Seite 1 von 1

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Fr Apr 13, 2018 11:26 am
von Wolfgang Klinkert
MANNI45.jpg


Ein Prosit auf meinen treuen Begleiter .... :bier: :bier: :bier:

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Fr Apr 13, 2018 11:51 am
von Gerd Grebbin
Ja dann - Glückwunsch und weiter gute Fahrt!

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Sa Apr 14, 2018 11:03 am
von Wolfgang Klinkert
Vielen Dank Gerd. :D

Ab übernächste Woche habe ich endlich mal wieder mehr Zeit für Hobby-Aktivitäten.

Und dann ist ja auch schon das erste KG-Treffen für 2018. :roll:

Bild

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Sa Apr 14, 2018 2:23 pm
von Andreas Bergbauer
Glückwunsch!

meiner wurde im Februar 50 Jahre alt, nur leider habe ich aus Versehen das tolle Bild mit dem von meiner Tochter in den Schnee auf dem Auto geschriebenen "50" gelöscht...grrr...

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Sa Apr 14, 2018 9:21 pm
von Werner Meiswinkel
Glückwunsch nach Ferndorf, Wolfgang. "Willem" zieht dann am 1.10. nach!

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: So Apr 15, 2018 10:22 am
von Wolfgang Klinkert
"MANNI" bedankt sich für die freundlichen Glückwünsche. 8)


Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Sa Apr 14, 2018 2:23 pm
... leider habe ich aus Versehen das tolle Bild mit dem von meiner Tochter in den Schnee auf dem Auto geschriebenen "50" gelöscht ...
Sehr schade Andi. :(

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: So Apr 15, 2018 9:50 pm
von Torsten Büsing
Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Sa Apr 14, 2018 2:23 pm
Glückwunsch!

meiner wurde im Februar 50 Jahre alt, nur leider habe ich aus Versehen das tolle Bild mit dem von meiner Tochter in den Schnee auf dem Auto geschriebenen "50" gelöscht...grrr...
Hallo Andreas,
bei chip.de kann man sich das Datenwiederherstellungsprogramm "Recuva" runterladen.
Vielleicht sind die Daten deines Bildes ja noch nicht überschrieben.
Viel Glück. :gut:
Gruß Torsten

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: So Apr 15, 2018 11:25 pm
von Andreas Bergbauer
Danke Torsten, nur leider wurde auf die CF-Karte sofort neu gespeichert, die Wahrscheinlichkeit ist gering, denn die Kamere füllt den Speicher immer nach dem gleichen Muster. Aber ich probiere es mal.

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Mo Apr 16, 2018 10:04 pm
von Andreas Bergbauer
Ich konnte es tatsächlich wieder herstellen...

Also, alles Gute nachträglich zum 50. Geburstag, lieber, treuer Begleiter!

Das Bild repräsentiert so ziemlich das Gegenteil vom wohlbehüteten "Manni".

Bild

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Mo Apr 16, 2018 11:50 pm
von Andreas Dierkes
Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mo Apr 16, 2018 10:04 pm
Ich konnte es tatsächlich wieder herstellen... :respekt:

Also, alles Gute nachträglich zum 50. Geburstag, lieber, treuer Begleiter! :bier:

Das Bild repräsentiert so ziemlich das Gegenteil vom wohlbehüteten "Manni". :gut: :thumb:

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Di Apr 17, 2018 7:12 am
von Wolfgang Klinkert
Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mo Apr 16, 2018 10:04 pm
... Ich konnte es tatsächlich wieder herstellen...
Also, alles Gute nachträglich zum 50. Geburstag, lieber, treuer Begleiter! ...
Sehr schön Andi. :gut:
Und nachträglichen Glückwunsch zu dem Jubiläum. :bier:

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Di Apr 17, 2018 9:40 am
von Michael Bär
Kalendertauglich!! :gut:

BTW, hast du die gleiche Scheinwerferlösung wie ich?
H4-Einsätze mit gewölbter Scheibe vom Austin Healey (nicht diese unsagbar hässlich flachen Einbausets), ich musste nur eine Lasche anpunkten im SW-Topf...
SW.jpg
SW.jpg (32.72 KiB) 2174 mal betrachtet
SW2.jpg
SW2.jpg (58.68 KiB) 2174 mal betrachtet

Michael

Re: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte ...

Verfasst: Di Mai 01, 2018 11:22 pm
von Andreas Bergbauer
Michael Bär hat geschrieben:
Di Apr 17, 2018 9:40 am
BTW, hast du die gleiche Scheinwerferlösung wie ich?
Sorry, hab das übersehen...


Nein, ich habe Bosch 7" Bilux Einsätze aus den 90ern (die gibt es glaub' ich nicht mehr) und US Sealed-Baem Halter mit Haloroad Lampen. Das ist heller als das H4-Licht meines Alltagsautos.
Jetzt nach 25 Jahren beginnen die Einsätze unten leider doch zu rosten, die neuen H4-Einsätze, die ich schon da liegen habe sind aus dem Harley-Motorrad-Zubehör, auch etwas, aber nicht genug gewölbt.

Nur, falls der TÜV auf dumme Gedanken kommt, denn für das Abblendlicht wird ja nur der obere Teil des Reflektors benutzt. :mrgreen: