Autopyjama?

Häufig gestellte Fragen und übliche Antworten
Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mi Jul 30, 2008 1:34 pm

Hallo Andreas,

Bild

Gibt es immer wieder mal für um die 50,00 EURO als Standard-Teil bei ebay. :wink:
Die Größen sind immer "von - bis" für verschiedene Fahrzeuglängen gestaffelt.
Meine paßt - wie man sieht - eigentlich "wie angegossen". :roll:

Die speziell für KG angebotenen sind meiner Ansicht nach einfach nur teurer... :mrgreen:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von CarstenKlein » Mi Jul 30, 2008 1:59 pm

es gibt diese Standards jawoll ja ...
wie Wolfgang schon sagt bei ebay und sonstwo ...

es gibt aber auch extra angepasste !
bin auch denen gerade auf der Spur ...
kommen aus Übersee !

gruss

Carsten
CarstenKlein

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von CarstenKlein » Mi Jul 30, 2008 2:06 pm

TMI soll so etwas auch haben, ja ...aber nein,
die, die ich meine, also die die ich selbst schon gesehen habe sind oder
waren Sonderanfertigungen aus Südamerika!

die passten sowas von genau!
bin dran ...

gruß

Carsten
CarstenKlein

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von CarstenKlein » Mi Jul 30, 2008 2:16 pm

hier eine Alternative ...

http://stores.ebay.de/carcover24

...

gibt es jemanden, der eine gerade Stoßstange an seinem Karmann hat ?????
;-)

das dürfte aber dann eher kein Problem sein!

ggf mache ich am we Fotos von diesen Abdeckungen!

Carsten
CarstenKlein

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mi Jul 30, 2008 3:53 pm

meine ist von diesem Verkäufer:

http://cgi.ebay.de/Car-Cover-Autoschutz ... dZViewItem

Größe "LM" - reicht völlig aus, wie man sieht - auch bei einem vorhandenen 2. Außenspiegel
... und ist leider schon wieder teurer geworden, wie alles auf der Welt... :mrgreen:
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von CarstenKlein » Mi Jul 30, 2008 3:57 pm

selbst die 59.-- Euro sind verdammt günstig !
wenn das Teil wirklich gut ist!
CarstenKlein

Benutzeravatar
Maik Becker
Beiträge: 90
Registriert: So Mär 25, 2007 10:34 pm
Wohnort: Cuxhaven

Re: Autopyjama?

Beitrag von Maik Becker » Mi Jul 30, 2008 4:46 pm

Hallo,

Ich habe mein Auto-Pyjama® von permabag.com und bin mehr als zufrieden.

Die haben für die verschiedenen Anwendungen von €22 bis €235 alles da.

Ich habe mich für den Auto-Pyjama® Extra SS entschieden. KLICK
Grund: u.a. Maschinenwaschbar bei 30º C

Gruß,
Maik

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2990
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Mi Jul 30, 2008 6:20 pm

Hallo zusammen,

wenn meiner in der Garage steht kommt einfach ein dünne 1 Euro Baumarkt-Plane drüber.
Diese wird häufig genug nach Gebrauch gewechselt, so dass ich keinen Staub und Dreck dauernd über'n Lack ziehe.
Mit so 'nem teuren Baumwollsack hätte ich Angst mir mit der Zeit mehr als notwendig den Lack zu verkratzen.
Wenn er länger so stehen soll reiße ich über dem offen Ausstellfenster ein Loch für die Innenbelüftung.
'ne Kuscheldecke braucht mein Auto eigentlich nicht, dass ist schon erwachsen :wink:

Bild

Für draussen - wenn er mal auf dem Hof übernachten muss, z.B. vor Ausfahrten oder wenn ich daran arbeite -
hab' ich noch eine waschbare blaue Nylon-Autogarage.
Schützt nur ein wenig vor Nässe - eher vor Vogeldreck & Co.

Grüße aus Berlin,

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Aug 04, 2008 9:21 am

Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:... wenn meiner in der Garage steht kommt einfach ein dünne 1 Euro Baumarkt-Plane drüber....
Hallo Rolf-Stephan,

zum Thema Folien:


"... Nachdem Ihr nun den Wagen frisch geputzt und poliert in der Garage stehen habt, solltet Ihr darüber nachdenken, ob nicht eine Abdeckfolie (Auto-Pyjama) sinnvoll ist. Das kommt auf Eure Abstellmöglichkeit an. Achtet besonders darauf, ob irgendwelche gefiederten Kollegen dort nisten. Frisch polierter Lack ist immer eine hervorragende Zielscheibe für Vögel. Vogelkot ist meist so aggressiv, dass er - wenn er nicht kurzfristig entfernt wird - den Lack in dem Bereich extrem aufhellt oder gar zerstört. Dann ist es auch mit einer richtigen Politur nicht mehr getan. Ebenso sollte man darauf achten, wie dicht der Unterstellraum ist. Beim Kauf der Folie solltet Ihr darauf achten, dass es keine 5 Euro PVC Folie aus dem Baumarkt ist. Es ist sehr wichtig, dass die Abdeckung aus einer Art atmungsaktivem Material besteht, idealer Weise innen aus Baumwolle oder Vlies, um den Lack nicht zu verkratzen. Atmungsaktiv daher, damit sich kein Schwitzwasser bilden kann. Sollte die Abdeckung über keinen eingenähten Gummizug verfügen, dann mittels Bänder an den eingenieteten Ösen oder den verknoteten Ecken fest am Fahrzeug befestigen, damit der Wind keine Chance hat. ..."

Quelle: http://www.oldieparts.de/index/ELEMENT/Einmotten
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2990
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Mo Aug 04, 2008 9:42 am

Hallo Wolfgang,
Wolfgang Klinkert hat geschrieben:...Atmungsaktiv daher, damit sich kein Schwitzwasser bilden kann...
Da bildet sich Null Schwitzwasser. Ist ja auch von unten gut genug belüftet und nicht Luftdicht eingepackt.

Ausserdem nehme ich ja gar keine 5 Euro PVC Folie aus dem Baumarkt - die wäre mir viel zu teuer :lol:
die dünne leichte für 1 Euro tut es auch!

Dies tollen Abdeckungen sehen ja schön aus - aber ich führe keine Besuchergruppen zu meiner Garage... :wink:

Grüße aus Berlin,

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von CarstenKlein » Mo Aug 04, 2008 9:44 am

hallo zusammen ...

ich halte auch nicht wirklich was von diesen Folien ...
meine Wagen " schwitzten " darunter regelrecht!

deshalb habe ich diese Teile weggelegt und nutze sie nur bei
Ausfahrten, falls es mal einen Schauer gibt!

gruss

carsten
CarstenKlein

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Aug 04, 2008 9:52 am

Lieber Rolf-Stephan,

jeder darf natürlich seine eigene Meinung haben.

Aber um dies
Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:...Dies tollen Abdeckungen sehen ja schön aus - aber ich führe keine Besuchergruppen zu meiner Garage... :wink:

geht es ganz sicher ebenso wenig, wie um das:
Rolf-Stephan Badura hat geschrieben:... 'ne Kuscheldecke braucht mein Auto eigentlich nicht, dass ist schon erwachsen :wink: ...
Für mich zählen einfach nur die Fakten - und Erfahrungen anderer... :|
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11123
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Aug 04, 2008 12:49 pm

udo dreisoerner hat geschrieben:... wann ist das nächste lagerfeuer???? wegen dem dann wieder liebhaben. ...
Hallo Udo,

keine Sorge, ich glaube nicht, dass Rolf-Stephan böse :mrgreen: ist, wenn jemand mal eine andere Meinung vertritt als er - und umgekehrt bin ich das auch nicht. :roll:

Auf's nächste "Liebhaben" freue ich mich aber trotzdem... :D :D :D :D :D :D

Und nun noch einmal zum eigentlichen Thema:
ich ziehe die Baumwoll-Plane überhaupt nicht über's Auto.
Sie wird beim Abnehmen vom Fahrzeug erst an beiden Seiten zur Dachmitte eingeklappt und dann von vorne und hinten jeweils zur Mitte des Daches zusammengefaltet.
Beim Drauflegen genauso - natürlich in umgekehrter Reihenfolge. :wink:
Dies kann sehr gut auch durch EINE Person durchgeführt werden. 8)
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

CarstenKlein
Stammposter
Beiträge: 6222
Registriert: Di Jan 29, 2008 1:36 pm
Wohnort: Bergisches Land
Kontaktdaten:

Re: Autopyjama?

Beitrag von CarstenKlein » Mo Aug 04, 2008 3:44 pm

meine fält einfach so von ober herab ... ;-)
CarstenKlein

Benutzeravatar
Götz Fastabend
Stammposter
Beiträge: 641
Registriert: Do Jun 21, 2007 6:27 pm
Wohnort: 48149 Münster

Re: Autopyjama?

Beitrag von Götz Fastabend » Do Aug 07, 2008 11:26 am

Moin zusammen,

also ich verzichte GÄNZLICH auf irgendwelche Planen, Decken, Hauben, Pyjamas oder sonstiges Zeug!
Bei draußen stehenden Fahrzeugen ist sicher ein gewisser Schutz von Nöten, aber wovor habt Ihr in Garagen Angst? Dort kann lediglich Staub anfallen, na und? Vandalismus oder runterfallende Garagentore halten auch die besten Präser nicht ab.

Im Winter steht der Wagen mit leicht geöffneten, hinteren Ausstellfenstern in der TG und wartet unabgedeckt auf den Frühling. Luft kann auch im Innenraum immer gut zirkulieren, das klappt bei Präsern gleich welcher Art sicher nicht so gut!

Außerdem möchte ich nicht vor jedem Aufziehen eines noch so weichen Schutzes den Wagen waschen, um ein Verreiben von Dreck oder Staub mit den damit verbundenen Kratzern zu vermeiden.

Viele Grüße aus HH

Götz
06/69er Typ 34
11/73er 412 L Variant

Antworten