggf einen guten Wiederverkaufswert , aber es lohnt sich , mal nach (gewichtsmäßigen) Alternativen auf dem Oldiecaravanmarkt zu schauen . Es gab doch mehr Hersteller als gedacht in dieser kleinen Klasse . Biod zum Beispiel . Oder Graziella .
Außerdem ist der Puck innen ziemlich kurz was die Liegefläche angeht . Wenn man also groß / lang ist , dann sollte man das vorher ausprobieren ...
Hier mal ein Tip zur Vielfalt der Hersteller und Typen :
http://www.oldiecaravan.de/Hersteller_A ... a_-_z.html
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe 1/69 rot/weiß
1600 L Stufe grün `68
1600 Variant L schlüpferblau 4/66
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995
Astra G 1.6l Ecotec 2001

Benutzeravatar
Markus Luidl
Stammposter
Beiträge: 216
Registriert: Mo Apr 21, 2014 10:12 pm
Wohnort: Friedrichshafen

Re: Karmann Ghia und die Wohnwagen

Beitrag von Markus Luidl » Sa Dez 22, 2018 4:28 pm

Hallo,

hab Jürgens Tip befolgt und bin seinem Link gefolgt. Interessant sind die Dethlefs Broschüren der Mid-Sechziger.
Insbesondere das Zugfahrzeug des Typs Beduin...

Insgesamt fällt auf, dass wirklich fast alle Hersteller in den 60ern ihre kleinen Caravans mit „VW geeignet“ oder ähnlichem beworben haben.

Dankeschön Jürgen für denTip... :gut:

Gruß

Markus

Bild

Quelle: http://www.oldiecaravan.de/Hersteller_A ... _1965.html
Typ 14 Cabrio, Baujahr / Modelljahr 1964

Benutzeravatar
Andreas Ostermeir
Stammposter
Beiträge: 1353
Registriert: Mi Jan 20, 2010 8:02 pm
Kontaktdaten:

Re: Karmann Ghia und die Wohnwagen

Beitrag von Andreas Ostermeir » So Dez 23, 2018 12:22 pm

Danke Markus für die tolle Inspiration.

Allen einen schönen 4. Advent

grüsse Osti

Benutzeravatar
Maik Nixdorf
Stammposter
Beiträge: 160
Registriert: Mi Mär 18, 2009 8:49 pm
Wohnort: Bielefeld

Re: Karmann Ghia und die Wohnwagen

Beitrag von Maik Nixdorf » Di Dez 25, 2018 4:19 pm

Jürgen Klein hat geschrieben:
Sa Dez 22, 2018 12:08 pm
Hier mal ein Tip zur Vielfalt der Hersteller und Typen :
http://www.oldiecaravan.de/Hersteller_A ... a_-_z.html
Toll, da kann man ja stundenlang stöbern und in Kindheitserinnerungen schwelgen. Vielen Dank für den Link.

Noch ein schönes Weihnachtsfest, Maik

Antworten