Faltenbalg für Lüftungskasten

Antworten
Benutzeravatar
Wolf Kurz
Stammposter
Beiträge: 1676
Registriert: Do Jun 10, 2010 12:14 am

Re: Faltenbalk für Lüftungskasten

Beitrag von Wolf Kurz » Sa Sep 22, 2012 2:39 pm

Genial Michael. Super Lösung. Man muss nur wissen, was man sucht und dann offenen Auges durch den Baumarkt gehen und vor allen Dingen die Fähigkeit haben, gedanklich das Gesehene umzusetzen. Das hast Du zweifelsohne. Kompliment.
Ende gut, alles gut und wenn es noch nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu Ende.
(Frei nach William Shakespeare)

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8619
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Faltenbalk für Lüftungskasten

Beitrag von Andreas Bergbauer » Sa Sep 22, 2012 7:06 pm

Das wäre mal einen Extra-Thread wert: Baumarktmaterialien im Karmann...
Cool!

Jürgen Holewa
Stammposter
Beiträge: 256
Registriert: Mo Jan 10, 2011 1:33 pm

Re: Faltenbalk für Lüftungskasten

Beitrag von Jürgen Holewa » Sa Sep 22, 2012 9:27 pm

hallo Mösi,
da trifft es mal wieder in abgewandelter Form zu.
"Dem Installatör ist nichts zu schwör"
Tolle Lösung,und wenn der Doppelschnutflansch auch noch gesichert werden muß, kann man "Spargelschinellen" dafür nehmen :D :D
Hoffe, es klappt nächste Woche bei mir.
Gruß Jürgen

Benutzeravatar
Jürgen Klein
Stammposter
Beiträge: 1620
Registriert: Sa Jan 08, 2011 3:51 pm
Wohnort: 24796 BOVENAU
Kontaktdaten:

Re: Faltenbalk für Lüftungskasten

Beitrag von Jürgen Klein » So Sep 23, 2012 1:08 am

.....ansonsten hättest du solche Originalschellen für den Faltenbalg auch von mir (in gebraucht) bekommen können ....
Gruß
Jürgen
Typ 34 EZ 2/65 blau weiß
1600 L Stufe rot/weiß 1/69
1600 L Stufe grün `68
BMW 318i `87
Schäfer Suleica F 430 `67
Yamaha 500 SR `78
Puch M 50 Racing `74
TVR 3000M Taimar `79
Astra F Caravan 1995 Erbstück rot
Astra G 1.6l Ecotec 2001 Winterauto silber

Benutzeravatar
Heiko Thum
Stammposter
Beiträge: 196
Registriert: Di Feb 27, 2007 1:33 pm
Wohnort: Pfalz
Kontaktdaten:

Re: Faltenbalk für Lüftungskasten

Beitrag von Heiko Thum » Di Mär 19, 2013 6:49 pm

Super gemacht :respekt: Eine echt innovative Lösung!
Heiko Thum
1964 Typ 34
1959 Käfer Export
1986 Mercedes R107

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Faltenbalg für Lüftungskasten

Beitrag von CarstenKlein » Di Mär 19, 2013 9:04 pm

Oft liegt die Loesung naeher als man glaubt
CarstenKlein

Benutzeravatar
Marcus Plonsker
Stammposter
Beiträge: 248
Registriert: Sa Nov 19, 2011 9:32 am
Wohnort: 22397 Hamburg

Re: Faltenbalg für Lüftungskasten

Beitrag von Marcus Plonsker » Di Mär 19, 2013 9:42 pm

Tja Mösi, wie hast du doch schon einmal so richtig gepostet:

Wie gut dass du mal Installateur gelernt hast! :thumb: :thumb: :thumb:
Marcus Plonsker
Der Norden taut auf!

Benutzeravatar
Götz Fastabend
Stammposter
Beiträge: 641
Registriert: Do Jun 21, 2007 6:27 pm
Wohnort: 48149 Münster

Re: Faltenbalk für Lüftungskasten

Beitrag von Götz Fastabend » Mi Mär 20, 2013 9:34 am

Jürgen Klein hat geschrieben:.....ansonsten hättest du solche Originalschellen für den Faltenbalg auch von mir (in gebraucht) bekommen können ....
Gruß
Jürgen
Und gebrauchte Schellen lassen sich ganz prima wieder reanimieren und auf Hochglanz bringen. Daher bei solchen Kleinteilen immer bei "Kleinteile-Jürgen" nachfragen!

Gruß

Götz
06/69er Typ 34
11/73er 412 L Variant

Antworten