Gaszug gerissen....

Wer nicht lange überlegen will, in welche Kategorie seine Fragen gehören, immer hier herein...
Antworten
Benutzeravatar
Ingo Schwendtke
Stammposter
Beiträge: 318
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:01 pm
Wohnort: Seeburg

Re: Gaszug gerissen....

Beitrag von Ingo Schwendtke » So Jun 06, 2010 5:10 pm

autsch ....

na hoffentlich ist der "neue" "neue" Gaszug von besserer Qualität.
Die Zeiten wo so ein Auto lief und lief und lief sind leider langsam vorbei.
Hab auch schon Teile im guten Glauben ausgetauscht, dass die mal neu müßten.
Nach kurzer Zeit waren die dann leider hin - wie ein nagelneuer Verteilerläufer.
Nach 5km war der Motor aus. Nach langem Suchen den alten wieder eingebaut und
alles war bestens ...
Leider ist man nicht einmal bei "Markenteilen" vor der miesen Qualität sicher.

naja immerhin die Sonne genutzt - oder ;-) ?

Gruß Ingo

Benutzeravatar
Lutz Gaas
Stammposter
Beiträge: 877
Registriert: Mi Nov 28, 2007 3:43 am
Wohnort: Gifhorn, Niedersachsen
Kontaktdaten:

Re: Gaszug gerissen....

Beitrag von Lutz Gaas » So Jun 06, 2010 5:44 pm

Kopf hoch!

ab nächsten Mittwoch soll das Wetter wieder gut werden. Dann kannst Du am nächsten Wochenende einen neuen Versuch starten.

Mir ist vor Jahren mal bei meinem 63er Coupe der Gaszug gerissen... mitten auf der Bundesstraße... meine Frau war an Bord und damals Schwanger... es hat in Strömen geregnet!!

Weißt Du was 6 Volt im Standgas machen?? Garnichts! Mein Warnblinker hatte Dauerlicht. Bei roten Rückleuchten nicht sehr prickelnd.

Mit einem kleinen Stock am Vergasergestänge verklemmt haben wir es in den nächsten Ort geschafft.

Das sind Geschichten, die man nicht vergißt :shock:

Bild
(O = i = O) Karmann Ghia rassig und charmant [O o\ i /o O]

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8620
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Gaszug gerissen....

Beitrag von Andreas Bergbauer » So Jun 06, 2010 9:03 pm

Mösi,

mein Gaszug ist noch von VW selber , die müssten den auch noch haben, den Ersatzzug habe ich NOS (!) für 50 Cent letztes Jahr am Rosenheimer Teilemarkt erstanden... die Länge spielt keine Rolle( :oops: ), weil der Zug wegen der Doppelvergaser eh abgezwisckt werden muss (aua! :oops: :oops: ).

Grüße

Andreas

peter bratanow
Stammposter
Beiträge: 2455
Registriert: So Mär 11, 2007 7:18 pm

Re: Gaszug gerissen....

Beitrag von peter bratanow » So Jun 06, 2010 9:13 pm

Mensch Mösi,

was für nen Sch... ! :motz:
Das erinnert mich an die verbauten Gummidichtungen in dem neuen Tandemhauptbremszylinder! :motz:
Herrschaftszeiten - was für ein Dreckszeug!
Jetzt sind alte Dichtungen verbaut und Alles ist trocken! :gut:

Christian, Stefanie, die zwei Mädels
& der Ländlespeter
haben Heute die erste grössere Ausfahrt,
bei bestem Wetter im Fränkischen :mrgreen:
mit Christians Neuanschaffung
vom 03.06.2010 gemacht!
Er hat wie ein Honigkuchenpferd gestrahlt! :grinseval:

Luftgekühlte Grüsse aus dem Hohenlohischen
Peter

Josef Dannert
Stammposter
Beiträge: 145
Registriert: Sa Jun 01, 2013 8:05 pm
Wohnort: Oberfranken

Re: Gaszug gerissen....

Beitrag von Josef Dannert » So Jun 24, 2018 9:21 am

Hallo Allemiteinander

Möchte mir einen Gaszug auf Ersatz legen
Kann man anhand vom Baujahr sagen wie lange dieser sein muß und was für Endanschlüsse er hat

Mein Karmann ist Typ 14 Baujahr 68 cabrio H Motor Standartvergaser


gruß josef

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2969
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gaszug gerissen....

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » So Jun 24, 2018 11:54 am

Hallo Josef,

"Baujahr" ist oft irreführend -
besser Baujahr mit Monat oder Modelljahr - manchmal hilft sogar nur Fahrgestellnummer...

Bei Dir sollten der 2627mm Gaszug 111 721 555 ER passen
von ca. 1966 (im Modelljahr, ca Nov. 1965) bis 1971 (Modelljahr, bis Baujahr Juli 1971).
(Quellen: Neuffer, CSP und Werk 34)

Grüße,

Josef Dannert
Stammposter
Beiträge: 145
Registriert: Sa Jun 01, 2013 8:05 pm
Wohnort: Oberfranken

Re: Gaszug gerissen....

Beitrag von Josef Dannert » So Jun 24, 2018 7:18 pm

Hallo


Das hat mir weitergeholfen

Viele Grüße

Antworten