Tachoeinsatzdaten

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Heiko Thum » Fr Sep 24, 2010 1:59 pm

Hallo liebe 34er - Fans. Ich habe eine Frage zu einem Tacho der schon seit einigen Jahren in meiner Vitrine schlummert. Wie Ihr auf dem Bild seht, handelt es sich um die kleine Ausführung der fühen Baujahre. Laut Prägestempel ist der von 09/64. Allerdings finde ich es dubios, dass die Zeigerfarbe weiß ist. Mein Tacho in meinem 64er Karmann hat die gleich Größe aber orangene Zeiger wie auf dem Bild mit der Uhr. Auch mein Ersatzteilekatalog hat mir nicht weitergeholfen. Der Tacho hat erst 6100 km auf der Uhr und er ist nicht geöffnet. Insofern scheint es ein Originalteil zu sein.

Hier die Bilder:

Bild

Bild

Bild
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Heiko Thum » Fr Sep 24, 2010 2:03 pm

Ergänzend hier noch ein Ausschnitt aus dem Typ 34 Ersatzteilkatalog:

Bild

Bin mal auf Eure Expertise gespannt 8)
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von CarstenKlein » Fr Sep 24, 2010 2:11 pm

normal, so mein Kenntnisstand, gab es diesen Tacho so nur im Baujahr 1965, was ja dann mit der Prägung 09/64 korrespondieren würde ( passt ) ;-)
weiss jemand etwas anderes ?
CarstenKlein

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11093
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Fr Sep 24, 2010 4:58 pm

Hallo Heiko,
Heiko Thum hat geschrieben:... Tacho ... Zeigerfarbe weiß
der 34-er aus dem Baujahr 1962 von Gerhard Grebbin hat die Zeiger an Tacho und Uhr ebenfalls weiß. :schlaumeier:

Meines Wissens nach hat er die Instrumente nicht ausgewechselt, sondern nur nachträglich einen Drehzahlmesser (an der ehemaligen Position der Uhr) verbaut. :wink:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1302
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Gerd Grebbin » Fr Sep 24, 2010 6:57 pm

Hallo Wolfgang,

Du kannst meinen Wagen nicht als Referenz nehmen. Das Chassis ist zwar lt. den mir übergebenen Papieren im Dez. 61 gebaut (Fg.Nr. 09208) und im Januar 62 zugelassen. Aber der gesamte Aufbau und die Technik stammt vom Modelljahr +- 1966. Daher auch der größere Tacho mit den silberfarbenen konzentrischen Ringen.
Bild
Der DZM ist Repro; aber ein Originalfahrzeug wird der "Carlos" ohnehin nicht mehr. Es gibt aber noch genug zu tun, einige Sünden des "Restaurators" zu beseitigen. Spaß macht er mir trotzdem !!!

Gruß - Gerd
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11093
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Fr Sep 24, 2010 7:01 pm

Lieber Gerhard,
Gerd Grebbin hat geschrieben:... Du kannst meinen Wagen nicht als Referenz nehmen. Das Chassis ist zwar lt. den mir übergebenen Papieren im Dez. 61 gebaut (Fg.Nr. 09208) und im Januar 62 zugelassen. Aber der gesamte Aufbau und die Technik stammt vom Modelljahr +- 1966. ...
:o :? ... das hast du mir ja bisher völlig verschwiegen ... :wink:



Und in so einem komischen Auto saß ich als Beifahrer ... :thumb:

Bild






:unbekannt:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Christian Klein
Stammposter
Beiträge: 804
Registriert: So Aug 08, 2010 12:53 pm
Wohnort: Raum Vorderpfalz
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Christian Klein » Fr Sep 24, 2010 8:21 pm

Hallo Wolfang,

wem ist denn der weiße 14er im Hintergrund?
Ist das wirklich weiß oder hellelfenbein?
Wenn ich es nicht genau wüßte, hätte ich fast behauptet, mein Brummerle steht da im Hintergrund.

Liebe Grüße

Christian

Benutzeravatar
Gerd Grebbin
Stammposter
Beiträge: 1302
Registriert: Mo Feb 26, 2007 11:39 pm
Wohnort: Goslar

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Gerd Grebbin » Fr Sep 24, 2010 9:34 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben: Und in so einem komischen Auto saß ich als Beifahrer ... :thumb:
Man beachte, wieviel Luft Du über'm Scheitel hattest... :thumb: :bier:
Typ 34 "Carlos"

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Heiko Thum » Fr Sep 24, 2010 9:42 pm

Hallo Ihr beiden,

trotz Luftkühlung an Motor und Scheitel Ihr wart ein tolles TEAM ! :thumb: :bier:

Ganz liebe Grüße aus der leider verregneten Pfalz !
Heiko
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11093
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Sa Sep 25, 2010 9:44 am

Hallo Heiko,
Heiko Thum hat geschrieben:Hallo Ihr beiden,
trotz Luftkühlung an Motor und Scheitel Ihr wart ein tolles TEAM ! :thumb: :bier: ...
Gerhard & ich sind vor Allem ein inzwischen gut eingespieltes Team. :gut:
Schließlich ist Gerhard auch bereits zweimal bei mir mitgefahren. :wink:

Hier sieht man allerdings recht deutlich die Unterschiede bzgl. den Platzverhältnissen: :thumb:

Bild

Für seinen rechten Arm war nur noch außerhalb vom "MANNI" Platz. :mrgreen:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von CarstenKlein » Sa Sep 25, 2010 10:27 am

:mrgreen: aber ... die Tachofrage ist geklärt oder ? :mrgreen:
CarstenKlein

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 689
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Tobias Ebner » Sa Sep 25, 2010 7:46 pm

Hallo Heiko,
ich kenne nur Bilder von zwei 34ern aus dem August '64, die noch einen kleinen Tacho mit 160er Ziffernblatt sowie weißen Zeigern und Bronzeknopf haben. Kurz darauf muß der Tacho umgestellt worden sein in großen Durchmesser mit 160er Ziffernblatt sowie weißen Zeigern und Bronzeknopf, also nicht beim Modellwechsel, sondern im laufenden Modelljahr.
Klingt komisch, scheint aber so!
Ich denke, das ist ein seltenes Stück, weil nur sehr kurz verbaut.

Gruß Tobias
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Heiko Thum » Sa Sep 25, 2010 10:43 pm

Tobias Ebner hat geschrieben:Hallo Heiko,
ich kenne nur Bilder von zwei 34ern aus dem August '64, die noch einen kleinen Tacho mit 160er Ziffernblatt sowie weißen Zeigern und Bronzeknopf haben. Kurz darauf muß der Tacho umgestellt worden sein in großen Durchmesser mit 160er Ziffernblatt sowie weißen Zeigern und Bronzeknopf, also nicht beim Modellwechsel, sondern im laufenden Modelljahr.
Klingt komisch, scheint aber so!
Ich denke, das ist ein seltenes Stück, weil nur sehr kurz verbaut.

Gruß Tobias
Hallo Tobias,

den Eindruck hatte ich auch, deshalb hab ich die Bilder mal hier eingestellt. Mir war irgendwie nicht bewusst, dass der kleine Tacho einmal mit weißem Zeiger gefertigt und verbaut wurde. Vielleicht hat ja jemand einen Ersatzteilekatalog aus der Zeit wo die Teile-Nr. aufgeführt ist. Meiner ist leider aus den Spätsechzigern und da ist das Teil (siehe Bild) nicht gelistet.
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Benutzeravatar
frank neu
Stammposter
Beiträge: 611
Registriert: Fr Apr 03, 2009 3:59 pm
Wohnort: 67705 Trippstadt
Kontaktdaten:

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von frank neu » So Sep 26, 2010 4:52 pm

Grüß Dich Heiko!
Hatte ich Dir nicht mal diesen Katalog vom VW-Austauschdienst zugesteckt!? Dort steht jedenfalls folgendes:
Der 34er-Tacho mit der Teilenummer 341 957 017 A ist auf der Rückseite gekennzeichnet mit 341 957 021 A. Warum das so ist weiß kein Mensch, ich kenne diese unterschiedliche Kennzeichnung sonst nur von Gußteilen wie z.B. dem Zylinderkopf. Dort findet man Guß-Rohteilnummern, die unterschiedlich sind zu den Ersatzteilnummern aus dem Teilekatalog.
Aber zurück zu Deinem Tacho: Laut Austauschkatalog wurde er verwendet von FIN 221 975 (=8/'63) bis FIN 345 020 907 (= ca. Ende August/Anfang September '64). Ob das plausibel ist müssen die 34er Spezialisten hier klären...
Viele Grüße
frank
VW-Oldtimerfreunde Kaiserslautern
http://www.vwoldtimerfreunde-kl.de

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 689
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Re: Tachoeinsatzdaten

Beitrag von Tobias Ebner » So Sep 26, 2010 6:53 pm

frank neu hat geschrieben:Grüß Dich Heiko!
...
Aber zurück zu Deinem Tacho: Laut Austauschkatalog wurde er verwendet von FIN 221 975 (=8/'63) bis FIN 345 020 907 (= ca. Ende August/Anfang September '64). Ob das plausibel ist müssen die 34er Spezialisten hier klären...
Viele Grüße
frank
Ob das plausibel ist, kann man mit einem klaren jein beantworten :thumb:
Also die Angabe über das Ende der Einbauzeit mit FIN 345 020 907 (Ende August / Anfang Sept.) kann gut passen, da die beiden mir bekannten FIN's für den entsprechenden Tacho bei 345 012 XXX liegen und Ende August gebaut wurden.
Ansonsten sollten aber eigentlich vorher kleine Tachos mit Skala bis 150km/h, roter Nadel und Bronzeknöpfe verbaut worden sein.
Jörg, hast Du vielleicht noch weitere Infos in Deinem unerschöpflichen Archiv?
Heiko, ich habe übrigens den zu Deinem Tacho passenden DZM eingebaut:
Bild
Allerdings habe ich ihn noch nicht ausgebaut, um auf der Rückseite mal nach einem Datum zu schauen...

Gruß Tobias
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85

Antworten