Re: Schöne Videos

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11184
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Schöne Videos

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Jan 16, 2012 11:42 am

Andreas Dierkes hat geschrieben:... steht bei mir irgendwann die Kripo vor der Tür. :unbekannt: ...
Hallo Andreas,

die kommt nur, wenn du den Wagen weiterhin "TC" nennst ... :grinseval:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Andreas Dierkes
Stammposter
Beiträge: 2006
Registriert: So Jun 08, 2008 11:57 pm
Wohnort: Wuppertal

Re: Schöne Videos

Beitrag von Andreas Dierkes » So Feb 12, 2012 9:01 pm

Die VW Classic schrieb in der Ausgabe 02.2011 zu diesem Thema:

Der 1600 TC
[...] Das gilt auch für den Prototypen des Karmann Ghia 1600 TC mit Fließheck. Gebaute Exemplare: eins! Der Weinrote dürfte nahezu unbezahlbar und ohne Zweifel von Wilhe1m Karmann selbst bewegt worden sein. Erste Zeichnungen zu diesem Auto entstanden schon im April 1964. TC stand für die Bezeichnung Touring Coupé. Doch obwohl selbst hinten auf dem Wagen in verchromten Lettern das TC zu finden ist, wird in den Quellen zu dieser Studie oftmals vom TL gesprochen.
Fakt ist, dass der 1600 TC im September 1964 fertiggestellt wurde und auf der IAA des Jahres 1965 als Weltpremiere von Volkswagen gezeigt werden sollte. Einer, der alles über den Wagen weiß, ist Klaus Ulrich, zuständig für die nun „Automobilsammlung Volkswagen Osnabrück” genannte Schatzkammer. „Konzeptionell”, so Ulrich, „wies die Karosserie mit einer weit öffnenden Heckklappe in die Zukunft und nahm vorweg, was erst knapp ein Jahrzehnt später mit dem ebenfalls bei Karmann gebauten Scirocco realisiert werden sollte: ein multivariabler Sportwagen. [...]
Doch 1965 wurde daraus noch nichts: Der Boxer im Heck war akustisch unter der Laderaumabdeckung derart präsent, dass die Hürden Richtung Serie nicht genommen wurden. Gleichwohl ist der Karmann Ghia 1600 TC ein Meisterwerk, das die Karmann-Familie offensichtlich derart schätzte, dass er 1968 nochmals überarbeitet wurde und dabei die 3-Gang-Automatik, eine Schräglenkerhinterachse und die mit Holzmaserfolie statt Lackfarbe veredelten Armaturen erhielt. Zugelassen wurde der Karmann Ghia 1600 TC erst am 16. September 1968. Seitdem fuhren ihn die „Karmanns” mehr als 23.500 Kilometer, vorzugsweise zu deren Anwesen in St. Moritz; gewartet wurde der Wagen - wie das Inspektionsheft zeigt - in Genf. Doch das ist schon wieder eine andere Geschichte, die zu einem anderen Zeitpunkt erzählt werden will.


Wir werden also zu diesem und allen anderen Einzelstücken aus der ehem. KARMANN-Sammlung in der VW Classic lesen. :gut:
Es ist eagl was man siecrbht, Hsaphcutae bei jdeem Wrot simtmt der Afanngs- und der Ednbscuhtabe, jeedr knan dnan das Ghicesresbel lseen. Das ist enie Tsactahe und brueht auf eneir Uvniersitätsfruoshcng.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11184
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Schöne Videos

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Feb 13, 2012 8:11 am

Andreas Dierkes hat geschrieben:... TC stand für die Bezeichnung Touring Coupé. Doch obwohl selbst hinten auf dem Wagen in verchromten Lettern das TC zu finden ist, wird in den Quellen zu dieser Studie oftmals vom TL gesprochen. ...
Hallo Andreas,

ich finde es toll :gut: , dass denen dieser jahrzehntelange Widerspruch auch schon aufgefallen ist. :grinseval:

Jörg Fischer und Michael Beckmann haben das Thema übrigens auch noch als "Hausaufgabe" in Bearbeitung. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8791
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Schöne Videos

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Feb 13, 2012 11:34 am

Dann eben TTCL (TRAURIGE TOURING COUPÉ LÖSUNG) als Kompromiss... :unbekannt:

Traurig natürlich nur im Zusammenhang mit "nie in Serie gebaut". :mrgreen:

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11184
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Schöne Videos

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mi Jul 11, 2018 11:27 am

Sorry Leute ..... aber ich muss diese Namens-Diskussion noch einmal auffrischen. :wink:

In dem von Volkswagen gedruckten Flyer, der in Würzburg beim Treffen verteilt wurde, ist erneut die Rede vom

KARMANN GHIA TYP 34 TL

und diese Typenbezeichnung reiht sich somit in die zahlreichen von mir bereits weiter oben zitierten Literatur-Erzeugnisse ein. :grinseval:

Gibt es jemanden, der die Angelegenheit endlich aufklären kann :?:

TLd.jpg
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8791
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

TL vs. TC, Neuauflage

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Jul 11, 2018 12:05 pm

Lasst doch einfach mal den Menschen, der höchstwahrscheinlich bei der Überarbeitung des Autos 1968 das TC-Schildchen anfertigen hat lassen, einen Fehler gemacht haben. Irren ist menschlich. Die einfachste Erklärung ist nämlich immer die wahrscheinlichste.
Wer hat nicht schon erlebt, dass ein einziger, kleiner Fehler z.B. tausende falsch beschrifteter Werbefeuerzeuge erzeugt hat?
Gerade hier ist ja gebastelt worden, gerade hier hatten die Leute ihre Freiheiten und gerade hier ist es eben passsiert.
Und die Brasilianer haben dann 1970 das TC für ihren Wagen übernommen. Oder so ähnlich...

Die Schriftzüge sind jedenfalls NICHT identisch, beim brasilianischen TC ist die Schrift gerade und der Verbindungssteg ist geriffelt, beim "TL-TC" ist der Schiftzug kursiv und der Steg glatt:
TClogos.jpg
Der "TL-TC" Schriftzug hat auch Gusslunker:
TCLUNKER.jpg
Zusätzlich sitzt er wie hingebastelt schief (unterstützt durch die "stimmige" Anbringung des Kennzeichens... :wall: ):
TCHECK.jpg

Was ich viiiieeeeel interessanter finde: Der Wagen scheint noch seine originalen Radläufe zu besitzen!
TL_radlauf.jpg

Benutzeravatar
Oliver Brendle
Stammposter
Beiträge: 637
Registriert: So Jun 09, 2013 7:58 pm
Wohnort: Reutlingen

Re: Schöne Videos

Beitrag von Oliver Brendle » Mi Jul 11, 2018 1:16 pm

....und beim T14 ab MJ 67 15oo sind die Nuller kleiner...... :lol:

...und ich habe ganz viele Fideo´s zuhause :lol:
Karmann Ghia 14 Cabrio

Erstzulassung 04/1967 Fahrgestell: 14745xxxx
Motor: ASxxxxxxx PS:50
Vergaser: Solex 34PICT-3 527-2
Lima: 113 301 031G 12Volt
Zündverteiler: Bosch 0231170186 & Fulmax Zündung
Felgen: 4Jx15 2H Kronprinz

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11184
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: TL vs. TC, Neuauflage

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mi Jul 11, 2018 2:59 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mi Jul 11, 2018 12:05 pm
... Die Schriftzüge sind jedenfalls NICHT identisch, beim brasilianischen TC ist die Schrift gerade und der Verbindungssteg ist geriffelt, beim "TL-TC" ist der Schiftzug kursiv und der Steg glatt ...
Danke Andi. Diese Unterschiede waren mir bekannt. :wink:

Aber mich nerven Vermutungen. :oops: Ich stehe mehr auf Fakten. :verweis:
Außer am Fahrzeug selbst heißt der Wagen nirgends "TC". :?
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8791
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: TL vs. TC, Neuauflage

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mi Jul 11, 2018 4:12 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Mi Jul 11, 2018 2:59 pm
Außer am Fahrzeug selbst heißt der Wagen nirgends "TC". :?
Damit gibst Du Dir selber die Antwort, die Du selber schon gegeben hast.
Mehr als ein Statement eines Zeitzeugen werden wir wohl nie bekommen.
Da das Logo am Auto später drankam und er überall "TL" heißt und immer hieß, ist es eben ein TL mit stümperhaft angebrachtem "TC Logo.

Du hast ja mal früher weiter oben selber geschrieben:
Gestern bekam er die Antwort von Wilhelm Schwebe höchstpersönlich. :roll:

Dessen Antwort war, dass diverse Entwürfe dieses Auto erstmals im Dezember 1964 in St. Moritz (Schweiz) mit Wilhelm Karmann intensiv diskutiert wurden. Seit Anfang aller Entwicklungen wurde das Auto jedoch stets als "TL" bezeichnet.

Herr Schwebe hat keine Ahnung, warum heutzutage ein "TC"-Schriftzug am Heck des Wagens montiert ist. :?

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11184
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Schöne Videos

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Do Jul 12, 2018 9:52 am

Jaja Andi .................. alles noch in meiner Erinnerung. :|

Ich dachte, dass wir den Sündenbock, der das "TC-Schildchen" angebracht hat, mal finden ... :?



@ Mösi:
du durftest den Wagen doch bei der Würzburg-Ausfahrt selbst fahren und gehst seit Monaten bei VW ein und aus. :D
Sei bitte mal detektivisch beim nächsten Besuch vor Ort. :hilfe:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Wolf Kurz
Stammposter
Beiträge: 1681
Registriert: Do Jun 10, 2010 12:14 am

Re: Schöne Videos

Beitrag von Wolf Kurz » Do Jul 12, 2018 10:19 am

Euer "TC" ist doch ein "TL" nur verschnörkelt. Künstlerische Freiheit.
Ende gut, alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu Ende.
(Frei nach William Shakespeare)

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 217
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: Schöne Videos

Beitrag von Michael Mösinger » Mo Jul 16, 2018 3:56 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Do Jul 12, 2018 9:52 am

@ Mösi:
du durftest den Wagen doch bei der Würzburg-Ausfahrt selbst fahren und gehst seit Monaten bei VW ein und aus. :D
Sei bitte mal detektivisch beim nächsten Besuch vor Ort. :hilfe:
Servus Wolle,

ich kann nur eines dazu sagen...
Der Prototyp hatte damals überhaupt keine Bezeichnung am Heck.
Das steht fest und ist belegbar..

Alles andere wird wahrscheinlich nicht so schnell aufgeklärt werden können.

Er lässt sich auf alle Fälle so fahren
Bild
und da ist mir TL oder TC so was von egal :mrgreen:
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael

Bild
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11184
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Schöne Videos

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Jul 16, 2018 5:24 pm

Servus Mösi,

vielen Dank für die Mühe, die ich dir machen durfte. :wink:
Michael Mösinger hat geschrieben:
Mo Jul 16, 2018 3:56 pm
ich kann nur eines dazu sagen...
Der Prototyp hatte damals überhaupt keine Bezeichnung am Heck.
Das steht fest und ist belegbar..
Das ist doch schon mal ein interessantes Zwischenergebnis. :gut:

Die Fahrt mit dem Wagen ist natürlich etwas ganz besonderes und ich gönne dir diese Belohnung nach all den Strapazen der Organisation des Würzburg-Treffens von ganzem Herzen. :roll:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Wolf Kurz
Stammposter
Beiträge: 1681
Registriert: Do Jun 10, 2010 12:14 am

Re: Schöne Videos

Beitrag von Wolf Kurz » Mo Jul 16, 2018 5:34 pm

Da kam jetzt Baden-Baden genau richtig. Mösi konnte die drei Tage so richtig entschleunigen. :D 8) :D
Ende gut, alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu Ende.
(Frei nach William Shakespeare)

Benutzeravatar
Michael Mösinger
Stammposter
Beiträge: 217
Registriert: So Nov 26, 2017 11:48 am
Wohnort: Altenplos
Kontaktdaten:

Re: Schöne Videos

Beitrag von Michael Mösinger » Di Jul 17, 2018 8:28 am

Wolf Kurz hat geschrieben:
Mo Jul 16, 2018 5:34 pm
Da kam jetzt Baden-Baden genau richtig. Mösi konnte die drei Tage so richtig entschleunigen. :D 8) :D
:gut:
Mit fränkischen Grüßen
der Mösi Michael

Bild
Frontantrieb ist Hexenwerk

Keine Fahrzeuge aus Massenfertigung

Antworten