Farbe f. Karmann 34 Sunset

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Torsten Klauß
Beiträge: 3
Registriert: Do Apr 21, 2016 7:34 pm
Wohnort: Arnstadt

Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Torsten Klauß » Mo Jan 29, 2018 4:47 pm

Hallo liebe Karman 34 - Liebhaber,
könnt Ihr mir evt. helfen in Sachen Farbcombination Sunset-rot / schwarzes Dach ?!
Ich restauriere gerade seid zwei Jahren einen Karman Typ 34, der lt. Datenblatt original mal diese Farbkombination bei Auslieferung hatte. Baujahr 1969, also einer der Letzten.
Leider habe ich noch keinerlei Bilder von einem 34iger mit dieser Farbe finden können. Geschweige habe ich sowas je mal auf der Starße gesehen.
Ich stelle mir natürlich die Frage: ...lasse ich den Karmann wieder in seiner originalen Farbe erstrahlen oder eher in einer Farbe die mehr zu einem Oldtimer passt. Ein " fast" - orange-Ton ist echt fragwürdig.
Habt Ihr evt. Bilder von einem Karmann in Sunset-rot ??

Großes Danke im Voraus.
Gruß aus Arnstadt / Thüringen

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11062
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Jan 29, 2018 5:17 pm

Hallo Torsten,
Torsten Klauß hat geschrieben:
Mo Jan 29, 2018 4:47 pm
... Habt Ihr evt. Bilder von einem Karmann in Sunset-rot ?? ...
auf die Schnelle habe ich nur zwei Bilder von einem Typ 14 in Sunset Rot gefunden. :(
Für einen ersten Eindruck sollte es jedoch reichen. :wink:


Bild

Bild

(Quelle: TheSamba)
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
hans-josef pintz
Stammposter
Beiträge: 126
Registriert: Mi Jan 25, 2012 7:48 am
Wohnort: 53340Meckenheim,Deutschland

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von hans-josef pintz » Mo Jan 29, 2018 6:52 pm

Hallo Torsten.
Schau mal bei" T34 world" nach. In einer Ausgabe wurde ausführlich über ein Fahrzeug aus Potugal oder Brasilien berichtet.L31K sieht richtig gut aus.
Farbe ist weit von dem Orange der 70er entfernt .
sunset 69 model.jpg
Bei den Farben von Glasurit findest du das richtige Material.Das Bild müste es zeigen .Dafür aber keine genaue Garantie.

Grüße aus Meckenheim
Hans-Josef

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 1989
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Andreas Dierkes » Mo Jan 29, 2018 7:43 pm

Torsten Klauß hat geschrieben:
Mo Jan 29, 2018 4:47 pm
... Ich stelle mir natürlich die Frage: ...lasse ich den Karmann wieder in seiner originalen Farbe erstrahlen oder eher in einer Farbe die mehr zu einem Oldtimer passt. Ein " fast" - orange-Ton ist echt fragwürdig. ...
Hallo Torsten,

das Sunset-Rot ist zwar keine klassische Farbe für den 34er, aber wie Du ja auch gemerkt hast, extreeeem selten. Das alleine wäre für mich Grund genug, die Lackierung wieder in der Auslieferungs-Farbkombination zu machen.

Im 69er Farbprospekt aus Amerika sieht's übrigens so (oder so ähnlich) aus:
Bild

Quelle: www.thesamba.com/vw/archives/lit/69colors/inside.jpg

Lass Dir doch am besten vom Lackierer Deines Vertrauens eine Lackprobe mischen und lackieren und entscheide dann, ob es Dir an Deinem Wagen gefällt.

Luftgekühlte Grüße

Andreas
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Benutzeravatar
Stephan Knecht
Stammposter
Beiträge: 393
Registriert: So Jan 09, 2011 11:44 am
Wohnort: Adlikon (Schweiz), nähe Schaffhausen

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Stephan Knecht » Di Jan 30, 2018 1:12 pm

Andreas Dierkes hat geschrieben:
Mo Jan 29, 2018 7:43 pm
Lass Dir doch am besten vom Lackierer Deines Vertrauens eine Lackprobe mischen und lackieren und entscheide dann, ob es Dir an Deinem Wagen gefällt.
Genau. Und wirklich unbedingt draussen bei hellem Tageslicht beurteilen. Da liegen Welten zwischen Kunstlicht und sonst was.
====================================
Schreiben auf dem Handy = Dank Rechtschreibfehlern ausreichend verschlüsselt

Benutzeravatar
Jens Ubben
Beiträge: 34
Registriert: Mo Dez 26, 2016 10:36 pm
Wohnort: Porta Westfalica

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Jens Ubben » Mi Jan 31, 2018 11:04 pm

0239004D-6653-4523-B5CE-8EACDC93F89A.jpeg
Das müsste ein 14er in der gesuchten Farbe sein.

Das Bild habe ich letztes Jahr auf dem Maikäfertreffen in Hannover geschossen.
Zündapp R 50 Bj. 1966
VW Karmann Ghia Coupé EZ 12/68

Benutzeravatar
hans-josef pintz
Stammposter
Beiträge: 126
Registriert: Mi Jan 25, 2012 7:48 am
Wohnort: 53340Meckenheim,Deutschland

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von hans-josef pintz » Do Feb 01, 2018 4:49 pm

Hallo Torsten.

Wollte dir nochmal den Hinweis zu dem Bericht in T34World News geben . Es handelt sich um die 2013 Edition nr.29.
http://www.leehedges.com/t34/t34world/t ... 13no29.pdf


Luftgekühlte Grüße

Hans-Josef

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1297
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Gerd Grebbin » Do Feb 01, 2018 10:29 pm

Oh ja, Mann, schade, dass es die T34 News nicht mehr gibt. Unglaublich, was Lee damals jeden Monat zusammengestellt hat! Die Skripte sind heute noch eine Fundgrube.
Typ 34 "Carlos"

Torsten Klauß
Beiträge: 3
Registriert: Do Apr 21, 2016 7:34 pm
Wohnort: Arnstadt

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Torsten Klauß » Do Feb 08, 2018 5:40 pm

Hallo liebe Karmann Freunde,

ich möchte mich hier erstmal unbedingt bei Euch bedanken, für Eure Beiträge in Sachen Sunset-Rot beim Karmann.
Ich werde es wahrscheinlich wirklich so machen und mal ein Blechteil vom Lackierer meines Vertrauens mit der Sunset -Farbe, mit dem jeweiligen Farbcode, veredeln lassen. Dann mal schauen bei Tageslicht, ob es echt so schlimm aussieht, wie ichs mir vorstelle für einen schicken Oldtimer.

Es ist wirklich eine Gewissensfrage ob man seinen Oldi nun so lackieren lässt, wie es einem am besten gefallen würde oder so, wie es im Datenblatt steht und das Fahrzeug halt wirklich mal ausgeliefert wurde. Teile unterm Amaturenbrett hatten noch diese sunset -Beschichtung vor dem kompletten Strahlen.
Es sah echt nicht wirklich schön aus.

Auf der anderen Site ist es schon sehr fragwürdig, weshalb es im ganzen Netz und auch in der Szene bzw. hier im Forum keinen Besitzer eines Karmann Ghias, vom Typ 34 wohlgemerkt gibt, der ein solches Fahrzeug mit dieser Farbe besitzt oder je im Original bei irgendwelchen Treffen gesehen hat.
Mein Fahrzeug hatte dazu auch noch ein schwarzes Dach im Orignal.
Sollte diese Farbe wohl so selten damals im letzten Jahr 1969 verkauft wurden sein, daß ich hier scheinbar das einzige Modell davon besitze ???!!
Dann wäre es evt. so eine Rarität, dass man Seltenheit über Hässlichkeit stellen sollte ???!!!

Trotzdem an Alle großen Dank für Eure Beiträge. Vielleicht taucht ja doch noch ein Besitzer auf, mit Sunset / Schwarz an einem Typ 34 , der diesen sein Eigen nennt bzw. mal einen fotografiert hat.

Euch bis zum nächsten Mal , alles Gute.

Gruß von Torsten

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1592
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Jürgen Klein » Fr Feb 09, 2018 6:20 am

Hier sind ja lange nicht alle Typ 34 - Besitzer aktiv .

Es ist DEIN Auto . Lackiere es so wie du es leiden magst . Völlig egal , ob es die Originalfarbe ist , ob es ein Typ 3 - Farbton ist , ob es überhaupt ein VW - Farbton ist oder eine völlig andere Wunschfarbe . Nochmal : Es ist DEIN Auto .

Wenn du den Wagen NUR als Wertanlage siehst , solltest du das allerdings berücksichtigen und den Originalfarbton wählen .

Recht hast du , wenn du sagst , daß es (fast) der Einzige mit der Farbe ist : Dann ist er ein Hingucker auf jedem Treffen .

Hätte ich meinen Wagen auch innen lackieren müssen , hätte ich damals eine andere Farbe gewählt . ( Allerdings freue ich mich heute immer über die Reaktionen der Zuschauer über die (originale) Farbkombi . Man weiß ja aber nicht , wie die Leute über meine alternative Farbkombi geurteilt hätten )
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995 Erbstück rot
Astra G 1.6l Ecotec 2001 Winterauto silber

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Andreas Bergbauer » Fr Feb 09, 2018 9:10 am

Wenn es nur darum geht, den möglichst einzigen 34er in dieser Farbe zu haben, dann wird die Enttäuschung groß sein, wenn genau nach Fertigstellung der Restaurierung auf einem Treffen ein Zweiter daneben steht... :mrgreen:
Wenn Du immer, wenn Du ins Auto einsteigst denkst "Mann, seeblau wäre auch toll", dann mach ihn nicht "sunset"...

Zu bedenken gilt auch, dass gerade Farben mit Rotanteil (bleihaltig) heute anders gemischt werden als früher und diese Farben pastöser wirken und nicht mehr so tief leuchten.
Ich habe hier echte Probleme mit meinem Kirschrot, das Leuchten des originals bei Sonnenschein ist nicht mehr gegeben.
Auch eine schöne Farbe, aber inzwischen habe ich mich daran sattgesehen und es hat bisher keinen gejuckt, dass der Wagen auch in dieser Farbe ausgeliefert wurde.

Wie Jürgen schon andeutete, ist es aber für eine gute Restaurierung entscheidend, dass bei einem Farbtonwechsel auch innen und an nicht sichtbaren Stellen die alte Farbe nicht zum Vorschein kommt.

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1592
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Jürgen Klein » Fr Feb 09, 2018 11:13 am

Das wird nicht so sein , denn :

Teile unterm Amaturenbrett hatten noch diese sunset -Beschichtung vor dem kompletten Strahlen.

Er hätte also die freie Wahl .

Übrigens : Eine Lackierwerkstatt hat immer noch die Möglichkeit eine Ausnahmegenehmigung zum Lackieren eines Oldtimers in altem (giftigeren) Farbmaterial zu beantragen . Das hat mein Lacker auch gemacht , allerdings ulkigerweise / seltsamerweise nur für das (weiße) Dach .....
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995 Erbstück rot
Astra G 1.6l Ecotec 2001 Winterauto silber

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8559
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Andreas Bergbauer » Fr Feb 09, 2018 1:30 pm

Jürgen Klein hat geschrieben:
Fr Feb 09, 2018 11:13 am
Übrigens : Eine Lackierwerkstatt hat immer noch die Möglichkeit eine Ausnahmegenehmigung zum Lackieren eines Oldtimers in altem (giftigeren) Farbmaterial zu beantragen.
Das bleihaltige Kirschrot ist nirgendwo für Geld und gute Worte aufzutreiben.
Mein Farbengeschäft hat mit was von "Nutzfahrzeuge Farbprogramm" und "ausmessen" erzählt, als ich dann deswegen extra wieder hingefahren bin, wusste keiner mehr was davon...

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2947
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Fr Feb 09, 2018 2:12 pm

Jürgen Klein hat geschrieben:
Fr Feb 09, 2018 11:13 am
...Ausnahmegenehmigung zum Lackieren eines Oldtimers in altem (giftigeren) Farbmaterial zu beantragen .
Das hat mein Lacker auch gemacht , allerdings ulkigerweise / seltsamerweise nur für das (weiße) Dach .....
Da ging es bei der Ausnahme nicht um Blei in Orange- oder Rotfarben (die bekommt man seit Jahrzehnten nur noch als Ersatzmischungen blei-los) -
sondern um einfachen, ordinären Acryllack - der ist für PKW Lackierungen auch verboten.
(Einige Jahre waren sie noch für Landmaschinen und LKW erlaubt.)

Heute dürfen Lackierer ohne Ausnahme nur noch Wasserfarbe draufnebeln...
(auch viele Oldtimer-Lackierer sparen sich die enormen Auflagen und Bürokratieaufwendungen für alte Lacke)

D.h. rechtzeitig noch Ersatzlack bunkern, solange noch möglich...

Torsten Klauß
Beiträge: 3
Registriert: Do Apr 21, 2016 7:34 pm
Wohnort: Arnstadt

Re: Farbe f. Karmann 34 Sunset

Beitrag von Torsten Klauß » Fr Feb 09, 2018 2:52 pm

Hallo Rolf,

vielen Dank für deine Anmerkungen zur Farbe.

Wie ich eben sehen konnte, hast du einen Karmann Ghia 14 in einer ähnlichen Farbe. Was wohlgemerkt beim 14er richtig toll aussieht. Ist die Farbe Sunset ???

Gruß v. Torsten aus Thüringen

Antworten