Karmannghia Sitze

Häufig gestellte Fragen und übliche Antworten
Antworten
mustafa yesilyurt
Beiträge: 1
Registriert: Mi Sep 15, 2021 10:36 pm
Wohnort: berlin

Karmannghia Sitze

Beitrag von mustafa yesilyurt »

Liebe Karmannghia Freunde
Vor kurzem habe ich eine Karmannghia Typ 14 cabriolet Bj.1968 (Süd Afrika reimport)gekauft.Es fehlten einige Teile ,darunter auch einer von den Vorderen sitze,also beifahrer seite..
Wenn jemand noch ein Grabsteinsitz hat der aber Karmanspezifisch ist (kein kaefer)und es nicht mehr gebraucht ,den würde ich gerne abkaufen.
Ansonsten muss ich andere sitze nehmen was ich ungerne machen würde...Was meint ihr welche sitze vom welchen modellen passen in typ14 bj mai 1968? Z.b etwa von Typ 34 die sitze?
Für jeden information bin ich ihnen dankbar..
Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

Benutzeravatar
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 10079
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Karmannghia Sitze

Beitrag von Andreas Bergbauer »

Hallo,

von den Schienen her passen alle Sitze bis einschl. Modelljahr 68. Dann wurde der Schienenabstand verkleinert.
Lehnenverriegeling hingegen gab es erst ab MJ67 (Seilzug zur Tür) und dann ab 68 mit Hebel in der Lehne.
Gute Grabsteine sind selten. Ich habe 25 Jahre gewartet...
68er Karmänner haben aber nicht zwangsweise Grabsteinsitze drin. Inland gab es sie vorwiegend ohne Kopfstützen.
Sicher Modelljahr 68?
Baujahr 68 kann auch Modelljahr 69 heißen und da sind die Schienen ja anders.
Schrauber-Nachwuchs vor!

VW Typ 14 Coupé, 1968
NSU RO80, 1974
Skoda Octavia 1.9 TDI L&K 1999
BMW E39 525d Touring, 2000
Skoda Octavia 1.6i Classic, 2003
Skoda Octavia 1.9 TDI Elegance, 2003

Antworten