stolzer Neubesitzer eines Typ 34 - ohne Kofferaum"pappen"

Antworten
Siegfried Russwurm
Beiträge: 2
Registriert: So Jul 05, 2015 6:13 pm
Wohnort: nähe Bamberg

stolzer Neubesitzer eines Typ 34 - ohne Kofferaum"pappen"

Beitrag von Siegfried Russwurm » Mo Jul 06, 2015 10:05 am

Guten Morgen,
als stolzer Neubesitzer eines Typ 34 (Baujahr 69) darf ich mich endlich im Forum anmelden.
Los geht´s gleich mit einer Frage:
Gibt es zu dem Thema "Kofferaum-Pappen" inzwischen etwas Neues - ist das Material irgendwo zu haben?
So schön mein neues Baby auch sonst ist - die zerrissenen Abdeckungen in beiden Kofferräumen fallen massiv dagegen ab.
Ich bin für jeden Hinweis dankbar.

Siegfried Russwurm
Typ 34 von 1969
914/6 von 1971
Samba von 1966

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1592
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: stolzer Neubesitzer eines Typ 34 - ohne Kofferaum"pappen"

Beitrag von Jürgen Klein » Mo Jul 06, 2015 11:13 am

Heck-Kofferraummatten aus Typ 3 Stufe oder TL besorgen und umschneidern .
Das ist das beste authentische Material . Geht hervorragend .
Jürgen
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995 Erbstück rot
Astra G 1.6l Ecotec 2001 Winterauto silber

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1297
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: stolzer Neubesitzer eines Typ 34 - ohne Kofferaum"pappen"

Beitrag von Gerd Grebbin » Mo Jul 06, 2015 6:51 pm

Hallo Siegfried,

erstmal herzlich willkommen bei den Typ 34- Besitzern.

Bei Isoproq, Fa. Krecht, gibt es Neuware, die ich mir habe liefern und dann vom Sattler zuschneiden, einfassen und einbauen lassen.

Schau mal hier:
http://www.vw-karmann-ghia.de/forum/vie ... are#p83577

Wenn Du Interesse hast, sende ich Dir gern Details.

Wo ist Dein Standort? Das ist immer nützlich zu wissen wg. eventueller Besichtigung und direkter Kontaktaufnahme.

Gruß - Gerd
Typ 34 "Carlos"

Siegfried Russwurm
Beiträge: 2
Registriert: So Jul 05, 2015 6:13 pm
Wohnort: nähe Bamberg

Re: stolzer Neubesitzer eines Typ 34 - ohne Kofferaum"pappen"

Beitrag von Siegfried Russwurm » Sa Jul 11, 2015 2:51 pm

Danke Gerd - das liest sich gut.
Wenn Du mir Kontaktdaten der Firma schicken kannst, wäre das klasse.

Beste Grüsse
Siegfried - aus der Nähe von Bamberg, in Bayern ganz oben ....

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11062
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: stolzer Neubesitzer eines Typ 34 - ohne Kofferaum"pappen"

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Sa Jul 11, 2015 5:20 pm

Hallo Siegfried,
Siegfried Russwurm hat geschrieben:... Kontaktdaten der Firma ....
:arrow: http://www.isoproq.de/

Im Internet findet man (fast) alles. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
hans-josef pintz
Stammposter
Beiträge: 126
Registriert: Mi Jan 25, 2012 7:48 am
Wohnort: 53340Meckenheim,Deutschland

Re: stolzer Neubesitzer eines Typ 34 - ohne Kofferaum"pappen"

Beitrag von hans-josef pintz » Mo Jul 20, 2015 6:58 pm

Hallo Siegfried.
Du kannst bei Isoproq kleine Muster zusenden lassen. Für Stehwände könntest du klar kommen . Aber bei den Matten mit den Druckknöpfen
ist das Material zu dick. Da hat Jürgen recht, die original Oberfläche bekommst du nur mit originalen alten Teilen. Habe selber Matten von einer Typ3 stufe verarbeitet. Die Kofferraummatte von der Typ 3 stufe kannst du für die langen Seitenteile und die Stehwand im vorderen Kofferraum verwenden. Von der Typ 3 TL Limosiene passte bei mir die vordere Kofferraum Bodenmatte sogar mit den Druckknöpfen. Bei der hinteren Matte
bekommt man nur von einem originalen 34 er die originale Größe hin . Hin und wieder tauchen originale Matten auf. Verschmutzungen bekommt
man gut mit Viss und Schmierseife weg.

Luftgekühlte Grüße aus dem Rheinland

Hans-Josef

Antworten