Produktfilm für ZF und Karmann über das Sports Utility Cabrio (SUC)

Oldtimer & Diverses jenseits des Karmann-Ghia Hobbies.
Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8619
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Produktfilm für ZF und Karmann über das Sports Utility Cabrio (SUC)

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Feb 26, 2018 8:17 am

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Mo Feb 26, 2018 7:48 am
Für mich persönlich ist so ein Nischenprodukt blanker Unsinn. :wall:
Hattest Du nicht mal einen EOS? :nighty:

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11095
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Produktfilm für ZF und Karmann über das Sports Utility Cabrio (SUC)

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Mo Feb 26, 2018 3:38 pm

Andreas Bergbauer hat geschrieben:
Mo Feb 26, 2018 8:17 am
... Hattest Du nicht mal einen EOS? :nighty: ...
Servus Andi,

meine holde Gattin fährt seit über 22 Jahren ausschließlich Cabrios. :D
Sie hatte auch mal einen EOS.

Für mich einer der praktischsten unter den zu öffnenden Wagen, da er (bei geschlossenem Dach) einen verhältnismäßig großen und sehr gut zugänglichen Kofferraum hatte und sein riesiges Glasdach (deutlich geringere Fahr- und Außen-Geräusche als ein Stoffdach :gut: ) auch zu einem fast hälftigen Teil als Ausstell- und Schiebe-Dach geöffnet werden konnte. :roll:



Bild



Ich sehe "normale" Cabrios (deren Zulassungszahlen ja ebenfalls - wie die der SUVs - permanent steigen :wink: ) jedoch nicht grundsätzlich als Nischenprodukt. :| SUCs wie z. B. den T-Cross allerdings schon.
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Andreas Bergbauer
Stammposter
Beiträge: 8619
Registriert: So Mai 04, 2008 8:51 pm
Wohnort: (Sch)Rott am Inn

Re: Produktfilm für ZF und Karmann über das Sports Utility Cabrio (SUC)

Beitrag von Andreas Bergbauer » Mo Feb 26, 2018 5:15 pm

Es gab in 11 Produktionsjahren 231819 EOS, das sind ca. 21000 pro Jahr.
Der T-ROC hat geplante 20000, so weit ist das nicht auseinander, beide sind Nischenprodukte, wenn man die sonstigen VW-Produktionszahlen betrachtet.

Das sich VW bei den geplanten Zahlen dermaßen verzockt wie damals mit dem Typ4 wage ich angesichts der Abschaffung der Glaskugel bei VW zu bezweifeln.

Benutzeravatar
Wolfgang Klinkert
Stammposter
Beiträge: 11095
Registriert: Mo Feb 26, 2007 8:30 am
Wohnort: D-57223 Kreuztal
Kontaktdaten:

Re: Produktfilm für ZF und Karmann über das Sports Utility Cabrio (SUC)

Beitrag von Wolfgang Klinkert » Di Feb 27, 2018 7:45 am

Servus Andi,

in 11 Jahren wissen wir, ob die Schätzung von VW stimmt(e). :lol:

Ich denke jedoch, dass es den T-Cross bis dahin nicht mehr als Neuwagen geben wird. :P
Bild
VW KARMANN GHIA - einer der schönsten Wagen der Welt.
Mehr Informationen unter : https://wolfgangklinkert.de.tl/

Benutzeravatar
Rolf-Stephan Badura
Site Admin
Beiträge: 2969
Registriert: Mo Feb 26, 2007 12:09 am
Wohnort: 13503 Berlin
Kontaktdaten:

Re: Produktfilm für ZF und Karmann über das Sports Utility Cabrio (SUC)

Beitrag von Rolf-Stephan Badura » Di Feb 27, 2018 1:48 pm

Wolfgang Klinkert hat geschrieben:
Di Feb 27, 2018 7:45 am
in 11 Jahren wissen wir, ob die Schätzung von VW stimmt(e). :lol:
Ich denke jedoch, dass es den T-Cross bis dahin nicht mehr als Neuwagen geben wird. :P
Den Vorläufer des T-Cross namens CrossPolo gab es nun 13 Jahre - bzw. 15 Jahre,
wenn man den gleichgestalteten Polo Fun hinzurechnet, der ursprünglich nur mal als Sondermodell mit 5000 Stück angedacht war.
Siehe: http://www.rolf-stephan-badura.de/vw-cr ... -brochures

Der Markt dafür ist da - auch andere europäische und asiatische Hersteller haben heute alle Cross & Co Varianten im Sortiment.
CrossPolo Stückzahl unbekannt - auch das KBA kann da nicht helfen, weil in den Papieren nur ein Polo :(
(könnten vom mir pessimistisch geschätzt so 100.000 Stück sein, wenn man Polo-Gesamtstückzahl seit 1975 und 2% Anteil für 13 Jahre annimmt)

Das der T-Cross auf Polo Basis als Cabrio als T-Breeze o.ä. kommt, halte ich für unwahrscheinlich.
Der T-Roc auf Golf Basis schon eher - mit Basis des Golf-Cabrios... das Design wird aber noch nicht jetzt zu sehen sein.

Üblicherweise wurden neue CrossPolo-Generationen immer in Genf vorgestellt... ist ja bald... mal sehen...

CrossPolo-und-T-Cross-Zielgruppen-Grüße,

Antworten