Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 750
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Jörg Fischer » Mi Mai 13, 2009 8:23 pm

Tobias Ebner hat geschrieben:Weißwand wäre schön gewesen, aber das Geld investiere ich liebe in andere Dinge!
Genau, z.B. in "originalen" Stoff für die frühen Modelle - der ist schon angekommen, allerdings scheint der Zoll das Paket abgefangen zu haben. Heute war eine entsprechende Mitteilung im Briefkasten, ich möge mich dort bitte melden. Bin ja mal gespannt...

Gruß Jörg
Bild ---> VW-Stammtisch jeden 1. Freitag im Monat im Rhein-Main-Gebiet
nächster Termin: Freitag, 6.5.2016 - Infos direkt bei mir. Aktuelles Lokal bitte bei mir erfragen!

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3259
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Michael Bär » Mi Mai 13, 2009 8:53 pm

Jörg Fischer hat geschrieben: ...
Genau, z.B. in "originalen" Stoff für die frühen Modelle - der ist schon angekommen, allerdings scheint der Zoll das Paket abgefangen zu haben. Heute war eine entsprechende Mitteilung im Briefkasten, ich möge mich dort bitte melden. Bin ja mal gespannt...

Die wollen die Rechnung sehen für Material UND Versand, um darauf Zoll zu erheben, sofern Wert in toto über 150 Euro angegeben ist.

ACHTUNG:
Lasse Dich nicht auf die Warenbeschreibung "Stoffe, Webstoffe,etc." ein (TARIC-Code 6304930090), hierfür nähmen sie nämlich 12% Zoll,
nein, eindeutig sind Polsterstoffe "Teile und Zubehör für Kraftfahrzeuge der Positionen 8701 bis 8705" mit dem TARIC-Code 8708999790. Da sind's nur 3,5 % !!

Nicht vergessen, Einfuhrumsatzsteuer (19%) ist darauf auch fällig, auf Rechnungs-, Fracht- UND Zollsumme!

Zum Stöbern: http://ec.europa.eu/taxation_customs/dd ... ction=1#OK

Der Staat nimmt gern Steuern auf Steuern - sieht man ja an jeder Tanke: Mehrwertsteuer auf Mineralölsteuer.......


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 750
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Danke!

Beitrag von Jörg Fischer » Mi Mai 13, 2009 9:21 pm

Wir sind zwar vom Thema weg, aber vielen Dank für den Hinweis. Ich habe von dem Kram überhaupt keine Ahnung, Steuern macht schon seit Jahren der Fachmann (Steuerberater)...

Gruß Jörg
Bild ---> VW-Stammtisch jeden 1. Freitag im Monat im Rhein-Main-Gebiet
nächster Termin: Freitag, 6.5.2016 - Infos direkt bei mir. Aktuelles Lokal bitte bei mir erfragen!

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3259
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Michael Bär » Mi Mai 13, 2009 9:32 pm

Na, ich habe schon einiges in den Staaten gekauft - da muß man mitunter den Zollbeamten auf die Finger schauen....


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 689
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Tobias Ebner » Mi Mai 13, 2009 10:52 pm

Na das ging ja schnell... sag bitte rechtzeitig bescheid, was Du bekommst!
Die neuen Reifen sind auch schon da... mal sehen, wann ich sie aufziehen kann.

Gruß Tobias
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11095
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Do Mai 14, 2009 10:02 am

Michael Bär hat geschrieben:Na, ich habe schon einiges in den Staaten gekauft - da muß man mitunter den Zollbeamten auf die Finger schauen....Michael
Das ist wohl war... :evil: Aber mir ist das nur EINMAL passiert. :wink:

Seitdem lasse ich meine in USA, Kanada, Schweiz oder Australien gekauften "Sammler-Utensilien" stets vom jeweiligen Verkäufer als "gift/present" (Geschenk) kennzeichnen. 8)
So kann man einiges sparen. :P Geht aber vermutlich schlecht bei Fahrzeug- und Ersatz-Teilen... :?
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3259
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Michael Bär » Do Mai 14, 2009 10:07 am

Na, da hatte ich auch mal auf Granit gebissen.....Stoßstangenecken der Pagode gingen als "Geschenke" nicht durch, Rechnung lag keine bei :evil: .

Glücklicherweise verließ sich der Zollbeamte auf den von mir als entrichtet benannten Preis :wink: :wink:


Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Heiko Thum » Do Mai 14, 2009 11:50 am

Puh, das ist teuer. Ich weiß gar nicht mehr genau, was ich damals für die Dinger bezahlt habe. Kann mich aber nicht daran erinnern, dass sie so teuer gewesen sein sollen. Ich denke ja die 640 € ist der Preis für 4 :wink: Unter den Voraussetzungen hätte ich mich auch für einen "normalen" Reifen entschieden.
Gruß
Heiko
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

Benutzeravatar
Götz Fastabend
Stammposter
Beiträge: 641
Registriert: Do Jun 21, 2007 6:27 pm
Wohnort: 48149 Münster

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Götz Fastabend » Do Mai 14, 2009 12:06 pm

Allerdings muß man auch überlegen, dass wir bei unseren jährlichen Fahrleistungen und unseren "PS-starken" Maschinen einen Satz Reifen locker 10 Jahre fahren, wenn nicht noch länger.
Da kann man schon überlegen, eine solche Investition zu tätigen. Zumal ich denke, dass gepflegte Räder und Reifen SEHR zum Erscheinungsbild eines jeden Oldtimers beitragen!

Aber letzendlich ist es ein Abwägen zwischen hohen Anschaffungskosten, netter Optik und persönlichem Geschmack, muß jeder für sich entscheiden.

Gruß

Götz
06/69er Typ 34
11/73er 412 L Variant

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 689
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Tobias Ebner » Do Mai 14, 2009 2:27 pm

Da bei mir zu Hause ein neues weibliches Wesen das Zepter der Regierung in die Hand genommen hat, war die Entscheidung Weißwand am Karmann nur, wenn auch Weißwand am Kinderwagen... Für letzteres hab ich keine gefunden, also fiel Karmann auch aus...
Nee, Spaß bei Seite: die 640,- sind für vier Reifen exklusive Versand. BFGoodrich mit 20mm WW. Und das waren die günstigsten, die aufzufinden waren und erst in zwei Wochen lieferbar. Ich brauche sie aber jetzt wegen einer Hochzeit. Und der Tarif ist mir momentan eindeutig zu hoch. Da der 34er aber eh nicht mehr verkauft wird, steht die Überlegung eben bei der nächsten Reifenrunde an...
Aber noch ne Frage: bei mir stehen jetzt nur 165R15 82Q im Schein. Muss ich die 165/80 R15 T extra noch eintragen/ändern lassen? Oder ist den Spezialisten das Wissen ob der gleichen / passenden Dimension zuzutrauen?

Danke & Gruß,
Tobias
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85

Benutzeravatar
Michael Bär
Stammposter
Beiträge: 3259
Registriert: Mo Feb 26, 2007 9:41 am
Wohnort: 44... / NRW
Kontaktdaten:

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Michael Bär » Do Mai 14, 2009 2:47 pm

Die Dimension ist die gleiche, der 80er Koeffizient wurde halt früher nicht erwähnt.
Wichtig sind nur Geschwindigkeitsindex "S" und höher sowie die Tragfähigkeit.



Michael
Karmann Ghia - der Italiener unter den Volkswagen
Bild

Benutzeravatar
Jörg Fischer
Stammposter
Beiträge: 750
Registriert: Mo Feb 26, 2007 4:46 pm

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Jörg Fischer » Do Mai 14, 2009 6:52 pm

Tobias Ebner hat geschrieben:Da bei mir zu Hause ein neues weibliches Wesen das Zepter der Regierung in die Hand genommen hat, war die Entscheidung Weißwand am Karmann nur, wenn auch Weißwand am Kinderwagen... Für letzteres hab ich keine gefunden, also fiel Karmann auch aus...
Ich hatte für meine Jungs einen Kinderwagen_mit_weißen_Reifen besorgt (Reifen abnehmbar, dann zusammenklappbar). Den habe ich auch noch (ich kann mich schlecht von alten Dingen trennen), kannst' Dir ja mal ausleihen für bestimmte Events...

Gruß Jörg

Bild

(Foto von 2003, da waren es tatsächlich noch mehr Haare als heute...)
Bild ---> VW-Stammtisch jeden 1. Freitag im Monat im Rhein-Main-Gebiet
nächster Termin: Freitag, 6.5.2016 - Infos direkt bei mir. Aktuelles Lokal bitte bei mir erfragen!

Tobias Ebner
Stammposter
Beiträge: 689
Registriert: Mo Feb 26, 2007 1:12 pm
Wohnort: Südhessen

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Tobias Ebner » Do Mai 14, 2009 6:58 pm

Hui, der ist ja mal schick!!!
akakraft-darmstadt.de

Ghia Typ 34 1500 Bj. '63
Ghia Typ 34 1600 Bj. '69 (Rest.-Obj.)
Fiat 500 Bj. '74
VW T3 Vanagon GL original Westfalia, Bj. '85

Benutzeravatar
André Jenczmionka
Stammposter
Beiträge: 376
Registriert: So Jan 31, 2010 4:29 pm
Wohnort: Ingolstadt

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von André Jenczmionka » Sa Feb 05, 2011 9:03 pm

Lutz Gaas hat geschrieben:bei mir kommen nur noch WWRs an die Karmänner. Sieht einfach schick aus!

entweder 5.60 x 15 Diagonal oder 165R15 Radial

greets Lutz
Bin im Moment auch auf der Suche nach Weißwandreifen für meinen 64'iger. Beim mir sind allerdings nur 5.60-15 sowie 155SR15 eingetragen, d.h. BFGoodrich mit 165R15 fallen schonmal weg. Bleiben Coker und Firestone - welchen würdet Ihr empfehlen bzw. wo sind deren Stärken/Schwächen? Habe gesehen, einige von Euch sind mit dem Coker unterwegs und ganz zufrieden... wie sieht's mit dem Firestone aus? Nur zu teuer?

Fragen über Fragen :steine:

Eugen Gruber
Stammposter
Beiträge: 933
Registriert: Sa Nov 24, 2007 6:40 pm
Wohnort: Salzburg

Re: Neue Reifen für meinen 34er- was fahrt Ihr?

Beitrag von Eugen Gruber » Mo Feb 07, 2011 6:53 pm

Hallo Andre
In Deinem Fall ist auf jeden Fall der Toyo R310 eine Alternative in 155/80/15 sind immer frisch zumindest die die wir immer bekommen wird bei euch nicht anders sein.Sollte bei allen Point`S Händlern zu bekommen sein.Der wird die nur bestellen müssen ausser er hat Käfer-Kundschaft.Wir haben die immer lagernd.
Gruss Eugen
Typ 34 EZ 6/66 rot weiss leider 6Volt
jetzt Langstreckengetestet

Antworten